[VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
BlueStarBRS
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 09.06.2021, 12:16
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von BlueStarBRS »

TAC hat geschrieben: 12.06.2021, 23:26 Die nicht korrigierbaren Fehler in den niedrigen Frequenzen könnten für das Fehlerbild verantwortlich sein. Die Daten werden beim Bündeln der Frequenzen ab DOCSIS 3.0 über alle Kanäle gleichmäßig verteilt. Wenn dann 4 von 20 Kanälen unkorrigierbare Fehler aufweisen, kann es zu diesem Zeitpunkt auch zu Paketverlusten führen.
Schau doch bitte noch mal nach, ob die Frequenzen noch verwendet werden. Falls nicht mehr währe eine Rückmeldungen super, ob sich das Verhalten verbessert hat.
Wie soll ich das wissen ob die noch verwendet werden? 😅
TAC
Newbie
Beiträge: 61
Registriert: 22.04.2010, 12:57

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von TAC »

Mit F-Stecker ist die Steckverbindung zwischen Koaxkabel und CM oder Koaxkabel und der Antennendose gemeint. Die Krone von dem F-Stecker sollte handfest angezogen sein. Es könnten aber auch Quick-F-Stecker in Verwendung sein, die ohne Schraubverbindungen sondern mit Spannfedern arbeiten. Eine schnelle Bildersuche bei Google sollte dir ein Bild geben können.

Ein Techniker mit entsprechenden Messgerät (ONX-630) und geübten Blick hätte was sehen müssen. Du hast geschrieben, dass der Verstärker getauscht wurde. Sieht aber leider so aus, als ob es die Trial & Error-Methode war :(
Wie soll ich das wissen ob die noch verwendet werden? 😅
Die Frequenzen auf der Übersichtsseite sollten nicht mehr auftauchen. Die, die du vorher rot unterstrichen hattest.
Was wäre den ein normales und gleichmäßiges Powerlevel ?
Die Power-Levels sollten sich alle im selben Bereich +- 2 dB befinden. Die 4 dB Unterschied von 45 - 49 dB sind schon auffällig
Ps: ich hab doch ipv6 zensiert ist die maske auch wichtig ?
Es geht um die Adresse mit dem /62-Präfix. Mit ihr lässt sich der Anschluss ebenfalls zuordnen. Aus diesem Präfix werden die IPv6-Adressen für das LAN der 6490 erstellt.
BlueStarBRS
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 09.06.2021, 12:16
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von BlueStarBRS »

Anscheinend scheint bis jetzt keiner die nötigen Kenntnisse oder Ausrüstung zu haben bei Cablway ... Sehr ärgerlich für uns im Übrigen über uns wohnt eine etwas ältere Dame sie meinte ihr bild beim Fehrsehen ist auch gestört verzehrt schrieb sie mir.

Könnte das vllt sogar noch mehr Anhaltspunkte liefern ?
Flole
Insider
Beiträge: 6134
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von Flole »

TAC hat geschrieben: 13.06.2021, 12:55 Aber es bestätigt auch wieder, egal wann man helfen möchte und die Erfahrung von über unzähligen Stunden auf CMTS- und Monitoring-Systemen hat, kommt jemand und weiss es besser.
Das war überhaupt gar nicht böse oder negativ gemeint und ist doch auch toll das du helfen möchtest, nur wie du ja selbst eingesehen hast ist es eben "im Feld" keine gleichmäßige Verteilung sondern es kann zum Beispiel auch passieren, dass die Kanäle in diesem Fall überhaupt gar nicht genutzt werden (oder aber das sie ausschließlich genutzt werden), wobei das nun natürlich die Extremfälle sind die in der Praxis (eigentlich) nie vorkommen. Offensichtlich weiß ich es ja auch nicht besser, denn du weißt scheinbar auch wie es genau funktioniert und das es eben nicht gleichmäßig sondern "nur" gleichzeitig ist.
TAC
Newbie
Beiträge: 61
Registriert: 22.04.2010, 12:57

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von TAC »

Anscheinend scheint bis jetzt keiner die nötigen Kenntnisse oder Ausrüstung zu haben bei Cablway ... Sehr ärgerlich für uns im Übrigen über uns wohnt eine etwas ältere Dame sie meinte ihr bild beim Fehrsehen ist auch gestört verzehrt schrieb sie mir.
Schwer zu sagen, weil "verzehrte" Bilder nach der Analogabschaltung und mit digitalen TV-Kanälen nicht mehr vorkommen. Es kommt bei Fehlern entweder zu Bildaussetzern oder Klötzchenbildung. Ich könnte mir vorstellen, dass es sich bei der Nachbarin um letzteres handelt.
TAC
Newbie
Beiträge: 61
Registriert: 22.04.2010, 12:57

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von TAC »

Flole hat geschrieben: 13.06.2021, 16:41
TAC hat geschrieben: 13.06.2021, 12:55 Aber es bestätigt auch wieder, egal wann man helfen möchte und die Erfahrung von über unzähligen Stunden auf CMTS- und Monitoring-Systemen hat, kommt jemand und weiss es besser.
Das war überhaupt gar nicht böse oder negativ gemeint und ist doch auch toll das du helfen möchtest, nur wie du ja selbst eingesehen hast ist es eben "im Feld" keine gleichmäßige Verteilung sondern es kann zum Beispiel auch passieren, dass die Kanäle in diesem Fall überhaupt gar nicht genutzt werden (oder aber das sie ausschließlich genutzt werden), wobei das nun natürlich die Extremfälle sind die in der Praxis (eigentlich) nie vorkommen. Offensichtlich weiß ich es ja auch nicht besser, denn du weißt scheinbar auch wie es genau funktioniert und das es eben nicht gleichmäßig sondern "nur" gleichzeitig ist.
Deswegen der Hinweis zu der Auslastung des Clusters. Wenn die Kanäle sehr niedrig ausgelastet sind, dann greift das Resequencing für alle vorhanden Kanäle wesentlich besser.
BlueStarBRS
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 09.06.2021, 12:16
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von BlueStarBRS »

So update Fritz box wurde schon wieder getauscht gegen eine 6591 da angeblich was mit dem vorherigen austauscht nicht gestimmt hat (kein wunder bei kaputten Updates usw. dank dank der scheiß Leitung. Fehler sind immer noch da angeblich alles ok wie sehen diese Kabel werte aus ? und warum werden mir Fehler und nicht korrigierbare Fehler nicht angezeigt ?
Der Techniker war besser hat angeblich nichts gefunden im heizungsraum und viel getestet aber anscheinend nicht unter last wenn ich teste mit Fernverbindung dann siehts nur am Anfang rosig aus mit etwas mehr last dann nicht mehr WhatsApp Anruf mit meiner mom klang alle 3-5 min wie aus den 90ern und ich frage mich was zur Hölle macht das?! 3 Techniker besuche neuer Router schon wieder. Er hat was mit sein Laptop am Anschluss im heizungsraum verbunden Verstärker aufgebmacht usw. was soll ich nur tun ich werde wahnsinnig diese dämlichen Time-outs sind immer noch da Ist jetzt was mit Vodafone Servern was falsch oder ist irgendwas am Anschluss für das ganze verantwortlich ? ich habe langsam echt keine Lust mehr was kann hier getan werden ? Der letzte Techniker war sogar kompetent...


kabel informationen (1).png
kabel informationen (2).png
kabel informationen (3).png
down
Screenshot 2021-06-15 002354.png
up

Screenshot 2021-06-15 003202.png
Kabel übersicht

bin für jede Antwort dankbar ich verzweifle langsam richtig ich will einfach ohne instabile Verbindung wenn ich mal zuhause bin mein ding machen und nicht immer bange wegen kaputten Updates haben oder rumlagen und rumteleportieren in Games
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BlueStarBRS
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 09.06.2021, 12:16
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von BlueStarBRS »

Screenshot 2021-06-15 004755.png
ich mein immer wieder auch diese lade Fehler weil ja nichts richtig geht wie kann das nicht auffallen ?
Ich weiß der war gut aber warum ist das ganze so scheiße kompliziert es zu fixen ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BlueStarBRS
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 09.06.2021, 12:16
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von BlueStarBRS »

ich muss hier noch hinzufügen er hat auch die Erdung (vom haus) überprüft was wären noch Anhaltspunkte zu suchen ?
BlueStarBRS
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 09.06.2021, 12:16
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Packet Verlust und immer wieder kurze Verbindungsaussetzer

Beitrag von BlueStarBRS »

Screenshot_20210615-024206_Chrome.jpg
Sogar beim Verbindungsaufbau/beim starten also normal ist das eigentlich nicht oder ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.