[VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 3525
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Karl. »

Funktioniert so trotzdem nicht, wenn die Häuser dicht an dicht stehen ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4798
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Besserwisser »

Karl. hat geschrieben: 06.06.2021, 11:18 Funktioniert so trotzdem nicht, wenn die Häuser dicht an dicht stehen ;)
Karl. hat geschrieben: 06.06.2021, 00:10 Lieber ein dutzend saure Kunden als 500 saure Kunden.
Du wolltest doch unbeteiligte Nutzer in "Sippenhaft" nehmen
und ganze Straßenzüge totlegen ...
Kurt W
Fortgeschrittener
Beiträge: 465
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Kurt W »

Karl. hat geschrieben: 06.06.2021, 00:10 Lieber ein dutzend saure Kunden als 500 saure Kunden.
Sehe ich genau so. Wenn es eben keine andere Möglichkeit gibt, dann kann man es eben nur so machen. Also ich hätte nichts dagegen, wenn mal 2 Tage mein Anschluss weg wäre und der Störer wäre dann beseitigt, als Wochen lang an einem nicht nutzbaren Anschluss zu hängen.

Ich hatte schon vor 2 Jahren einen Rückwegstörer, der über 12 Wochen nicht gefunden wurde, teilweise auch kein Telefon. Da sind 2 Tage eine Lappalie. :wink:

Und normalerweise sollte es für VF kein Problem sein, die betroffenen Kunden vorher per Mail zu informieren, dass das Netz kurzzeitig abgeschaltet wird.

Besserwisser hat geschrieben: 06.06.2021, 11:52
Du wolltest doch unbeteiligte Nutzer in "Sippenhaft" nehmen
und ganze Straßenzüge totlegen ...
Oder du hast eine andere Methode damit ein Störer schnell gefunden und beseitigt werden kann.


Gruß Kurt
Red Internet & Phone 250 Cable -- Fritzbox 6660 (OS 7.27) - Huawei WIFI AX3 - FRITZ Repeater 2400 (OS 7.27) - Amazon Firestick 4K -- waipu.tv - Paket Perfekt -- Disney+
Onslaught
Fortgeschrittener
Beiträge: 205
Registriert: 03.03.2016, 16:43

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Onslaught »

Also ich hätte nichts dagegen, wenn mal 2 Tage mein Anschluss weg wäre und der Störer wäre dann beseitigt
Und was ist mit bussines Kunden in dem Segment/Strassenzug? Denen kannst du nichtmal eben so 2 Tage den Zugang kappen. Da hängen Aufträge/Existenzen dran.
Zuletzt geändert von Onslaught am 06.06.2021, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.
Karl.
Insider
Beiträge: 3525
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Karl. »

Bei normalen Businesstarifen darf der Anschluss rund 5 Tage im Jahr tot sein.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Onslaught
Fortgeschrittener
Beiträge: 205
Registriert: 03.03.2016, 16:43

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Onslaught »

Ja, darf er. Aber nicht unbedingt deswegen weil ein Störer gesucht werden soll. Wenn ne Störung vorliegt, die den Anschluss lahm legt, ist das was anderes, als nach dem Störer zu suchen und deswegen Anschlüsse willentlich lahm zu legen. Das steht in keinem Verhältnis
Kurt W
Fortgeschrittener
Beiträge: 465
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Kurt W »

Onslaught hat geschrieben: 06.06.2021, 14:50 Und was ist mit bussines Kunden in dem Segment/Strassenzug? Denen kannst du nichtmal eben so 2 Tage den Zugang kappen. Da hängen Aufträge/Existenzen dran.
Ja was ist mit Bussines Kunden, denen eine Entstörung innerhalb von 24 Stunden versprochen wird? Wenn die wochenlang einen Rückwegstörer haben und ihren Anschluss nicht nutzen können, weil VF nicht in der Lage ist, den zu finden und zu beseitigen. Meinst du nicht, dass die lieber mal ein paar Tage auf den Anschluss verzichten, wenn es danach wieder läuft?

Ich könnte dir da mal ein paar Business User nennen, in Weißenburg/Gunzenhausen, Schwabach, Feucht, die Wochenlang ihren Anschluss nicht richtig nutzen konnten, weil der Störer nicht gefunden wurde.

https://www.nordbayern.de/region/gunzen ... 1.10280042

https://n-land.de/top-story/home-ohne-office


Gruß Kurt
Red Internet & Phone 250 Cable -- Fritzbox 6660 (OS 7.27) - Huawei WIFI AX3 - FRITZ Repeater 2400 (OS 7.27) - Amazon Firestick 4K -- waipu.tv - Paket Perfekt -- Disney+
Onslaught
Fortgeschrittener
Beiträge: 205
Registriert: 03.03.2016, 16:43

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Onslaught »

Die verkürzte Entstörzeit greift explizit nicht wenn:

"auf nicht von Vodafone zu verantwortender Störstrahlung (Ingress) beruhend"

Quelle: https://www.vodafone.de/media/downloads ... undP-2.pdf

Da musst du auch als Businesskunde mit leben, im Gegensatz zu nem Mehrtägigen willentlichen lahmlegen um Mal ein bisschen zu suchen.
Kurt W
Fortgeschrittener
Beiträge: 465
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Kurt W »

Als willkürlich würde ich das nicht bezeichnen, wenn es einfach derzeit keine technische Möglichkeit gibt so einen Störer durch eine Messung zu lokalisieren.
Und ich glaube einen Bussines Kunden ist es völlig egal, ob die Störung von VF zu verantworten ist oder nicht und daher der 24 Std. Entstörservice dann nicht greift.

Klar müsste man die Kunden vorher per Mail informieren, das eine Abschaltung erfolgen wird.

Gruß Kurt
Red Internet & Phone 250 Cable -- Fritzbox 6660 (OS 7.27) - Huawei WIFI AX3 - FRITZ Repeater 2400 (OS 7.27) - Amazon Firestick 4K -- waipu.tv - Paket Perfekt -- Disney+
Flole
Insider
Beiträge: 5162
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Flole »

Denken wir doch mal weiter: Du hast nun 100 Kunden abgeklemmt weil du die Störung dort geortet hast (was schon schwierig genug ist wenn sie nicht dauerhaft ist). Und dann? Bleibt das einfach so? Oder wie findest du von diesen 100 Kunden den richtigen? Soweit eingrenzen ist auch gar nicht das Problem, da wird mit Dämpfung gearbeitet und wenn die Störung schwächer wird weiß man ungefähr wo sie herkommt, da muss man nicht sinnlos irgendwelche Kunden vom Netz schießen. Aber was passiert dann? Wie geht es dann weiter?