[VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 267
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von Kabelheini »

Wie gesagt die Powerline sind schon lange da.
Den im Verteilerkasten kann ich nicht mal eben so ausschalten, ist auf Hutschiene...

Aber ich kann und habe den Betriebsmodus für VDSL mal umgeschaltet zwischen 17a und 35b und SISO, ändert aber nicht am Bild bei den Kanälen.

Eben nochmal alle Kabel gecheckt, man weiß ja nie, sehen aber gut aus und es war ja auch keiner dran.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 832
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von nauke100 »

robert_s hat geschrieben:
08.09.2020, 16:13
Kabelheini hat geschrieben:
08.09.2020, 14:08
Schaut für mich ok aus, bzw. so wie immer.
Nee, als Du die HB2 bekommen hast, gab es bestimmt noch kein Remote-PHY. Das kann erst seit maximal ca. 1 Jahr so aussehen. Kann aber auch gerade erst umgestellt worden sein.
ist Remote-PHY anfälliger auf Powerlan bzw. LTE :confused:
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
robert_s
Insider
Beiträge: 4709
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von robert_s »

nauke100 hat geschrieben:
08.09.2020, 17:01
robert_s hat geschrieben:
08.09.2020, 16:13
Nee, als Du die HB2 bekommen hast, gab es bestimmt noch kein Remote-PHY. Das kann erst seit maximal ca. 1 Jahr so aussehen. Kann aber auch gerade erst umgestellt worden sein.
ist Remote-PHY anfälliger auf Powerlan bzw. LTE :confused:
Sollte eher weniger anfällig sein, weil die DOCSIS-Strecke ja kürzer ist.

Aber es könnte auch sein, dass das virtuelle CMTS bei ihm nicht rund läuft und sich ständig neu startet und/oder die Verbindung zum Remote-PHY verliert.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 832
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von nauke100 »

Das müsste aber den Betreibern auffallen Protokollmässig :streber:
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von Flole »

Ja und dann? Sagt ja keiner das es nicht aufgefallen ist. Nur davon das es in nem Log steht wird es auch nicht besser....
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 832
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von nauke100 »

meinst da schaut keiner rein und das geht Tage Monate so weiter :wand:
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
robert_s
Insider
Beiträge: 4709
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von robert_s »

nauke100 hat geschrieben:
08.09.2020, 21:43
meinst da schaut keiner rein und das geht Tage Monate so weiter :wand:
Eine Störungsmeldung könnte evtl. helfen...
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 832
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von nauke100 »

Ja klar das schon paar h vorher erklärt.

Aber laufen nicht Protokolle wo da Entstörungen lsufen sollte?
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von Flole »

Das heißt aber nicht das es auch zeitnah gelöst werden kann, so wie du es gesagt hast klang es so als ob das heute einen Logeintrag gibt und morgen ist es gelöst. Oder als ob es noch nicht bekannt ist bzw. nicht aufgefallen ist.

Es gibt auch Fälle wo sowas monatelang nicht behoben wurde.
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 267
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von Kabelheini »

Moin,
heute Nacht 2 Neuverbindungen, heute morgen sind die 626Mhz stabil bei ~ -37db.

Mal beobachten.

Ein Störticket führt erstmal zu einer Reihe unsinniger Aktionen, deshalb warte ich noch.