[VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 271
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

[VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von Kabelheini »

Moin,
bei mir war lange alles ok. 200/50, echtes ip4, docsis 3.0
Habe von HB2 auf die 6591 Leihfritte umgestellt als der Preis auf 4,99 runter ging.
Soweit so gut, keine Probleme.

Seit einigen Wochen kommt es aber öfters zu kurzen Aussetzern. So kurz das ein laufende VPN Verbindung nicht abbricht. Ich merke es nur weil VoIP calls gestört werden.
Ab und zu dann eine neu Verbindung mit oft gleicher IP. Und nun immer wieder komplette Neu Synchronisation.
Das ganz mehrfach täglich.
Teilweise nur 3 Kanäle im Upload aktiv, Upload bei 6-10Mbit/s. Löst sich nicht von selbst, ich muss neu starten.

Strom aus/an, alles wieder ok, voller Durchzug. Das Segment ist ganz klar nicht voll. (ländliche Gegend)
Aber nicht lange.

Ich habe nichts an der Verkabelung geändert, da ist alles fest an der Wand.

Ideen?
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 840
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von nauke100 »

Kabelheini hat geschrieben:
08.09.2020, 12:48
Teilweise nur 3 Kanäle im Upload aktiv,
das schreit nach Modemwerte OK?
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 271
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von Kabelheini »

Schaut für mich ok aus, bzw. so wie immer.
Anmerkung 2020-09-08 140740.jpg
Anmerkung 2020-09-08 140702.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 840
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von nauke100 »

Der docsis 3.1 Kanal ist keiner da? oder noch nicht ausgebaut?

soweit sieht es gut aus
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 271
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von Kabelheini »

mit 3.1 habe ich mich noch nicht beschäftigt.
Anmerkung 2020-09-08 141812.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 840
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von nauke100 »

hört sich nach LOSEM Stecker oder Verbindung an, weil wegen neu sync, so ähnlich hatte ich das hier auch bis eines Tages Totalausfall für 6std seit dem gehts
merkbar war es nur am Internetradio das aussetzte bzw. dann in der fritte die Werte hochschossen für sekunden.

oder schwankt der Pegel derart das einer der Upload Kanaäle rausfliegt? Wobei der MSE bei 626 MHZ mit 33,2 gerade so im limit ist aber wenn der nicht weiter sinkt....
Zuletzt geändert von nauke100 am 08.09.2020, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 271
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von Kabelheini »

Beim Wechsel von HB2 auf 6591 habe ich die Stecker am Kabel an beiden Enden erneuert und alle Kabel auf "fest" geprüft.
Also unwahrscheinlich, aber ich schaue mir das nochmal an.
(das Kabel ist dick, doppelt geschirmt, die Stecker solche bei denen die Seele direkt als Kontakt dient)
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 840
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von nauke100 »

F-Stecker zum aufschrauben? Kompressionsstecker wären angesagt je nach Kabel aufgeschoben (mit viel oder wenig Kraft) mit KompressionsZange werden die auf Kabel verheiratet.
Das hält so gut, das wenn man drann zieht, das Kabel abreisst.
Gibt aber auch schon Kompressionstecker zum aufschrauben (ohne Zange) ....aber naja.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 271
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von Kabelheini »

Ja, so eine Zange in "brauchbar" habe ich mir für diese quasi Einmalanwendung noch nicht geleistet.
Alle anderen Kabel sind noch vom Techniker mit Kompressionssteckern ausgeführt.
Nur die Fritzbox habe ich vor Jahren mal verlegt zwecks besserem WLAN.
Ich glaube nicht, dass das das Problem ist. (3x das, geht das ;) )
(Habe für über 30 Jahren mal Kommunikationselektroniker gelernt und auch in dem Beruf gearbeitet, so ein bisschen verkabeln kann ich noch ;) )
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 840
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 6591, Aussetzer, neue Verbindung

Beitrag von nauke100 »

Ja gut das verlernt man nicht, manchmal ist der wackler oder die Störstelle ja auch nicht im Haus. Aber manchmal beim Stecker komprimieren schleust sich doch solch kleine Ader mit nach vorn und man sucht .....sucht und selber ist es mir am Sat LNB auch schon passiert, hielt jahrelang und es kam kein Kontakt(kurzer zustande).
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage