[OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Karl. »

Hast du einen Nokia/Broadcom DSLAM?
bernd289
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 07.09.2020, 08:36
Bundesland: Bayern

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von bernd289 »

Karl. hat geschrieben:
07.09.2020, 09:30
Hast du einen Nokia/Broadcom DSLAM?
Huawei
Broadcom: 12.0.26
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Karl. »

Da bin ich mir nicht sicher, ob der DSLAM von dem Fehler im aktuellen fritzOS betroffen ist, aber teste mal ein Downgrade auf 7.1x, ob dann die Probleme weg sind.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13441
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von DerSarde »

maik005 hat geschrieben:
06.09.2020, 13:14
leider will man dort auch keine Sammelthemen, sondern jeder soll für sein Problem ein eigenes Thema erstellen. :kotz:
Es ist durchaus so, dass viele Threads im offiziellen Forum (inkl. der so entstehenden Störungstickets) die Chancen steigern, dass es bei Vodafone bemerkt wird. Es gibt dann einfach mehr „Impact“ in den entsprechenden Abteilungen.
Und dass im offiziellen Forum jeder einen eigenen Thread erstellen soll, hat wie Menne schon geschrieben hat, mit der Bearbeitungsweise dort zu tun.

Die beiden Dinge können also durchaus zusammenspielen, bei dem Thema „Unterstützung des Logitech Harmony Hub für GigaTV“ wurde das auch so gemacht und es hat letztlich funktioniert.
Karl. hat geschrieben:
06.09.2020, 14:20
Nutzen die nicht Unymira Connect als Workflowtool?

Ich sehe keinen technischen Grund, warum PN auf Themen, wo man nicht der Ersteller ist, nicht möglich sein sollten.
Nein, die nutzen ein anderes Tool. Und das zusammen mit den Prozessen dort sieht eben nur einen Kunden pro Thread vor.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von maik005 »

Also sinnvoll dass jeder mit dem Problem ein eigenes Thema im offiziellen Vodafone Forum erstellt, richtig?
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13441
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von DerSarde »

maik005 hat geschrieben:
07.09.2020, 15:32
Also sinnvoll dass jeder mit dem Problem ein eigenes Thema im offiziellen Vodafone Forum erstellt, richtig?
Ja.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
ExOdUs
Fortgeschrittener
Beiträge: 198
Registriert: 31.08.2010, 17:16

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von ExOdUs »

Hallo,

seit dem Updrage auf die 1GB Leitung, in Verbindung mit der FB 6591 von VKD, habe ich genau das hier beschirebene Problem.

Lt. Vodefone Speedtest, passt alles, VKD zeigt im Test 940Mbit/s im DL und 54Mbit/s im Upload an, dabei zeigt sich ein Ping von 18-22 ms.
Der Ookla zeigt zwar etwas weniger an, 850 und 50 Mbit/s, aber es ist schwer einen Server zu finden, der die Leitung auch bringt.

Die Umschaltung von meiner 200 Mbit/s auf die GB Leitung war bereits letzten Montag, da hing noch meine eigene 6590 dran. Da gab es durch fehlendes Docsis3.1 zwar nicht den vollen Speed, aber da hatte ich auch keine Probleme mit dem Seitenaufbau oder Einwahl auf einen externen Webserver. Zu meinen Erstaunen zeigte auch die 6590 eine Verbindung von 1150/54 Mbit/s an (ohne Docsis 3.1).

Generell habe ich auf meinen Laptop/Desktop PC´s sowie in meiner eignenen FB IPV6 deaktiviert.

Da ich leider keine Möglichkeit habe, an der 6591 von VKD das IPV6 zu deaktivieren, wollte ich fragen, ob ich meinen Anschluss mit meiner eigenen 6590 betreiben kann/darf.


Ein wieder einschalten sowie deaktivieren von IPV6 am Endgerät bringt leider keinerlei Veränderung.

Gruß

Roland
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von maik005 »

Dass auch die 6590 diese Bandbreite angezeigt hat liegt daran, dass dies die maximale Bandbreite ist die das Endgerät nutzen dürfte.
Die 6590 schafft natürlich aber nicht so viel.

Da du IPv6 am Endgerät deaktiviert hast muss das Problem bei dir nicht an IPv6 sondern an etwas anderem liegen.

Oder hast du die Probleme nur am Smartphone?
ExOdUs
Fortgeschrittener
Beiträge: 198
Registriert: 31.08.2010, 17:16

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von ExOdUs »

Keine Ahnung ob das Smartphone betroffen ist, damit wähle ich mich nicht auf den externen Webserver meiner Kameras oder auf meinen angemieteten Server.

Das Problem besteht mit 3 Desktop PC´s und 4 Laptops, auf allen ist IPV6 deaktiviert.

An was anderes als an der IPV6 kann es fast nicht liegen, sofort wenn ich meine eigene 6590 mit deaktivierten IPV6 anstecke, funktioniert wieder rasend schnell.

Im IE klicke ich auf eine meiner Favoriten (Kameras), innerhalb 0,5 Sekunden kommt das Anmeldefeld mit Benutzername und Passwort. Da die Anmeldedaten gespeichert sind, klicke ich nur auf "ok". Spätestens nach 1ner Sekunde ist das Bild und die Steuerung zu sehen.

Mit der 6591 und aktivierten IPV6 (was ich ja nicht abschalten kann), dauert es nach dem Anwählen eines meiner Favoriten ca. 10 Sekunden bis die Anmeldeseite zu sehen ist. Bestätige ich hier mit ok, dauert es wiederum 10 Sekunden bis die Steuerung zu sehen ist und wiederum weitere 10 Sekunden bis ein Bild erscheint. Ist alles da, funktionert alles wieder direkt (Steuerung, Zoom und manueller Focus).

Und wirklich grob ist, sobald ich die 6591 VKD wieder anschließe, macht das Teil immer einen Factoryreset. Ich kann zwar wieder ein Backup einspielen, aber muss dabei immer die FritzFones samt Dect repeater wieder neu anmelden und einstellen.
Diese 6 Stück + Repeater sind auf 3 Stockwerke verteilt und haben unterschiedliche Rufnummern. Jede Rufnummer hat einen eigenen Klingelton usw... Kannst dir ja Denken was das für ein Spaß ist :-)
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von maik005 »

Diese Kameras, erreichst du die über einen Domainnamen oder direkt per IP Adresse?