Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Aedden
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 25.09.2019, 13:01

Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Beitrag von Aedden »

Guten Tag

Ich habe seid letztes Jahr Vodafone Kabel mit einer 500mbit Leitung, soweit so gut .
Die Geschwindigkeit passt im Wlan soweit -230-280 im Download ,im Upload sieht es dafür aber sehr schlecht aus -5-10 mbit, der Ping ist ebenfalls sehr miserabel und liegt bei 25-35.
Als Kabelrouter liegt der Arris dran (Vodafone Router)

Versucht habe ich bis jetzt:
-Kanal Änderung im 5GHZ Bereich (Der Gaming Pc läuft hier drüber z.b.) genau so wie die mhz Änderung
-Getrennte Ssids für 5ghz und 2,4 ghz
-Firewall Abschaltung an Geräten sowie Router

Leider hat dies alles nichts gebracht .
Problem hierbei ist, das wen man z.b. Online Games Spielt ,es teilweise zu Packet Lost kommt ,sowie eine stark Stagnierende Latenz
Selbst beim normalen Surfen ,merke ich teilweise manchmal das es verzögert ankommt oder empfangen wird und es für paar Sekunden lädt .
Als Wlan Adapter läuft am Pc ein ASUS USB-AC68-USB-Drahtlosadapter .ein Test bei Freunden zeigt ,das es nicht an diesen liegen kann ,da die hiermit gute Latenzen sowie Geschwindigkeiten Konstant Empfangen werden können.
Wohlgemerkt treten diese Verzögerungen auch auf ,wen ich mit mein Smartphone zum Beispiel Surfe .

Ich habe als Vermutung das es evtl an den Router von Vodafone liegen könnte (Schlecht)?

Falls jemand Ratschläge hat ,würde ich mich freuen :fahne:

Anbei Bilder vom Status des Routers (Kann damit nix anfangen)
Screenshot (6).png
Screenshot (7).png
Screenshot (8).png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Flole
Insider
Beiträge: 2769
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Beitrag von Flole »

Teste doch mal über ein LAN Kabel anstelle von WLAN.

Aedden
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 25.09.2019, 13:01

Re: Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Beitrag von Aedden »

Danke für deine Hilfe,

Dies habe ich bereits Natürlich auch schon getestet, hier kommt natürlich mehr Speed im Download an (Wobei 200-300 mbit im Wlan ja gut sind) der Upload schwankt hier trotzdem stark -10-20 und erreicht sehr selten die 50 mbit !
Der Packet Lost ist per Kabel zwar Weniger ,jedoch auch vorhanden.

Nichts desto trotz ,es muss ein Haken geben warum es per Wlan und per Kabel nicht so Optimal läuft ,da wie gesagt selbst beim Surfen mit dem IPhone unter anderem es bemerkbar ist ,und hier sitze ich teilweise im gleichen Raum wo der Router steht!

Ich hoffe das andere Experten hier noch vielleicht Rat haben oder sogar was mit der Auswertung des Routers anfangen können.

Ich denke immer noch ,es liegt an den nicht so guten Router von Vodafone (Arris)

Lieben Gruß

amax
Kabelfreak
Beiträge: 1827
Registriert: 19.01.2008, 01:42
Wohnort: Region 2 / Heidekreis

Re: Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Beitrag von amax »

Wlan ist keine Soloveranstaltung.
Ich habe hier z.B. Leute, die 40Mhz im 2.4 Ghz Bereich nutzen ( belegen). Falls ich mal über Funk online bin, muß ich mir immer einen Kanalbereich mit den möglichst hochgedämpften Signalen der Nachbarn suchen.
Alle Neuzugänge von VFK braten hier zudem 24/365 ihr Hirn.

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 355
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Beitrag von Hoppelhase »

WLAN´s mit 40MHz Kanalbreite sind meist die Homespots mit automatischer Kanalauswahl und lassen sich daher sehr leicht beiseite schieben. Selbst betreibe ich ein alten ausgedienten D-Link Router mit DD-WRT der auf Kanal 14 mit 25mW sein Dienst verrichtet und habe damit NULL Probleme 😉

Aedden
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 25.09.2019, 13:01

Re: Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Beitrag von Aedden »

Was soll das jetzt für mich als laie heisen ? :wand: ^^

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 355
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Beitrag von Hoppelhase »

Das WLAN 💩 ist und LAN Kabel immer vorzuziehen ist. Wegen deiner schlechten Latenz könnte man den Arris-Router vorübergehend im Bridge-Mode versetzen und schauen ob sich dies dadurch verbessert. Nachteil ist, das der Arris nur noch als Modem funktioniert und selbst kein WLAN bereitstellt.

Aedden
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 25.09.2019, 13:01

Re: Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Beitrag von Aedden »

Hoppelhase hat geschrieben:
02.03.2020, 22:19
Das WLAN 💩 ist und LAN Kabel immer vorzuziehen ist. Wegen deiner schlechten Latenz könnte man den Arris-Router vorübergehend im Bridge-Mode versetzen und schauen ob sich dies dadurch verbessert. Nachteil ist, das der Arris nur noch als Modem funktioniert und selbst kein WLAN bereitstellt.
mhhh…..und wie erklärt sich der Packetloss per Lan Kabel ? :shock:

Flole
Insider
Beiträge: 2769
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Wlan sowie Geschwindigkeit Probleme

Beitrag von Flole »

Hoppelhase hat geschrieben:
02.03.2020, 19:37
Selbst betreibe ich ein alten ausgedienten D-Link Router mit DD-WRT der auf Kanal 14 mit 25mW sein Dienst verrichtet und habe damit NULL Probleme 😉
Die BNetzA könnte damit aber eventuell ein Problem haben..... Und dann hast du auch ein Problem....