Welcher Speedtest ist am verlässlichsten?

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
tosch350
Newbie
Beiträge: 77
Registriert: 19.07.2010, 17:36

Welcher Speedtest ist am verlässlichsten?

Beitrag von tosch350 »

Hallo,

welchen Speedtest würdet ihr am ehesten verwenden?

Ich habe nur einen 25 Mbit/s Anschluss und habe gerade mehrmals folgende Anbieter getestet:

Speedtest.net: 17-19 Mbit/s (verschiedene Server getestet)
wieistmeineip.de: 24 Mbit/s
fast.com/de: 24 Mbit/s
breitbandmessung.de: 14 Mbit/s
Vodafone-Speedtest: 22 Mbit/s

Ich finde die Abweichungen schon recht groß und habe alle Tests wie gesagt mehrmals mit ähnlichem Ergebnis gemacht.
galmi
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 28.06.2009, 18:14

Re: Welcher Speedtest ist am verlässlichsten?

Beitrag von galmi »

Der Speedtest der am meisten anzeigt ist der der am besten für dich funktioniert.
Das hängt unter anderem auch von dienem Standort ab.
Da im Internet aber jeder Server ein bisschen anders auf deine Anfrage reagiert in Sachen Antwortzeit und Geschwindigkeit gibt es so gesehen keinen perfekten Test. Dazu kommt das deine eigene Leitung auch schwankt in der Geschwindigkeit.
Du kannst also eigentlich sagen, dass wenn dir bei mehreren Tests eienr anzeigt das es knapp 25MBit sind, du auch 25 MBit hast ;)
Ich persönlich nutze übrigens den von Speedtest.net und den von Fast am liebsten. Sind imho für mich die zuverlässigsten und meist schnellsten Server. Wohne aber auch in einer der Städte in der die Server stehen ;)
Sky komplett inkl. HD und KD Home HD inkl. Privat HD, Internet 200 mbit/s
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2098
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Welcher Speedtest ist am verlässlichsten?

Beitrag von Abraxxas »

Ich habe nun auch alle diese Tests gemacht. Einzig fast.com zeigte mir 20% weniger an als ich eigentlich haben sollte. Alle anderen waren bei 98-101%
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1371
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Welcher Speedtest ist am verlässlichsten?

Beitrag von Webmark »

Die unterschiedlichen Ergebnisse solcher Tests kommen u. a. dadurch zustande, dass je nach Testanbieter diverse Messmethoden und Server verwendet werden. Bei einigen Tests kann man das Ergebnis beeinflussen, indem man diverse Server wählt.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
lq89250
Fortgeschrittener
Beiträge: 134
Registriert: 26.12.2015, 13:12
Bundesland: Bayern

Re: Welcher Speedtest ist am verlässlichsten?

Beitrag von lq89250 »

Ich habe eine 100er Leitung. Fast zeigte mir gerade 89 Mbit/s an. Eine Minute später waren es nur noch 20! Soviel zur Aussagefähigkeit von Speedtests. :hirnbump:
robert_s
Insider
Beiträge: 4762
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Welcher Speedtest ist am verlässlichsten?

Beitrag von robert_s »

tosch350 hat geschrieben:
13.02.2020, 18:40
welchen Speedtest würdet ihr am ehesten verwenden?

wieistmeineip.de: 24 Mbit/s
fast.com/de: 24 Mbit/s
Die haben mir schon eine symmetrische Gigabit-Leitung (wieistmeineip) oder bis zu 1,7Gbit/s (fast) bescheinigt, taugen also nicht viel.
tosch350 hat geschrieben:
13.02.2020, 18:40
Vodafone-Speedtest: 22 Mbit/s
Ist zwar offiziell, aber von der Genauigkeit bin ich noch nicht überzeugt.

tosch350 hat geschrieben:
13.02.2020, 18:40
Speedtest.net: 17-19 Mbit/s (verschiedene Server getestet)
breitbandmessung.de: 14 Mbit/s
Die sollten, bei speedtest.net abhängig vom ausgewählten Testserver (Vodafone Frankfurt taugt nichts!), noch die genauesten sein, wobei speedtest.net anscheinend ständig am Messverfahren herumfummelt und dabei nach meinen Erfahrungen mit den letzten Änderungen eher etwas verschlimmbessert hat und jetzt während der Messung zu hohe und danach einen (im Vergleich zum maximalen Durchsatz) zu niedrigen Wert anzeigt...

Zu beachten ist auch noch, dass die Browsertests nicht zuletzt vom Browser abhängen! Auf einem Laptop von 2012 war mit dem Windows 7 Internet Explorer auf speedtest.net kaum ein Blumentopf zu gewinnen, aber mit dem Iron-Browser (ein Chrome-Derivat) konnte auch dieser Laptop noch >940Mbit/s messen.
slight
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 07.03.2018, 01:05

Re: Welcher Speedtest ist am verlässlichsten?

Beitrag von slight »

robert_s hat geschrieben:
14.02.2020, 16:13
Zu beachten ist auch noch, dass die Browsertests nicht zuletzt vom Browser abhängen! Auf einem Laptop von 2012 war mit dem Windows 7 Internet Explorer auf speedtest.net kaum ein Blumentopf zu gewinnen, aber mit dem Iron-Browser (ein Chrome-Derivat) konnte auch dieser Laptop noch >940Mbit/s messen.
Dazu zählen sollte man auch Opera (Ebenfalls mit der Chrome-Engine). Oder man macht es wie @kriewald (thx) mit dem Windows Subsystem for Linux (WSL) @speedtest.belwue.net:
AW: Giga Cable Max
Warum nicht eine preiswerte ​2.5GBase-T Karte mit Realtek RTL8125 nehmen? Gibts für unter 40 EUR neu im normalen Handel.
Ich habe mit Windows10 Default-Konfiguration (nix im Treiber umgestellt) folgendes Ergebnis im Zusammenspiel mit meiner FB6660 erzielt:

Code: Alles auswählen

wget -O NUL http://speedtest.belwue.net/10G -4 --report-speed=bits
--2020-02-14 08:09:34--  http://speedtest.belwue.net/10G
Resolving speedtest.belwue.net (speedtest.belwue.net)... 129.143.4.238
Connecting to speedtest.belwue.net (speedtest.belwue.net)|129.143.4.238|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 10737418240 (10G)
Saving to: 'NUL'

NUL                         100%[========================================>]  10,00G  1,11Gb/s    in 78s

  2020-02-14 08:10:52 (1,10 Gb/s) - 'NUL' saved [10737418240/10737418240]
Beim 1G-Tarif von Vodafone gehts nicht besser: Mit Prüfsiegel von @robert_s
PS: Mit einer highend/highprice Intel X722 konnte ich kein besseres Ergebnis erzielen.