[VFKD] Kabel-TV kündigen, Internet behalten

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. die HD-Option bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) sowie entsprechende Vorgängerpakete.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
malte71
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23.10.2011, 19:17

[VFKD] Kabel-TV kündigen, Internet behalten

Beitrag von malte71 »

Hallo zusammen,

Ich habe zur Zeit einen Internet-Vertrag (Red Internet & Phone 100 Cable) sowie TV-Vertrag (Vodafone TV Connect). Dafür bekomme ich auch einen Kombi-Rabatt von 5 Euro.Ich wohne in einem eigenen EInfamilienhaus, also kein Vermieter oder WEG, die irgendetwas bezahlt oder beauftragt hat.

Ich möchte nun den TV-Vertrag kündigen, den Internet-Vertrag aber weiterlaufen lassen. Auf meiner Rechnung finden sich zwei Verträge:

1. Vertrag "Kabel Deutschland" mit den Positionen:
- Vodafone HD Premium Cable (=> ist mir klar, lässt sich monatlich kündigen)
- Vodafone TV Connect (=> ist das der Kabelanschluss? Kann der auch gekündigt werden, wenn man Kabel-Internet behalten will?)
- Vodafone TV Cable (=> ist das die normalen Kabelsender ohne Premium-Sender?)

2. Vertrag "Paket Internet/Phone"
Ist klar, der soll weiterlaufen

Im Web-Portal sind hingegen unter der TV-Vertragsnummer folgende "Produkte" aufgeführt:
Vodafone HD Premium Cable (ist klar)
Basic TV Cable (hat keine Laufzeit oder Kündigungsfrist - was hat es damit auf sich?)
Vodafone TV Cable (wie auf der Rechnung)
Zugang zu Video on Demand (ist klar)

Also meine konkrete Frage ist: Was von den Verträgen unter TV kann man kündigen, wenn man Kabel Internet behalten will? Auf keinen Fall will ich etwas kündigen, wodurch dann plötzlich das Internet nicht mehr geht...

Ich würde dann schon die Service-Nr. anrufen, aber es wäre mir eine Hilfe, wenn ich vorher verstehen würde, was es genau mit den TV-Verträgen auf sich hat... Vielleicht kann mir hier jemand Klarheit verschaffen...

Herzliche Grüsse,
malte71

Peter65
Insider
Beiträge: 9193
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Kabel-TV kündigen, Internet behalten

Beitrag von Peter65 »

malte71 hat geschrieben: Im Web-Portal sind hingegen unter der TV-Vertragsnummer folgende "Produkte" aufgeführt:
Vodafone HD Premium Cable (ist klar)
Basic TV Cable (hat keine Laufzeit oder Kündigungsfrist - was hat es damit auf sich?)
Vodafone TV Cable (wie auf der Rechnung)
Zugang zu Video on Demand (ist klar)
TV Connect ist ja der Kabelanschluß, Vodafone TV das TV Abo welches du gebucht hast.
Vodafone TV, das ist neben dem DVR auch Basic TV als Grund TV Paket, damit konntest du HD Premium dazu buchen.
Zugang zu VoD hat sich erledigt, wurde für die DVR abgeschaltet.

im Prinzip reicht es TV Connect zu kündigen, weil wenn der Kabelanschluß nicht anderweitig bezahlt wird, Vodafone TV inklusive HD Premium damit auch gekündigt wird. Ein TV Abo ohne bezahlten Kabelanschluß, ne ist nicht.
Der Internet/Phone Vertrag bleibt davon unberührt, weil für den ist die Bezahlung des Kabelanschlusses nicht notwendig.

Was du beachten mußt sind neben der Kundennummer, die Vertragsnummern.
Und die Kündigung muß schriftlich erfolgen.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

malte71
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23.10.2011, 19:17

Re: Kabel-TV kündigen, Internet behalten

Beitrag von malte71 »

Danke, das hilft mir weiter.

Viele Grüsse,
malte71

Peter65
Insider
Beiträge: 9193
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Kabel-TV kündigen, Internet behalten

Beitrag von Peter65 »

Bitte, gern geschehen.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

kues
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27.04.2020, 19:22

Re: Kabel-TV kündigen, Internet behalten

Beitrag von kues »

Peter65 hat geschrieben:
12.04.2020, 21:16
Was du beachten mußt sind neben der Kundennummer, die Vertragsnummern.
Und die Kündigung muß schriftlich erfolgen.
Man kann die Kündigung doch auch über das Kontaktformular des kabel.vodafone.de Portal abgeben.
Wenn man eingeloggt ist, müsste https://kabel.vodafone.de/kontakt?asolT ... =Kündigung
die richtige Adresse sein.
Hat bei mir diesen Monat (mit Rückfrage von Vodafone) funktioniert. Habe auch einfach direkt aus dem Portal die ganzen Vertragsnummern kopiert.

Peter65
Insider
Beiträge: 9193
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Kabel-TV kündigen, Internet behalten

Beitrag von Peter65 »

@kues: Auch das wäre dann schriftlich.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

kues
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27.04.2020, 19:22

Re: Kabel-TV kündigen, Internet behalten

Beitrag von kues »

Peter65 hat geschrieben:
28.04.2020, 19:41
@kues: Auch das wäre dann schriftlich.
Für die Juristen ist das nicht schriftlich, sondern müsste unter Textform fallen. Vergl. BGB §126 bis §126b: http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__126.html
Gerade die Telekom- und Internetfirmen (wie Vodafone) mussten ja erst vom BGH bzw. der BGB §309 Änderung in 2016 dazu gezwungen werden von der fast immer in den AGB geforderten Schriftform für Kündigungen Abstand zu nehmen.