Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Deerhound
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 10.02.2010, 19:55
Wohnort: Dresden

Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Beitrag von Deerhound »

Hallo,

ich habe seit gut einem Jahr Vodafone 'Red Internet & Phone Cable 500'.
Durch die Freischaltung der Antennen-Dose für das Kabel-Internet kann ich ja die öffentlich-rechtlichen Programme in HD und die Privaten in SD quasi frei Haus schauen, ohne das ich 'Vodafone TV Connect' gebucht habe.

Nun möchte ich aber die Privaten auch in HD sehen. Kann ich dazu einfach 'Vodafone Basic TV Cable' für 3,99 EUR/Monat dazu buchen oder brauche ich als Voraussetzung dafür noch 'Vodafone TV Connect'?

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13308
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Beitrag von berlin69er »

Wenn du nichts über Nebenkosten für den Anschluss bezahlst, brauchst du selbstverständlich Connect dafür.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Deerhound
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 10.02.2010, 19:55
Wohnort: Dresden

Re: Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Beitrag von Deerhound »

Bis Ende 2017 waren in den Nebenkosten tatsächlich 6,- EUR/Monat für den TV-Anschluss enthalten, dieses wurde 2018 aus den Nebenkosten herausgenommen und jeder Mieter kann seither einen Einzelvertrag für 6,55 EUR/Monat abschliessen. Diese 6,55 EUR/Monat sind scheinbar ein spezielles Angebot, welches mit der Wohnungsgenossenschaft & Vodafone ausgehandelt wurde, denn auf der Internetseite von Vodafone finde ich dazu nichts. Oder gilt dieser Preis nicht mehr?

Okay, dass ich seit 'Red Internet & Phone Cable 500' auch darüber fernsehen kann, lässt sich scheinbar technisch nicht mehr verhindern, denn die Sperrfilter mussten ja im Zuge von DOCSIS3.1 ausgebaut werden.

Samchen
Insider
Beiträge: 4216
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Beitrag von Samchen »

6,65€ + 3,99€ (ggf + 3€ für die Miete des Module) ist ein Super Preis! Der normale Preis beträgt 15€ + 3,99€!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 12538
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Beitrag von DerSarde »

Hab die Diskussion über die Nutzung von TV ohne TV Connect mal abgetrennt.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Peter65
Insider
Beiträge: 9074
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Beitrag von Peter65 »

Deerhound hat geschrieben: Diese 6,55 EUR/Monat sind scheinbar ein spezielles Angebot, welches mit der Wohnungsgenossenschaft & Vodafone ausgehandelt wurde, denn auf der Internetseite von Vodafone finde ich dazu nichts. Oder gilt dieser Preis nicht mehr?
Jenes hab ich auch, nennt sich: Vodafone TV Connect Pro. Kurz VVO. Das wirst du auf keiner öffentlichen Vodafoneseite finden.
Das dürfte noch gelten, wie du dazu kommst, das kann ich dir nicht sagen, eventeull mal bei deiner WBG nachfragen.
Deerhound hat geschrieben: Okay, dass ich seit 'Red Internet & Phone Cable 500' auch darüber fernsehen kann, lässt sich scheinbar technisch nicht mehr verhindern, denn die Sperrfilter mussten ja im Zuge von DOCSIS3.1 ausgebaut werden.
Ich denk mal, das hängt weniger mit dem I/P Vertrag zusammen sondern damit welchen Router du nutzt, aktuell von den Mietrouter her kann das nur die FritzBox 6490, von den frei verkäuflichen her die 6490 und die 6590. Ich denk mal das sich VF/KD dessen bewußt ist, schließlich wurde jene Möglichkeit auch im Zuge eines VF/KD spezifischen FritzOS Update geschaffen, vorher war das auch mit der 6490 nicht möglich.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1964
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Beitrag von Flole »

Peter65 hat geschrieben:
07.01.2020, 20:58
Ich denk mal, das hängt weniger mit dem I/P Vertrag zusammen sondern damit welchen Router du nutzt, aktuell von den Mietrouter her kann das nur die FritzBox 6490, von den frei verkäuflichen her die 6490 und die 6590. Ich denk mal das sich VF/KD dessen bewußt ist, schließlich wurde jene Möglichkeit auch im Zuge eines VF/KD spezifischen FritzOS Update geschaffen, vorher war das auch mit der 6490 nicht möglich.
Es geht hier wohl eher um die Antennendose bzw. das Signal an dieser selbst, siehe erster Beitrag.

Peter65
Insider
Beiträge: 9074
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Beitrag von Peter65 »

Flole hat geschrieben: Es geht hier wohl eher um die Antennendose bzw. das Signal an dieser selbst, siehe erster Beitrag.
Nö, mit der Antennendose hat das nichts zutun, sondern darum ob wenn bisher nur ein Kabel I/P Vertrag genutzt wurde, dann trotzdem für einen TV Vertrag der Kabelanschluß bezahlt werden muß.
Und da lautet die Antwort, Ja, für den Kabelanschluß muß gezahlt werden.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1013
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Vodafone TV Connect bei Kabel-Internet nötig?

Beitrag von NE3_Technician »

Kurzfassung :

mit einem gebuchten Internetanschluss kriegst du automatisch KabelTV dazu, wenn man es nutzt ist es rechtlicht eher eine Grauszone aber funktioniert trotzdem

willst du HD Paket buchen musst du dann natuerlich auch das "Grundpaket" dazubuchen
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee: