Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West (ehem. Unitymedia).
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 5855
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Beitrag von Flole »

Johut hat geschrieben: 04.10.2021, 06:03 DAs wäre noch das geringste Problem. Danach könnte Vodafone diese an alle HVR´s verteilen und so ihre neuen Programmpakete an fast alle Haushalte verkaufen. Auf jeden Fall wäre dies wesentlich preiswerter, als alle Boxen zu tauschen.
Erstmal müssen fast alle Haushalte dieses Programmpaket kaufen wollen. Daran wird es schon scheitern. Eine Anpassung der Software kostet gerne mal einen 5 stelligen Betrag, und das schon für kleine Änderungen. Ist es was größeres wird es 6 stellig. Da kann man 100-1000 neue Boxen für kaufen. Dann wird alte Hardware natürlich auch immer anfälliger für Ausfälle, insbesondere die Festplatten. Ein Gerätetausch ist auch immer mit Aufwand verbunden, insofern kann ich deine Rechnung nicht so ganz nachvollziehen und würde eher sagen es kommt auf dasselbe raus wenn man das Angebot nicht in naher Zukunft ausbaut und plötzlich eine große Anzahl an Geräten benötigt.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1198
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Beitrag von Johut »

Flole hat geschrieben: 10.10.2021, 18:59
Johut hat geschrieben: 04.10.2021, 06:03 DAs wäre noch das geringste Problem. Danach könnte Vodafone diese an alle HVR´s verteilen und so ihre neuen Programmpakete an fast alle Haushalte verkaufen. Auf jeden Fall wäre dies wesentlich preiswerter, als alle Boxen zu tauschen.
Erstmal müssen fast alle Haushalte dieses Programmpaket kaufen wollen. Daran wird es schon scheitern. Eine Anpassung der Software kostet gerne mal einen 5 stelligen Betrag, und das schon für kleine Änderungen. Ist es was größeres wird es 6 stellig. Da kann man 100-1000 neue Boxen für kaufen. Dann wird alte Hardware natürlich auch immer anfälliger für Ausfälle, insbesondere die Festplatten. Ein Gerätetausch ist auch immer mit Aufwand verbunden, insofern kann ich deine Rechnung nicht so ganz nachvollziehen und würde eher sagen es kommt auf dasselbe raus wenn man das Angebot nicht in naher Zukunft ausbaut und plötzlich eine große Anzahl an Geräten benötigt.
Es geht ja nicht nur um die Auslandspakete. Neue Sender werden voraussichtlich ja nur noch per IPTV zu empfangen sein, dies könnte die Box mit neuer Firmware, lass diese mal 20.000 € kosten, für Vodafone ein Klacks. Allerdings könnte Vodafone dann damit ca. 70% aller Haushalte auf einen Schlag erreichen, denn der Abgesang der noch vorhandenen Pay-TV-Pakete inklusive Sky ist ins IPTV- ist absehbar. Allerdings können die neuen TV-Geräte IPTV auch ohne Box.
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 337
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Beitrag von cka82 »

Johut hat geschrieben: 11.10.2021, 14:25 Neue Sender werden voraussichtlich ja nur noch per IPTV zu empfangen sein,
Das ist überhaupt nicht sicher. Ich denke, Vodafone wird sich jetzt erstmal ansehen, wie gut oder schlecht das Projekt Fremdsprachensender nur noch via IP läuft, bevor man weitere Sender auf nur noch via IP umstellt.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1198
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Beitrag von Johut »

cka82 hat geschrieben: 11.10.2021, 16:59
Johut hat geschrieben: 11.10.2021, 14:25 Neue Sender werden voraussichtlich ja nur noch per IPTV zu empfangen sein,
Das ist überhaupt nicht sicher. Ich denke, Vodafone wird sich jetzt erstmal ansehen, wie gut oder schlecht das Projekt Fremdsprachensender nur noch via IP läuft, bevor man weitere Sender auf nur noch via IP umstellt.
Ich glaube aber doch, denn damit würden alle Kabelkunden auch zu Internet-Kunden, diese Absicht ist klar erkennbar. Es hätte auch andere Möglichkeiten (wie hier schon oft diskutiert) gegeben, die Anzahl der TV- und Radioprogramme, merklich zu erhöhen.(z.b. via DVB-C/C2 mit HEVC oder dem noch neueren AV9). Man stieß ja schon bei der UHD-Verbreitung mit dem herkömlichen DVB-C an die machbaren Grenzen, weil bei der zu erwartenden, stetig steigender Anzahl der Kanäle in UHD, womöglich noch mit HDR, gar nicht genug Kanäle zur Verfügung stehen würden. Mit IPTV hat man eine sehr sehr praktische und günstige Lösung dies alles auf einmal zu meistern. Netflix, Amazone Prime & Co. sind hierfür die besten Beispiele.

Aber um auf das eigentliche Thema "Giga TV Cable Box 2 wird standard" zurückzukommen, glaube ich nicht dass dies der Fall sein wird, da nur noch Smart-TV´s angeboten werden. Dies wird die Box in Zukunft überflüssig machen.

Bei den neuen Programmen für die ausländische Bevölkerung finde ich es übrigens schade, dass nicht alle Programme in HD angeboten werden, obwohl es von allen bis auf wenige Ausnahmen HD-Versionen gibt. Bei IPTV spielt die Bandbreite eigentlich keine große Rolle mehr.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12354
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Beitrag von spooky »

Aber um auf das eigentliche Thema "Giga TV Cable Box 2 wird standard" zurückzukommen, glaube ich nicht dass dies der Fall sein wird, da nur noch Smart-TV´s angeboten werden. Dies wird die Box in Zukunft überflüssig machen.
Was du glaubst ist jedem Kabelprovider so ziemlich egal
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
maber
Fortgeschrittener
Beiträge: 180
Registriert: 27.01.2009, 23:09

Re: Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Beitrag von maber »

Im Zeitalter von Smart-TV halte ich eine zusätzliche Box, von welchem Anbieter auch immer, für überflüssig und nicht mehr zeitgemäß.
Evtl. kann man über eine Box ein paar wenige Programme mehr sehen, wie z.B. bei Magenta. Aber im Grunde genommen kann ich ohne Box nahezu alle (zumindest für mich) interessanten TV-Programme über TV-Apps sehen.
Der bisherige Vorteil des Kabelfernsehens ist der lineare Empfang ohne Internet. Meine persönliche Meinung.
Wenn sämtliche Programme von VF auf Internet mit Zwangsbox umgestellt werden, gibt es für mich kein Argument mehr für Kabelfernsehen, ich würde sofort kündigen.
Wie meiner Signatur zu entnehmen ist, nutze ich das lineare Kabelfernsehen für den Grundempfang. Die für mich interessanten Zusatzprogramme schaue ich per Apps. Eine neue Box wäre für mich ein Rückschritt.
Kabelfernsehen: VF Premium + Premium Extra, DigiKabel Int
IPTV: Kartina TV(russisch), netTV plus (Ex-Jugoslawien)
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32558
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Beitrag von twen-fm »

Ich glaube, dass für den grössten Teil der Forenuser die neue Box nicht in Frage kommt (und die Pakete wegen der krass hohen Preise umso weniger). Allerdings sind wir nicht unbedingt die Zielgruppe für VF (gut, ich wäre es ja doch wegen meiner diversen Sprachkenntnisse und familiärer Hintergründe). Trotzdem wäre das ganze dann doch nichts für mich da ich, wie bereits mehrfach gesagt, mehrere Pakete nehmen müsste um die ganzen Programme sehen zu können (und doch wäre die Hälfte davon eher uninteressant oder "mehrfach" in den verschiedenen Paketen mit drin).

Kurz gesagt: Das alles würde ich anderswo billiger bekommen. Um eine (weitere) Box oder einen TV Stick käme ich nicht drum herum mangels eines Smart-TV und solange dieser läuft...
Keine Signatur mehr!
Soren2
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 07.02.2014, 16:32

Re: Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Beitrag von Soren2 »

twen-fm hat geschrieben: 12.10.2021, 12:37 Ich glaube, dass für den grössten Teil der Forenuser die neue Box nicht in Frage kommt (und die Pakete wegen der krass hohen Preise umso weniger). Allerdings sind wir nicht unbedingt die Zielgruppe für VF (gut, ich wäre es ja doch wegen meiner diversen Sprachkenntnisse und familiärer Hintergründe). Trotzdem wäre das ganze dann doch nichts für mich da ich, wie bereits mehrfach gesagt, mehrere Pakete nehmen müsste um die ganzen Programme sehen zu können (und doch wäre die Hälfte davon eher uninteressant oder "mehrfach" in den verschiedenen Paketen mit drin).

Kurz gesagt: Das alles würde ich anderswo billiger bekommen. Um eine (weitere) Box oder einen TV Stick käme ich nicht drum herum mangels eines Smart-TV und solange dieser läuft...
Das kroatische Paket ist schlechter ausgefallen als angekündigt. Da ist für mich nur noch HRT 1 interessant, aber dafür zahle ich keine 6 Euro monatlich.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32558
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Giga TV Cable Box 2 wird Standard / 17 neue Fremdsprachenpakete

Beitrag von twen-fm »

Und dieser bleibt genauso dicht, wie es aktuell über DVB-C der Fall ist. Nein, da schaue ich lieber HRT 1 bis 4 in HD im Livestream rund um die Uhr ohne jegliches Schwarzbild und vollkommen gratis!
Keine Signatur mehr!