[VFKD] Berlin mittlerweile zuverlässig? Besser als zu KD Zeiten?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
tom1tom
Newbie
Beiträge: 92
Registriert: 08.08.2014, 05:24

Re: [VFKD] Berlin mittlerweile zuverlässig? Besser als zu KD Zeiten?

Beitrag von tom1tom »

Es ist vieles möglich wenn der Provider will !!!

Kommt mir bei VF nicht so vor. Bringen oft neue Produkte auf den Markt wo nur die hälfte der Software

funktioniert. Wird dann im laufenden Betrieb weiterentwickelt.

z.b. Giga TV 4K geht bis heute noch keine Spracheingabeper per FB.

lg

ASUS Prime A320M-K AMD Ryzen 5 3600, 6 / 12 x 3.60GHz + 32 GB Ram
Palit 1660 StormX 6 GB Ram + Win 10 (64 bit) Pro

WLAN-Kabelrouter Vodafone Station
Hersteller: Arris TG3442DE + Internet 1000 / 50 Mbit + Samsung Tv GU50TU8079UXZG + GIGA TV 4K

Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Berlin mittlerweile zuverlässig? Besser als zu KD Zeiten?

Beitrag von Karl. »

Glasfaser wird die Zukunft werden.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Escorpio
Kabelexperte
Beiträge: 643
Registriert: 13.01.2007, 22:47
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Berlin mittlerweile zuverlässig? Besser als zu KD Zeiten?

Beitrag von Escorpio »

Karl. hat geschrieben: 09.03.2021, 18:05 Glasfaser wird die Zukunft werden.
Technisch kann das Kabel-Netz bereits jetzt Geschwindigkeiten bereitstellen, die abnorm sind und niemals irgendjemand brauchen wird. Der große Unterschied zur Glasfaser ist, dass dieses Netz bereits "more & less" vorhanden und verkabelt ist. Bereits heute ist die Telekom gar nicht mehr bereit, überhaupt Leitung in ländliche Gebiete zu verlegen, geschweige von einem massiven Ausbau von Glasfaser. Das ganze hinkt so massiv hinterher, dass nach "Kabel", vermutlich "Mobilfunk" kommen wird.

Technisch gesehen ist Glasfaser natürlich toll, dass sehe ich für Deutschland in den nächsten min. 20 Jahren aber auf keinem Fall.
Tel/Internet:
CableMax 1000 Aktion 39,99 Euro / Monat
TV:
Giga TV 9,99 Euro / Monat
Sky Kabel Vodafone Aktion:
Starter + Cinema + HD 5,00 Euro / Monat
Mobile:
Red XS mit 6GB, 5 Euro Rabatt + Selbstständigen Rabatt + 2 OneNumber SimCard's für den Preis von Einer + 19% "Rabatt" auf alles + VIP/Platin Status inkl. Netz Prio. bis 2036
Speedee
Fortgeschrittener
Beiträge: 178
Registriert: 03.03.2011, 21:59
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Re: [VFKD] Berlin mittlerweile zuverlässig? Besser als zu KD Zeiten?

Beitrag von Speedee »

Ich würde ja einige Zeit mein DSL simultan laufen lassen - also das Wechselangebot von VF ohne Grundgebühr während der Zeit. Da könnte ich doch theoretisch - falls schon am Anfang Probleme entstehen, sofort wieder Widerrufen in der 14 Tage Frist, bzw bei längerer Nichterfüllung kündigen. Oder nicht?!? Dann ginge ich ja eigentlich kein Risiko ein, wenn es nix ist, einfach die Kündigung von DSL zurückziehen und gut ist.
Natürlich hab ich gerade heute die Geschichte eines Freundes gehört, welcher seit kurzem in Berlin Mitte Pyur nutzt. Der hat da 1000 und nix geht - insbesondere keine Videokonferenzen, bricht immer ab. Up und Downloadspeed für die Tonne. Vorher hatte er 50er DSL und alles war wunderbar...Solche Geschichten bringen halt das Medium Kabel immer in Verruf, wenn die Firmen sich einfach nicht um die Infrastruktur kümmern und nur wie blöd Kunden werben.
Anbindung: Kabel Deutschland Internet & Telefon 100
Router: FRITZ!Box 7390 - 84.05.21 - FRITZ!OS 05.21
Telefon: Fritz! MT-D