[VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von Karl. »

VBE-Berlin hat geschrieben: 09.03.2021, 14:48 Ich gehe davon aus, dass es in Zukunft wieder IPO-Filter geben wird. Alles nur eine Frage der Zeit.
Man weiß es nicht...

Ich würde sagen, man hätte schon längst passende Bandsperren besorgt, wenn man es für notwendig hielte.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13900
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von VBE-Berlin »

Karl. hat geschrieben: 09.03.2021, 15:07
VBE-Berlin hat geschrieben: 09.03.2021, 14:48 Ich gehe davon aus, dass es in Zukunft wieder IPO-Filter geben wird. Alles nur eine Frage der Zeit.
Man weiß es nicht...

Ich würde sagen, man hätte schon längst passende Bandsperren besorgt, wenn man es für notwendig hielte.
Ich glaube eher, andere Projekte waren wichtiger. Erst einmal müssen die Netze angeglichen werden, Docsis 3.1 Upload, Perspektiventscheidungen (Erhöhung Uploadfrequenzen etc.)

Ich kann aber genau sagen, dass Vodafone reichlich Geld durch die fehlenden Filter verliert.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4731
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von Besserwisser »

Wenn man das Frequenzband nicht so durchgemixt hätte,
wären einfache Filter für bestimmte Frequenzbereiche möglich.
Man musste ja unbedingt oben und unten Internet-DS hinmachen.

Wenn das TV in Zukunft IP-basiert (über das Internet) übertragen wird
und es keine DVB-C-Bereiche mehr gibt,
ist auch die Sperrung mit Filtern nicht mehr nötig.
Dazu gibt es dann andere Mittel.

:fahne:
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13900
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von VBE-Berlin »

Auch die alten Filter hatten Lücken. Wichtig ist, die richtigen Sender im Filterbereich zu haben.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von Karl. »

VBE-Berlin hat geschrieben: 10.03.2021, 12:42 Ich kann aber genau sagen, dass Vodafone reichlich Geld durch die fehlenden Filter verliert.
Ja, wären Bandsperren verbaut, hätte ich vermutlich BasicTV damals gebucht.

Heute siehts anders aus, ich habe MagentaTV mit nem Media Receiver, ist günstiger.
VBE-Berlin hat geschrieben: 10.03.2021, 13:06 Auch die alten Filter hatten Lücken. Wichtig ist, die richtigen Sender im Filterbereich zu haben.
Das stimmt.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
robert_s
Insider
Beiträge: 5382
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von robert_s »

VBE-Berlin hat geschrieben: 10.03.2021, 13:06 Auch die alten Filter hatten Lücken. Wichtig ist, die richtigen Sender im Filterbereich zu haben.
Welche sollten das sein? Die ÖR? Kriegt man auch aus der Luft. Die Privatsender in SD? Wer schaut noch SD? Die Pay-TV Sender? Sind eh verschlüsselt.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 625
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von hypnorex »

Welchen Sinn würde denn ein Filter überhaupt machen? Der wäre ja nur für die ÖR, alle anderen sind ja verschlüsselt.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6591 (gekauft)
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4731
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von Besserwisser »

Man sollte diesen Medienberatern das Handwerk legen!
Ich war auch am letzten Sonnabend unterwegs,
um zwei ältere Damen wieder anzuklemmen.
Die beiden Wohnungen waren abgeklemmt, um die Mieterinnen
zum Abschluss eines höherwertigen TV-Vertrags zu bewegen.
Oft wird dann vollkommen unnötig eine Giga-Box und ein fetter Internetvertag abgeschlossen.

:roll:
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von Karl. »

Besserwisser hat geschrieben: 10.03.2021, 14:57 Man sollte diesen Medienberatern das Handwerk legen!
Man sollte nicht alle über einen Kamm scheren!
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1725
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: [VFKD] Vodafone Berater Prüfung Fernsehkabelanschluss?!

Beitrag von NoNewbie »

Bei uns wurden erst wieder IPO-Filter eingebaut, um TV-Verträge eintreiben zu können.