[VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
moddry
Newbie
Beiträge: 80
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

[VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von moddry »

Hoi zusammen,

Wir haben wir einen 1000er Business Anschluss mit fester IP, TC4400 und opnsense.

VFKD stellt sich bekanntlich bei eigenen Modems quer bei einer Störung. Da es bei unserem Netzwerk/Telefonanlage nicht möglich ist, eine FRITZ!Box (Provider Box 6591) anzuschließen und dann Tage zu warten, bis die Störung behoben wurde, überlege ich gerade, ob ich einen eazy 20 für 13,99€ bestelle und dann eine eventuelle Störung über diesen Vertrag melde, da ich dort das Modem von VF angeschlossen lasse.

Mir ist bewusst, dass es keine backupleitung ist, da beide Modems ja am gleichen Hausanschluss usw hängen, mir geht es lediglich um die Störungsbearbeitung.

Gibt es mit eigenem Modem vielleicht eine Alternative zur störungsbearbeitung?

Tippfehler bitte entschuldigen, bin am Handy. :)

Maxi
Karl.
Insider
Beiträge: 2542
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von Karl. »

Doof wäre ne Störung über den easy Vertrag zu melden, weil Business priorisiert bearbeitet wird.

Doof ist es auch wegen der zusätzlichen Kosten.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 674
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

um was für eine Störung handelt es sich? Am Ende tritt dieser nur am Business Anschluss (in Zusammenhang mit dem TC4400) auf. Dann hast du durch den zusätzlichen eazy-Vertrag nichts gewonnen :flöt:
Karl.
Insider
Beiträge: 2542
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von Karl. »

Das stimmt, wenn z.B. der OFDMA oder OFDM Kanal gestört ist oder die Telefonie oder oder oder
moddry
Newbie
Beiträge: 80
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von moddry »

Hallo zusammen,

wir haben akteull keine Störung und alles funktioniert perfekt. Ich möchte nur für den Fall vorgesorgt haben.

Werden bei Business Verträgen die Störungen mit eigenem Endgerät bearbeitet?
Mir geht es darum, dass bei einer Störung ich überhaupt eine Störung melden kann, die dann auch bearbeitet wird und nicht einfach geschlossen wird, mit der Begründung, dass ich ein eigenes Endgerät dran habe. Selbstverstädnlich wird davor sichergestellt, dass es nicht am Modem usw. liegt.

Maxi
reneromann
Insider
Beiträge: 4689
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: [VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von reneromann »

Nein, auch bei Business werden die Tickets nur mit angeschlossenem Leihgerät bearbeitet.
Wobei du bei den Business-Tarifen bei reinen Internet-Tarifen (Red Business Internet xxx) in der Regel einen der Standardrouter mit der Option für den Bridge-Modus bekommst.
Und selbst bei den Business Tarifen mit Telefon (Red Business Internet & Phone xxx) soll es wohl mittlerweile die Möglichkeit des Downgrades von der Leih-Fritzbox zum Standardrouter geben (wiederum für den Bridge-Modus) - allerdings dann ohne SIP-Daten, sondern lediglich mit den 2 analogen Abgängen vom Standard-Leihgerät...
moddry
Newbie
Beiträge: 80
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von moddry »

reneromann hat geschrieben: 20.02.2021, 13:54 Nein, auch bei Business werden die Tickets nur mit angeschlossenem Leihgerät bearbeitet.
Wobei du bei den Business-Tarifen bei reinen Internet-Tarifen (Red Business Internet xxx) in der Regel einen der Standardrouter mit der Option für den Bridge-Modus bekommst.
Und selbst bei den Business Tarifen mit Telefon (Red Business Internet & Phone xxx) soll es wohl mittlerweile die Möglichkeit des Downgrades von der Leih-Fritzbox zum Standardrouter geben (wiederum für den Bridge-Modus) - allerdings dann ohne SIP-Daten, sondern lediglich mit den 2 analogen Abgängen vom Standard-Leihgerät...
Ja das geht leider nicht. :/ Ich brauche den SIP Zugang zur Telefonie im Netzwerk. Ich möchte aber auch ungern die Nummern zu einem anderen Provider ziehen. (Sipgate usw.) Das hat aber Kostengründe bei uns..

Also bleibt mir eigentlich nichts anderes übrig, einen 2. Anschluss mit Leihmodem zu machen und dann dort eine Störung zu melden, falls eine vorhanden ist.

Maxi

Edit: Ich habe grundsätzlich nichts gegen ein Leihgerät. Auch kann ich die Einstellung von VF verstehen, dass Sie nur VF Geräte supporten. Der Microsoft Support hilft mir auch nicht, wenn Spotify whatever.. nicht funktioniert. Das einzige, was mich stört ist, dass man bei Leihgeräten (egal welche) keine SIP Daten hat. Zumidnest keine, die man frei im Netz "dahinter" verwernden kann im Bridge-Mode.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 674
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von Tom_123 »

Hi,
moddry hat geschrieben: 20.02.2021, 13:58
Ja das geht leider nicht. :/ Ich brauche den SIP Zugang zur Telefonie im Netzwerk. Ich möchte aber auch ungern die Nummern zu einem anderen Provider ziehen. (Sipgate usw.) Das hat aber Kostengründe bei uns..
Aber ein zweiter Anschluss ist kostenmäßig kein Problem? :lol:

Ich würde das Netzwerk so aufbauen, dass es grundsätzlich mit beiden Geräten (TC4400 und HomeBox 6591) laufen kann. Habe ich bei mir auch gemacht (TC4400 und VF Station) und mich deshalb bei Beschaffung des TC4400 damals gegen eine Fritz!Box Cable entschieden, sondern zu einer FB7590 gegriffen, da ich diese auch mit der VF Station als "Telefonanlage" betreiben kann.
Karl.
Insider
Beiträge: 2542
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von Karl. »

reneromann hat geschrieben: 20.02.2021, 13:54 Und selbst bei den Business Tarifen mit Telefon (Red Business Internet & Phone xxx) soll es wohl mittlerweile die Möglichkeit des Downgrades von der Leih-Fritzbox zum Standardrouter geben (wiederum für den Bridge-Modus) - allerdings dann ohne SIP-Daten, sondern lediglich mit den 2 analogen Abgängen vom Standard-Leihgerät...
Das trifft nur auf die seit April 2020 vermarkteten Tarife zu.
reneromann
Insider
Beiträge: 4689
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: [VFKD] [eazy] VFKD mit eigenem Modem + eazy Vertrag für 13,99€

Beitrag von reneromann »

Was spricht gegen die Nutzung der 6591 sowie der Einrichtung eines Exposed Host für deinen (nachgeschalteten) Router?
Die SIP-Daten für deine (nachgeschaltete) Telefonanlage erhältst du bei Einrichtung entsprechender IP-Telefone in der 6591...