[VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
tosch350
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 19.07.2010, 17:36

[VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von tosch350 »

Hallo,

ich habe noch einen alten 25 Mbit Vetrag für 26,14 Euro und wollte eigentlich bei Gelegenheit mal upgraden.

Lange Zeit wurden mir auf der Seite vom Vertragswechsel 250 Mbit für 32,99 Euro angeboten.
Im Dezember oder Januar stieg der Preis dann auf 37,99 Euro und mittlerweile sind es 39,99 Euro.

Natürlich ärgere ich mich jetzt, dass ich nicht früher gewechselt habe.

Gibt es eine Möglichkeit, über eine Hotline o.ä. zu einem günstigeren Preis zu kommen?
Oder müsste ich kündigen und dann hoffen, dass sie mir ein besseres Angebot machen? Ich will ja nicht am Ende ganz ohne Vertrag dastehen.

Eigentlich brauche ich auch keinen superschnellen Anschluss.
Für Neukunden gibt es 50 Mbit für 29,99 Euro, die ersten 24 Monate für 19,99 Euro.
Das wäre ja auch schon ok.
nashman
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2021, 12:28

Re: [VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von nashman »

Kündigen. Den 50-Mbit-Vertrag für 19,99 Euro für 24 Monate bekommst du relativ sicher. Manchmal schon direkt beim Login im Kundencenter, aber mit ziemlicher Sicherheit an der Hotline der Kundenrückgewinnung.

Edit: Für 27,99 Euro gibt es übrigens 100 MBit unbefristet, falls die 250 zu viel des Guten sind.
tosch350
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 19.07.2010, 17:36

Re: [VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von tosch350 »

Leider ist der letzte Kündigungszeitpunkt gerade vorbei und der Vertrag läuft jetzt bis Februar 2022.

Da kriege ich jetzt vermutlich kein Angebot bei einer Kündigung, oder?

Die 27,99 Euro für 100 Mbit wären dann auch ein Angebot nach einer Kündigung?
Mir werden bei Vertragswechsel dafür nämlich 34,99 Euro angezeigt.
nashman
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2021, 12:28

Re: [VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von nashman »

Oh, ok dann ist das natürlich gerade nicht so ideal vom Zeitpunkt her. Dann musst du sehr wahrscheinlich wohl noch ein Jahr warten für bessere Deals.

Die 27,99 Euro gibt es an der Rückgewinnungshotline wenn man gekündigt hat. Probier es aber trotzdem mal dort mit einem Telefonat. Bei Upselling (also hier von 50 auf 100 MBit) geht manchmal doch noch was. Ggf. auch mehrmals probieren. Je nach Hotliner geht mal mehr, mal weniger.
tosch350
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 19.07.2010, 17:36

Re: [VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von tosch350 »

Ups, jetzt habe ich versehentlich im Kundenportal auf "Zu meiner Kündigung" getippt, weil die Seite beim Laden auf dem Handy nochmal geruckelt hat.

Es ist aber nichts passiert, außer dass sich die gleiche Seite nochmal neu geladen hat.

Ich nehme mal an, dass ich da jetzt nicht gekündigt habe, sonst wäre da ja sicher nochmal eine Abfrage bzw. Bestätigung gekommen, oder?
DarkStar
Insider
Beiträge: 8256
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von DarkStar »

Kündigen geht nur Schriftlich über das Kontaktformular, wenn bei dir schon was mit Kündigung steht, dann hast du bereits gekündigt.
tosch350
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 19.07.2010, 17:36

Re: [VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von tosch350 »

Die Schaltfläche "Zu meiner Kündigung" steht da schon ewig.

Ich habe ich der Zwischenzeit sicherheitshalber bei der Hotline angerufen und der Vertrag ist auch nicht gekündigt worden.

Der Mitarbeiter meinte, ich soll nächste Woche nochmal wegen evtl. besseren Konditionen nachfragen.
tosch350
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 19.07.2010, 17:36

Re: [VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von tosch350 »

Angenommen, ich könnte günstig zu 100 Mbit wechseln, würde mir dann ein neuer Router geschickt, oder würde das bleiben wie bisher?

CBN CH6640E + FRITZ!Box 7270 (nur für das WLAN)
DarkStar
Insider
Beiträge: 8256
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von DarkStar »

Der würde Wahrscheinlich bleiben.
4mile
Fortgeschrittener
Beiträge: 141
Registriert: 14.12.2009, 11:33
Wohnort: Kreis GER

Re: [VFKD] Steigende Preise bei Vertragswechsel. Kündigung besser?

Beitrag von 4mile »

tosch350 hat geschrieben: 14.02.2021, 12:28 Angenommen, ich könnte günstig zu 100 Mbit wechseln, würde mir dann ein neuer Router geschickt, oder würde das bleiben wie bisher?
Ich hatte noch einen altes Modem von KD. Nach der Umstellung auf 50Mbit bekam ich einen neuen Router als Ersatz (inkl. Wlan).
Red Internet & Phone 50 Cable
SAT-TV - Receiver: Kathrein UFS 903