[VFKD] Internet u. Telefonsperre

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
bennofido
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 22.01.2021, 20:08

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von bennofido »

@ DarkStar :
Das ist in der Tat so, allerdings bin ich wohl (fälschlicher Weise) davon ausgegangen, daß Diese mit in den Aufschub, fallen würde!

Ich habe hier in diesem Forum gefragt, ob Jemand eine Idee hätte, wie man es anstellen könnte, nun doch eine Ratenzahlung eingeräumt zu bekommen ?
Ich bin sehr Dankbar für sachliche Antworten !
DarkStar
Insider
Beiträge: 8260
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von DarkStar »

Ratenzahlung wird man dir schon einräumen, aber der Anschluss bleibt gesperrt bis alles inkl. der laufenden Rechnungen vollständig beglichen sind.
bennofido
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 22.01.2021, 20:08

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von bennofido »

@Abraxxas :
Habe 1000 Mb/s...kostet ein bisserl mehr !
bennofido
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 22.01.2021, 20:08

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von bennofido »

@DarkStar :
Also erst Mal müsste ich es schaffen, dass mir Ratenzahlung eingeräumt wird, wie soll ich das am Besten anstellen ?
DarkStar
Insider
Beiträge: 8260
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von DarkStar »

Über welche Summe reden wir den überhaupt?
bennofido
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 22.01.2021, 20:08

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von bennofido »

Hallo DarkStar : es sind etwa 332,-€ !
Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 510
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von Meister Voda »

Dann zahle doch per sofort die Hälfte des offenen Betrags, und frage dann noch ein weiteres Mal höflich nach einer Mahnsperre. Dabei kannst du ja anbieten jeweils zwei Raten zu jeweils 120 € am Monatsersten zu zahlen, damit der Rückstand Anfang März inkl. Rechnung für Februar vollständig ausgeglichen ist.

Die Mahnsperre solltest du dann im Februar nach Rechnungslegung natürlich erneut erbitten.

Parallel dazu erwirkst du erst einen Mahnbescheid dann einen Vollstreckungsbescheid gegen deine(n) säumigen Kunden, und lässt dann ggf. das Geld vom Gerichtsvollzieher eintreiben, damit du zügig wieder liquide wirst.
Beste Grüße,
Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)

TV: GigaTV Cable mit GigaTV Net Multiroom Option
Internet: CableMax 1000 · FritzBox 6660 · FritzBox 6591 (Providergerät, nicht angeschlossen)
Mesh: FritzBox 7590, FritzBox 7530AX, FritzBox 7490, Repeater 2400, Repeater 1750E
Alex-MD
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von Alex-MD »

bennofido hat geschrieben: 22.01.2021, 21:48 Hallo DarkStar : es sind etwa 332,-€ !
Mein gut gemeinter Rat, wenn es an 332 € scheitert dann rettet dich ein Aufschub nicht. Dann hast du mit Sicherheit noch andere Problemfälle. Mit jedem neuen Monat steckst du erneut in der Schulden und Sperrfalle.
Bevor du sagst ich solle nicht sprechen ohne das zu kennen, kenne ich. Nach insgesamt ca. 6 Monaten überhaupt im Krankenhaus, Chemo Bestrahlungen usw. , meine Frau (von mir getrennt lebend aber jeden Tag an meinem Bett) hatte sich schon fast von mir verabschiedet weil sie nach eigener Aussage mich jeden Tag ein wenig mehr sterben sah, hab ich es doch geschafft. Mein Telekom Anschluß war als ich wieder ansprechbar war gerade kurz gesperrt, bzw gekündigt. Aktivierung des trotz angebotener sofortiger Zahlung nicht möglich aber ein Neuabschluß wäre möglich. Hab die Gelegenheit genutzt um zu Kabel zu wechseln.
Wenn du nicht schon etliche Schufa Einträge hast dann:
https://www.o2online.de/e-shop/o2-homes ... rtnerkarte
oder ähnliches bei anderen Anbietern falls du es tatsächlich für den Job den du weiter ausüben willst benötigst. Oder Mobilfunkvertrag nutzen wenn ausreichend Volumen vorhanden.
Trotzdem wirst du die Vodafone Beiträge zurücklegen müssen plus Inkassobeiträge und vor allem fristgerecht kündigen falls nicht absehbar ist das du die Beträge kurzfristig zahlen kannst.
Von daher natürlich die beste Lösung in der Familie oder bei der Bank den entsprechenden Betrag leihen und zahlen. Dabei trotzdem nicht Kündigungsfristen vergessen um in einen günstigeren Tarif zu wechseln. 1000GB braucht zwingend kein Mensch.
Kulanz oder Goodwill kannst du in kleinen Firmen sicher schnell mal erreichen in Großkonzernen deutlich schwerer aber nicht unmöglich.
bennofido
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 22.01.2021, 20:08

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von bennofido »

@DarkStar:
Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort; und es tut mir wirklich sehr leid, dass es Dich so hart erwischt hat!
Ich hoffe, daß es Dir wieder gut geht und Du wieder Freude am Leben empfinden kannst ?!!
Wenn ich eine Ratenzahlung bekommen sollte, möchte ich eigentlich NICHT weg, von Vodafone; ich war bis zu diesem Fall, vor allen Dingen, seid Vodafone übernommen hat, immer TOP zufrieden mit dem Anbieter !
Verwandte/Familie, habe ich nicht mehr, ich mach "mein Ding", schon recht lange, ganz Alleine, und fahre damit eigentlich recht gut !
Alles erdenklich Gute Dir-halt die Ohren steif !!!
bennofido
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 22.01.2021, 20:08

Re: [VFKD] Internet u. Telefonsperre

Beitrag von bennofido »

@DarkStar:

Um die Kosten zu minimieren, wäre eben Ratenzahlung, unbedingt erforderlich !
Ich meine Beiden wäre damit geholfen-Vodafone und mir, also wäre ich der Anbieter, würde ich im Sinne einer guten Geschäftsbeziehung, sofort Ratenzahlung anbieten, allerdings dann aber bei Verzug oder Nicht Erfüllung-PICKELHART reagieren !!!
Zuletzt geändert von bennofido am 22.01.2021, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.