[VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Heimo12
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2012, 16:11

[VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von Heimo12 »

Hallo zusammen,

bei mir besteht die Möglichkeit aufgrund eines Wechsels der Mietwohnung an der neuen Adresse im Niedersachsen (PLZ Gebiet 21435) wieder Internet über Kabel zu nutzen. Dies ging vorher mehrere Jahre nicht, da das Mehrparteiengebäude keinen Kabelanschluss hatte.
Ich war früher mal Kunde bei Kabel Deutschland bis Ende 2015, seitdem hat sich bestimmt vieles geändert.

Drei Fragen habe ich zum Neuabschluss und hoffe, dass Ihr mir hier Antworten geben könnt.

Frage 1)
Der Vodafone Verfügbarkeitscheck gibt an der zukünftigen Adresse eine Verfügbarkeit von 1000 Mbit/s an, dies möchte ich auch gerne haben/abschließen, auch wenn ggfs. weniger ankommt.
Es handelt sich um ein in diesem Jahr (nach Abriss einer alten Bestandsimmobilie) neugebauten Mehrparteienhaus mit 4 Mietwohnungen.
Soweit mir gesagt werden konnte, sind die Leitungen von der Straße zum Neubau in diesem Zuge auch neu gemacht worden, in den Wohnungen sind die Dosen mit drei Anschlüssen vorhanden.

Wie verlässlich ist die Angabe des Verfügbarkeitschecks, kann man sich hierauf im Regelfall schon verlassen?

Frage2)
Da sich der Neubau in der letzten Phase der Fertigstellung befindet, gibt es keinen festen Einzugstermin. Ich erfahre ca. 14 Tage vorher, wann ich einziehen kann.
Reicht für den Antrag, Freischaltung und Zusendung der Unterlagen/Modem ein Vorlauf von ca. 14 Tagen aus?

Frage 3)
Ich plane den Abschluss des neuen Kabelanschlusses über Check24 wegen dem Cashback dort.
Ich gehe davon aus, dass es für Vodafone dann schlussendlich ein "normaler" Neuantrag ist und ich die Unterlagen, wie z.B. Name/Passwort für das Onlineportal, regulär per Post von Vodafone bekomme und dies nicht über Check24 läuft.
Oder wie läuft dies bei Abschluss über Check24?

Ich hoffe ihr könnt mir die Fragen beatworten, danke.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14077
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von DerSarde »

Heimo12 hat geschrieben: 18.11.2020, 10:38 Drei Fragen habe ich zum Neuabschluss und hoffe, dass Ihr mir hier Antworten geben könnt.
Ich habe aus deinen Beitrag mal einen eigenen Thread gemacht und ihn in das Board für Verträge verschoben.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13848
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von VBE-Berlin »

Heimo12 hat geschrieben: 18.11.2020, 10:38 Wie verlässlich ist die Angabe des Verfügbarkeitschecks, kann man sich hierauf im Regelfall schon verlassen?
Bei einem Neubau nicht immer zuverlässig. Es kann ebenso das alte Haus im System sein und der Anschluss des neuen Hauses noch nicht fertiggestellt sein oder sogar von einem anderen Anbieter sein.
Heimo12 hat geschrieben: 18.11.2020, 10:38 Soweit mir gesagt werden konnte, sind die Leitungen von der Straße zum Neubau in diesem Zuge auch neu gemacht worden,
Vom Vermieter? Dann wird es hoffentlich stimmen.
Heimo12 hat geschrieben: 18.11.2020, 10:38 Reicht für den Antrag, Freischaltung und Zusendung der Unterlagen/Modem ein Vorlauf von ca. 14 Tagen aus?
Normalerweise ja.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Heimo12
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2012, 16:11

Re: [VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von Heimo12 »

VBE-Berlin hat geschrieben: 18.11.2020, 12:34 Bei einem Neubau nicht immer zuverlässig. Es kann ebenso das alte Haus im System sein und der Anschluss des neuen Hauses noch nicht fertiggestellt sein oder sogar von einem anderen Anbieter sein.
Hm, dann muss ich es wohl drauf ankommen lassen.
Was wäre, wenn ich wegen dem Verfügbarkeitsergebnis die dort angegebenen 1000MBit bestelle ich und es kommen später real z.B. "nur" 200MBit an.
Kann man dann auf Kulanz Vodafone hoffen und den Vertrag in den ersten 14 Tagen noch wandeln auf eine geringere Bandbereit für weniger mtl. Kosten?

VBE-Berlin hat geschrieben: 18.11.2020, 12:34 Vom Vermieter? Dann wird es hoffentlich stimmen.
Ja das haben mir die Besitzer des Neubaus erzählt während der Wohnungsbesichtigung.

VBE-Berlin hat geschrieben: 18.11.2020, 12:34 Normalerweise ja.
Danke, dann sollte es ja passen in der neuen Wohung nicht tagelang ohne Internet zu sein.
Wie bekommt man später die Zugangsdaten für das Vodafone Kundenportal, per Post?

MfG
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2660
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von Menne »

wenn du Gbit bestellst kommt auch Gbit an, sollte kein Vertrag zustande kommen weils nicht möglicdh, wird er storniert
Der Glubb is a Depp!
Heimo12
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2012, 16:11

Re: [VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von Heimo12 »

Danke, das hört sich doch ganz gut an, danke!

Was mir gestern noch eingefallen ist:

Laut der Vodafone Homepage erhalte ich nach der Bestellung die Zugangsdaten und die Hardware.
Ab Tag der Freischaltung schließe ich die Hardware an und die Einrichtung findet von selbst statt.

Es handelt sich in meinem Fall ja um eine neue Immobilie/Haus mit vier Wohungen.

Frage
Muss hier ggf. noch ein Techniker kommen, um vor Ort in dem Techkinraum für die vier Wohnungen wegen Ersteinrichtung etwas zu konfigurieren/einzubauen, oder ist dies nicht notwednig da in den Wohnungen die 3er Multimediadosen (Internet, TV & Telefon) verbaut sind?

Danke für eure Hilfe.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2660
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von Menne »

Zugangsdaten bekommste keine die sind im VF Modem, Fritzbox hinterlegt, wenn nen Koaxkabel mit MMD in der Wohnung liegt dann kommt niemand vorbei.
Der Glubb is a Depp!
Heimo12
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2012, 16:11

Re: [VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von Heimo12 »

Menne hat geschrieben: 23.11.2020, 19:31 Zugangsdaten bekommste keine die sind im VF Modem, Fritzbox hinterlegt, wenn nen Koaxkabel mit MMD in der Wohnung liegt dann kommt niemand vorbei.
Hallo,

habe vor einer halben Stunde online bei Check24 den Breitband-Tarif Red Internet & Phone 1.000 Cable ab dem Wunschtermin 15.12.2020 an der neuen Wohnung bestellt.
Ging alles reibungslos bei Check24, Bestellbestätigung kam per E-Mail etc.

Jetzt habe ich gerade eben eine E-Mail von der Cableway AG aus Bergisch Gladbach erhalten mit dem Text "Wir installieren für die Vodafone Kabel Deutschland GmbH in Ihrer Region unter der Ticketnummer xxxxx den bestellten Anschluss bei Ihnen Zuhause."
Es soll per Verlinkung online ein Termin ausgewählt werden für eine Terminabstimmung mit deren Techniker.

Zur weiteren Erklärung steht noch:

=============================================================
Was müssen Sie beim Technikertermin beachten und vorbereiten!

Beschriftung der Hausklingel
Damit unser Techniker Sie ohne Verzögerungen auffindet, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Hausklingel mit Ihrem Namen beschriftet ist oder hinterlassen Sie einen Hinweis.

Zugang zur aktiven TV-Wohnungsanschlussdose
Bitte stellen Sie sicher, dass keine Möbel oder sonstige Gegenstände den Zugang versperren.

Zugang zum Keller/eventuell Dachbodenbereich
Insbesondere im Keller und ggf. im Dachgeschoss befinden sich wichtige Verteiler.

Zugang zur Hausverteileranlage und Übergabepunkt
Diese befinden sich meist im Keller, im Hausanschlussraum oder an der Aussenfassade.
Bitte koordinieren Sie im Vorfeld, ggf. mit dem Vermieter/Hausmeister, einen freien Zugang.
=============================================================

Die Termin liegen in der Woche, bevor ich die Wohnung überhaupt übernehme. Was tun?

Wollte morgen mal dort anrufen und klären, ob es wirklich notwendig ist, dass ein Techniker vorbei kommt.
Laut den bisherigen Infos hier müsste dies doch garnicht notwendig sein?
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2660
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von Menne »

kommt halt drauf an, ob überhaupt ne TV Dose in der Wohnung ist,und ob evtl noch was im Keller installiert werden muss!

Wunschtermin, heisst normal das an diesem Tag die Hardware erst verschickt wird, aber da sehr wahrscheinlich Cabelway kommt bringt er das Zeug mit!
Der Glubb is a Depp!
Karl.
Insider
Beiträge: 2205
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Fragen zum Neuabschluss

Beitrag von Karl. »

Ruf bei Cabelway an, die können dir auch einen Termin buchen, der außerhalb des online wählbaren Zeitfensters liegt.