[eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

[eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von Pedja220 »

Hallo.
Ich und meine freundin ziehen demnächst zusammen und die will ihren eazy Vertrag kündigen. Auf der eazy Homepage steht noch die Mail und Daten von unitymedia.

Wo muss die nun die Kündigung hinschicken?
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 622
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von Torsten1973 »

An die zuständige Vodafone West Niederlassung - Anschrift siehe Rechnung. Sie muss nur drauf achten, dass sie eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten hat, wenn sie nicht den (mittlerweile nicht mehr buchbaren) Flex-Tarif von eazy hat und somit ggfs. den Umzug durchführen muss.
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von Pedja220 »

Vielen Dank.

Der Vertrag geht bei ihr noch bis April nächstes Jahr.
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 622
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von Torsten1973 »

Mittlerweile wird es wohl so gehandhabt bei VF Cable, daß der kleinere Vertrag mit der Frist aus dem TKG (3 Monate zum Monatsende ab Umzugstag) beendet wird. Darauf könnt ihr euch schonmal einrichten. Es gibt keine Abschaltung mehr zum Umzugstag, wo nur der größere (= teurere) Vertrag aktiv bleibt.
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von Pedja220 »

Ja das Weiss ich, ende Oktober zieht sie zu mir und der eazy Vertrag geht bis Ende März, bis dahin muss man des zahlen. Nur hat mir gestern ein Mitarbeiter im Vodafone Achat gesagt das die Kündigung zu eazy geschickt werden muss, keine Ahnung was jetzt stimmt
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 593
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

eazy tritt nur als Vertragsvermittler auf. Der eigentliche Vertrag wird mit der jew. Vodafone Gesellschaft (VF West bzw. VF Kabel Deutschland) abgeschlossen. Du musst deine Kündigung/ den Umzug also direkt bei der jew. Vodafone Gesellschaft einkippen.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13769
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: [eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von VBE-Berlin »

Warum schaut man nicht einfach hier: https://eazy.de/faq

Kündigung eingeben und man bekommt alle Adressen und Möglichkeiten genannt. Je nach Bundesland gibt es da verschiedene Adressen.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von Pedja220 »

Super danke.

Muss ich hinschreiben hiermit kündige ich meinen eazy Vertrag oder unitymedia Vertrag bzw Vodafone?
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 593
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

ich würde die Tarifbezechnung (siehe monatliche Rechnung) verwenden. Also "Hiermit kündige ich meinen Vertrag <Tarifbezeichnung> zum <Datum>/Ende der Mindestvertragslaufzeit."
niclas
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 02.09.2019, 08:21

Re: [eazy][VF West] Eazy Vertrag kündigen

Beitrag von niclas »

In die Kuendigung muss die Kundennummer, Tarifbezeichung (Produkt) und natuerlich die Anschrift der korrekten Vodafone Gesellschaft (siehe Rechnung - Unitymedia ist Vergangenheit)