[VFKD] Bitte um Hilfe nach Kündigung zwecks Verlängerung/Neuabschluss

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Bitte um Hilfe nach Kündigung zwecks Verlängerung/Neuabschluss

Beitrag von Karl. »

Gallier hat geschrieben:
06.09.2020, 13:34
Anruf bei FV
Wo rufst du an?

Die 6590 empfehle ich aus dem Grund nicht, dass ein Ende des Supports nah ist.
Die 6490 würde es zwar auch tun, kann aber nicht alle Downstream Kanäle nutzen, sodass ein Überlastszenario wahrscheinlicher ist als bei der 6591.

Also besser in aktuelle als in veraltete Technik investieren.
Benutzeravatar
Gallier
Fortgeschrittener
Beiträge: 135
Registriert: 17.06.2009, 10:52
Wohnort: Nürnberg

Re: [VFKD] Bitte um Hilfe nach Kündigung zwecks Verlängerung/Neuabschluss

Beitrag von Gallier »

Sorry, sollte VF heissen!

Und ja, das mit der 6590 hab ich gelesen...

Obwohl die 6490 ja älter ist-finde ich da nichts wann bei der das EOS sein soll...
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Bitte um Hilfe nach Kündigung zwecks Verlängerung/Neuabschluss

Beitrag von Karl. »

Gallier hat geschrieben:
06.09.2020, 16:24
Obwohl die 6490 ja älter ist-finde ich da nichts wann bei der das EOS sein soll...
Das steht auch noch nicht fest.

Tendenziell ist der Supportzeitraum bei Boxen, die in Massen über die Anbieter vertrieben werden (6490, 6591) deutlich länger als bei anderen Boxen (z.B. 6590).