Umstieg von Altvertrag KBD auf Neuvertrag Vodafone

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Tomster
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25.08.2020, 17:09

Umstieg von Altvertrag KBD auf Neuvertrag Vodafone

Beitrag von Tomster »

Hallo,
ich beabsichtige einen Umstieg von einem Kabeldeutschland Altvertrag (12MBit/0,2MBit) auf einen aktuellen von Vodafone.
Kann mir da jemand Tipps geben, was zu beachten ist, und ob es bei der Umstellung auch Totzeiten bzgl. Internet geben kann ?
Fragen wie: Wird immer ein neues Kabelmodem verschickt, kann ich das alte Modem (Doccis2.0) behalten, wenn ich auf eigene AVM Fritzbox 6951 umstelle etc.
Was gibt es noch bzw. alles so zu beachten.
Danke für Eure Erfahrungen !
FG Tomster
HerrLurch
Newbie
Beiträge: 56
Registriert: 09.08.2020, 20:10
Bundesland: Niedersachsen

Re: Umstieg von Altvertrag KBD auf Neuvertrag Vodafone

Beitrag von HerrLurch »

Du bekommst auf alle Fälle ein neues Modem, wenn du den Tarif änderst. Das alte Modem muss zurück. Unabhängig davon, dass du dir z.b. eine eigene Fritzbox kaufst
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 587
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Umstieg von Altvertrag KBD auf Neuvertrag Vodafone

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

der aktuelle Tarif läuft bei einem Tarifwechsel solange weiter, bis der neue Kabelrouter angeschlossen wird. Erst mit dessen Anschluss erfolgt der Wechsel. Ansonsten erfolgt der Austausch des Provider-Kabelmodems auch bei Nutzung eines eigenen Endgerätes, da dieses technisch veraltet ist. Eine große Unterbrechung gibt es in der Regel nicht. Nur die beim Gerätewechsel und anschließender Einbuchung dessen (max. 10 Minuten in der Regel :))
HerrLurch
Newbie
Beiträge: 56
Registriert: 09.08.2020, 20:10
Bundesland: Niedersachsen

Re: Umstieg von Altvertrag KBD auf Neuvertrag Vodafone

Beitrag von HerrLurch »

Da er Kabeldeutschland Kunde ist, kann er das ja zum Glück selber machen und wenn er fix ist, geht es unter 10 Minuten bei einem eigenem Gerät ;)
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Umstieg von Altvertrag KBD auf Neuvertrag Vodafone

Beitrag von Karl. »

Wird erst das eigene Gerät angeschlossen und dann der Tarifwechsel gebucht, wird der neue Tarif schon geschaltet, bevor das neue Modem auf dem Weg ist.

Das alte Modem muss trotzdem gegen das neue ausgetauscht werden, also Neuware anstatt alte Ware in den Keller...


Wenn man einen so alten, langsamen Vertrag hast, wärst du wahrscheinlich mit 50 oder 100 Mbit/s zufrieden.
Eventuell wird dir der 100er reduziert angeboten als Upsellangebot.
Tomster
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25.08.2020, 17:09

Re: Umstieg von Altvertrag KBD auf Neuvertrag Vodafone

Beitrag von Tomster »

Hallo zusammen,
vielen Dank an Alle für die Tipps und Hinweise !
Noch eine Frage am Rande:
Kann ich jederzeit von meinem eigenen Router (AVM) wieder auf den Vodafone Router ( der mir zur Verfügung gestellt werden wird) zurückswitchen,
falls mal etwas nicht läuft (z.B. Defekt meiner Fritzbox) ?
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Umstieg von Altvertrag KBD auf Neuvertrag Vodafone

Beitrag von Karl. »

Ja, das geht.