[VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
WernerWattWurm
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2019, 19:13

[VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Beitrag von WernerWattWurm »

Guten Tag !

Ich habe hier schon die SUFU benutzt aber leider keine Ergebnisse gefunden, daher nun hier meine Anfrage.
Es geht um die interne Faxfunktion der FB 6591 an einem KD VDF -Anschluss in MeckPom .
Ich habe zum Anfang des Jahres meinen Tarif auf den neuen 1000er Tarif geändert. Damit bekam ich die og FB 6591. Nun musste ich leider feststellen, dass die darin enthaltene Softwarefunktion FAX nicht richtig funktioniert, die Faxe werden nicht vollständig empfangen, bzw es kommt zum Abbruch.

Was ich herausgefunden habe ist, dass die Kodierung T38 die einzige funktionierende Kodierung ist die einen Faxbetrieb erst wirklich sicher möglich macht, weil hier die Daten in Echtzeit zusammenhängend versendet werden. Ich habe heute sowie in den vergangen Tagen ca 13 Faxempfänge protokolliert die von unterschiedlichen Absendern an verschiedenen Orten versuchten mir ein Fax zu senden was nicht funktionierte.
Es lag nicht an den Einstellungen der FB !

Also benötige ich T38 und nicht das G711 welches aktuellvon VDF bereitgestellt wird. Das hat mir auch der Service von AVM bestätigt.
Wer kann mir dazu was weiterführedes berichten ?

Gruß Ronald
Breitband
Fortgeschrittener
Beiträge: 166
Registriert: 29.03.2010, 23:22

Re: [eazy][VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Beitrag von Breitband »

Hallo,

T38 wird bei Vodafone Kabel nicht unterstützt.

Schau Dir mal bitte folgenden Link an.

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-G ... 130/page/4

Ich hatte auch das Problem und es hat tatsächlich geholfen einen USB Stick im Format FAT darauf die Faxe zu hinterlegen.
Es muss aber wirklich ein USB Stick sein der auf FAT formatiert ist.

Ich nehme an, dass es beim nächsten Firmwareupdate behoben wird.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 843
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [eazy][VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Beitrag von nauke100 »

Da steht drinn: "Pro Faxversand werden maximal zwei DIN A4-Seiten übertragen. Längere Faxdokumente werden beim Versand auf zwei DIN A4-Seiten gekürzt."

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... inrichten/

ich hab das letzte mal mit der 6490 gefaxt, aber das es auf 2 Seiten gekürzt wird :kaffee: wusste ich bis eben auch nicht

Liegt es daran?
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
HerrLurch
Newbie
Beiträge: 56
Registriert: 09.08.2020, 20:10
Bundesland: Niedersachsen

Re: [eazy][VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Beitrag von HerrLurch »

Es geht nicht ums Senden, sondern uns empfangen.
WernerWattWurm
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2019, 19:13

Re: [eazy][VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Beitrag von WernerWattWurm »

Ich danke Euch schon mal für Eure Antworten !

Der USB-Stik ist FAT32 formatiert und ist auch in der Software der Box so gut einsehbar. Daran kann es wohl nicht liegen. Die Box hat in den Fax-Einstellungen ein Menü wo man die Weiterleitung der Faxe als pdf-Datei sowie der Speicherung / Speicherort einstellen kann. Das funktioniert wohl auch.
Die Faxe werden ja auch an den eingestellten Mail-Empfänger zugestellt, aber ebend nicht 100% sondern nur ca. 15% einer Seite. ( Es wurde auch nur eine DIN A4 Seite verschickt.

Nein, der Fehler liegt wohl eher bei der Kodierung. Aber ich werde Eure Hinweise dennoch mal testen. Man weiß ja nie..... Es wurden übrigens immer nur eine oder 2 Seiten verschickt .
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13584
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [eazy][VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Beitrag von berlin69er »

Das liegt am „VOIP“ denn damit sind einfach nicht mehr so hohe und vor allem stabile Datenraten möglich, wie das Fax es könnte.
Eigentlich hilft da nur beim Sender die Datenrate reduzieren und andere Einstellungen vorzunehmen, die es etwas an VOIP anpassen, wenn der Anbieter kein T38 zulässt.
An der Fritte selbst lässt sich da ja nichts einstellen und eigentlich wird sie auch nicht wirklich nach dem offiziellen Fax Standard funktionieren.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 694
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [eazy][VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Beitrag von Karl. »

Hatte Faxabbrüche, wenn T.38 und oder DQoS aktiv waren.
==> Wenn aktiv, abschalten.

Die Fritzbox muss für zuverlässiges KDG SIP auf IPv4 only oder Dual Stack, nicht auf DS Lite stehen.

Ablegen auf USB funktioniert nicht immer problemlos, das haben meine Vorredner schon erläutert.
WernerWattWurm
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2019, 19:13

Re: [eazy][VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Beitrag von WernerWattWurm »

Bei mir klappt das ablegen der Faxe auf den USB-Stick, allerdings sind diese empfangenen Faxe alle nicht vollständig. Immer nur 4-5cm vom Blatt. Dann ist Schluss.

In der kodierung steht immer G711 . Das komische ist, dass ich bis Mitte März mit der Box Faxe wie gewohnt empfangen konnte und die wurden dann auch an meine hinterlegte Mail-Adresse gesendet. Geht also!

Ich vermute einen Fehler in der Software der Box. Vodafone hat noch nie den T38 angeboten bei VoVIP. Aber ich konnte dennoch Faxe ordentlich empfangen. Heißt also dass es auch ohne T38 gehen muss. Allerdings muss dazu die Software " begradigt "werden, Aktuell habe ich die 7.13 auf der FB 6195.

Auch ist das Problem bei denen die öfter Faxe empfangen wollen aktuell wohl sehr verbreitet.
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 134
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [eazy][VFKD] Faxempfang mit der 6591 funktionert nicht

Beitrag von F-orced-customer »

Zeig mal Deine Leitungswerte (Fehler).
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms