[VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
lichty
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 14.08.2020, 09:25
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von lichty »

Hallo zusammen,

wir haben unseren Firmen-Internet-Anschluss (5 Mitarbeiter) erfolgreich auf CableMax 1000 umgestellt.
Zusätzlich haben wir seit vielen Jahren einen Vodafone-ISDN-Anschluss mit 2x S0 und einem 29er-Rufnummernblock von dem wir die ersten 10 Rufnummern verwenden. Diesen ISDN Anschluss möchten wir gerne kündigen und die Rufnummern zu CableMax 1000 portieren.

Leider scheint es, nun entgegen der ursprünglichen Zusage des Unitymedia/Vodafone Vertriebs-Mitarbeiters, doch nicht möglich den gesamten Rufnummernblock auf den CableMax 1000 zu portieren. Wir haben bereits einen Antrag auf Portierung des Rufnummernblocks gestellt. Seitdem haben wir 10 nicht zusammenhängende Rufnummern im CableMax1000 Vertrag stehen und ein Schreiben erhalten, daß dieser Anschluss/Vertrag einen Rufnummernblock nicht unterstützt.
Fragen:
1. Hat hier jemand andere Erfahrungen gemacht ?
2. Gibt es eine andere Möglichkeit die Rufnummern des ISDN-Anschlusses zu behalten oder nur die ersten 10 auf den CableMax1000 zu portieren ?
3. Man könnte theoretisch die Rufnummern z.B. zu Sipgate portieren, dann kommen doch neben den monatlichen Fixkosten zu jedem Telefonat noch Gebühren dazu. Dabei beinhaltet der CableMax1000 doch ansich eine Flatrate...
Es macht doch auch kaum Sinn die eingeführten Rufnummern nur für eingehende Anrufe zu portieren und dann mit den neuen Rufnummern des CableMax1000 rauszutelefonieren ? Oder kann man mit der FritzBox 6591 dann ohne Zusatzkosten (Sipgate) eine ausgehende Rufnummer des Blocks verwenden ?

Ich würde mich sehr über ein paar konstruktive Vorschläge bzw. Erfahrungen freuen.
Vielen Dank und schöne Grüße
Ralf
Fabian
Insider
Beiträge: 2799
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: [VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von Fabian »

Unter "Tarifdetails" bei "Geschäftskunden"
Portierungsservice für die Rufnummern oder den Rufnummernblock Ihres Mehrgeräte-/Anlagenanschlusses (bis zu 10 Rufnummern möglich)
Von den vorhandenen Nummern natürlich die benutzten 10 Rufnummern aussuchen (ggf. auf Formblatt) !

https://zuhauseplus.vodafone.de/business/kabel/

Alternativ:

https://zuhauseplus.vodafone.de/busines ... onanlagen/

Mit PlusBox 340:

https://www.vodafone.de/downloadarea/an ... usbox-.pdf
Zuletzt geändert von Fabian am 14.08.2020, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
elo22
Newbie
Beiträge: 95
Registriert: 16.08.2009, 07:30

Re: [VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von elo22 »

IMHO funktioniert Siptrunk nicht mit Kabelanschlüssen, Du braucht immer einen passenden Anbieter.

Lutz
Fabian
Insider
Beiträge: 2799
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: [VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von Fabian »

Mit einer eigenen Fritzbox 6591 können bis zu 20 Internetrufnummern eingerichtet werden.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... %22%20aus.
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2035
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: [VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von AndreasNRW »

Fabian hat geschrieben:
14.08.2020, 17:51
Mit einer eigenen Fritzbox 6591 können bis zu 20 Internetrufnummern eingerichtet werden.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... %22%20aus.
Seit OS 7.10 unterstützen die Fritten aber auch Sip-Trunk !
Flole
Insider
Beiträge: 3608
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von Flole »

Fabian hat geschrieben:
14.08.2020, 17:51
Mit einer eigenen Fritzbox 6591 können bis zu 20 Internetrufnummern eingerichtet werden.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... %22%20aus.
Dafür braucht man aber auch 20 Internetrufnummern, ansonsten nützt es nichts das man diese einrichten kann. Und bei VF gibt's nunmal nur maximal 10 in den normalen Produkten.
robert_s
Insider
Beiträge: 4692
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben:
14.08.2020, 19:00
Fabian hat geschrieben:
14.08.2020, 17:51
Mit einer eigenen Fritzbox 6591 können bis zu 20 Internetrufnummern eingerichtet werden.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... %22%20aus.
Dafür braucht man aber auch 20 Internetrufnummern, ansonsten nützt es nichts das man diese einrichten kann. Und bei VF gibt's nunmal nur maximal 10 in den normalen Produkten.
Man kann ja auch noch 10 oder gleich alle 20 von einem anderen SIP-Anbieter einrichten...
Flole
Insider
Beiträge: 3608
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von Flole »

Ja das muss man dann aber dazu sagen. Wenn man einfach nur sagt "mit einer eigenen Fritzbox kann man bis zu 20 Nummern einrichten" dann ist das zwar richtig, hilft aber nicht wirklich denn wenn man sich nun eine eigene Fritzbox kauft ist man immer noch nicht weiter als vorher. Dann muss man schon dazu sagen das man da noch über 10€ monatlich für einen SIP Anbieter bezahlen muss (wenn man eine Flatrate möchte).
HerrLurch
Newbie
Beiträge: 56
Registriert: 09.08.2020, 20:10
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von HerrLurch »

Flole hat geschrieben:
14.08.2020, 19:00
Fabian hat geschrieben:
14.08.2020, 17:51
Mit einer eigenen Fritzbox 6591 können bis zu 20 Internetrufnummern eingerichtet werden.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... %22%20aus.
Dafür braucht man aber auch 20 Internetrufnummern, ansonsten nützt es nichts das man diese einrichten kann. Und bei VF gibt's nunmal nur maximal 10 in den normalen Produkten.
Ist doch logisch oder und wenn VF nur Max 10 anbietet, dann gehe ich mal von aus, dass der TE so schlau ist und sich sagt:
Ok 10 bekomme ich von VF.. dann muß ich die anderen 10 woanders parken/kaufen was auch immer... oder hältst du den TE für so dumm?
Flole
Insider
Beiträge: 3608
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Rufnummernblock zu CableMax 1000 umziehen

Beitrag von Flole »

Man könnte aber auch denken, dass mit einer eigenen Fritzbox dieses Limit nicht mehr besteht. So wie man WLAN auch ohne gebuchte WLAN Option nutzen kann, eine IPv4 ohne gebuchte IPv4 Option bekommt, 2 Leitungen ohne gebuchte 2 Leitungen bekommt usw.