[VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von Robertob »

Hab ich doch gemacht. 250 Mbps down und 24 Mbps up

Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von Robertob »

Hatte es kurz probiert. Mein Samsung Tv findet das 5 Ghz netz nicht. Hab jetzt wieder auf 2,4 Ghz.

Ganz komisch!

Wie gesagt, am Anfang hatte ich über 2,4 Ghz per Laptop 250 Mbps down / 24 Mbps Up

Karl.
Fortgeschrittener
Beiträge: 461
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von Karl. »

Robertob hat geschrieben:
24.07.2020, 20:25
Mein Samsung Tv findet das 5 Ghz netz nicht.
Kann der nicht näher definiert Fernseher 5 GHz WLAN?

Wenn nicht, nutze halt 2,4 GHz und 5 GHz, kommt es dabei zu Komplikationen, nutze verschiedene SSIDs.

Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von Robertob »

Sorry.
Model Samsung UE43RU7099. Der müßte es eigentlich können.
Ich wollte immer so wenig wie möglich Strahlung verursachen. Ganz drauf verzichten geht ja nicht.

Das 5 Ghz ist ja schädlicher wie das 2,4 Ghz, deswegen wollte ich das 2,4 Ghz nutzen.

Flole
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von Flole »

Schädlicher für was und inwiefern schädlicher?

Der Fernseher unterstützt kein 5Ghz. Er unterstützt aber LAN, das wäre ja ohne Strahlung, also schonmal ein Gerät weniger was sendet und "besendet" werden muss.

Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von Robertob »

Schädlicher für uns Menschen. 5 ghz ist ja doppelte Taktung.
Und laut Amazon Rezensionen kann er 5 ghz.

Flole
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von Flole »

Je höher die Frequenz desto eher wird das Signal abgeschwächt, ich würde also eher vermuten das es unschädlicher ist da es nicht so stark im Körper ankommt. Das 2.4Ghz optimal ist um Flüssigkeiten zu erwärmen mal ganz außen vor und ich mir die Auswirkungen auf den menschlichen Körper da schlimmer vorstelle würde ja auch eher für das Gegenteil sprechen. Aber was die Auswirkungen von Strahlungen angeht bin ich wirklich kein Experte, das sind nur Vermutungen die ich mir hergeleitet hab bzw. die mir sinnvoll vorkommen.

Ich habe nur eine niederländische Webseite gefunden die was dazu geschrieben hat und da wurde 5Ghz Support verneint. Eventuell ist die Entfernung aber auch einfach nur zu groß, wie bereits erwähnt wird 5Ghz eher abgeschwächt.

robert_s
Insider
Beiträge: 4533
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von robert_s »

Robertob hat geschrieben:
25.07.2020, 01:00
Model Samsung UE43RU7099. Der müßte es eigentlich können.
Ich wollte immer so wenig wie möglich Strahlung verursachen. Ganz drauf verzichten geht ja nicht.
Öhm, doch! Das passt jetzt aber gar nicht zusammen: Strahlung vermeiden wollen, aber ein STATIONÄRES Gerät per WLAN anbinden. Das geht einfach gar nicht.

Bei mir sind sämtliche stationären Geräte per LAN-Kabel angebunden, DAS minimiert die Strahlung. WLAN wird nur für Mobilgeräte verwendet, die keinen LAN-Anschluss haben, also Handys und Tablets.

Also ich denke, Dein primäres Problem mit dem WLAN ist, dass Du es unnötig viel verwendest und Dich selbst damit unnötig viel Strahlung aussetzt. Leg' ein Kabel zum TV, dann ist das Problem in jeder Hinsicht optimal gelöst.

Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von Robertob »

Ich will unötige Strahlung vermeiden! Und auch wenn ich alles per Kabel verlegen würde oder Dlan, hätte ich noch 3 Wlannetzwerke von den Nachbarn. Hauptproblem ist das ich über 2,4 Ghz nicht die volle lesitung bekomme. Mein bauchgefühl sagt das da irgendetwa snicht passt. beim Speetest schnallt er kurz über 130 Mbps und regelt dann runter auf 80-90 Mbps.

Und deswegen will ich so wenig wie möglich Stahlungen vermeiden und nur eine Frequenz nutzen. Und ich weis nicht was schädlicher ist. 2,4 oder 5 ghz.

Hab jetzt auch mal Asus geschrieben. Mal sehen was die sagen. Ich hatte mal über den Laptop per 2,4 Ghz die volle Leistung.

Alles komisch.

Vielen Dank trotzdem

ciao Roberto

Flole
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Bridge Mode 6591 klappt nicht.

Beitrag von Flole »

Komisch ist das ganz und gar nicht, das ist eher völlig normal.

Ich vermute der Support wird dir im wesentlichen das sagen was auch auf der offiziellen Webseite in der Produktbeschreibung steht:
You can perform basic tasks like Web browsing and file downloading on the 2.4 GHz band, while simultaneously allowing multiple devices to stream in Full HD or support online gaming and other bandwidth-demanding applications smoothly on the clearer 5 GHz band.
Also auf Deutsch: Einfache, nicht bandbreitenintensive Anwendungen können auf 2,4 Ghz laufen, alles was Bandbreite braucht auf 5Ghz. Wenn man dies natürlich nicht so nutzt wie es gedacht ist dann funktioniert das natürlich auch nicht so wie es gedacht ist. 2.4Ghz hat ja 600Mbit/s, 5Ghz ganze 1300 Mbit/s (wohlgemerkt theoretische Angaben), das sollte doch eigentlich schon zeigen wie das gedacht ist.