[VFKD] Ausbau Bestandhaus

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Mike79
Kabelexperte
Beiträge: 571
Registriert: 11.12.2012, 10:43

Re: [VFKD] Ausbau Bestandhaus

Beitrag von Mike79 »

Ein kurzes Update, vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen noch:
Der Hausanschluss wurde mittlerweile realisiert. Also zumindest bei mir hat Vodafone das EFH noch nachgerüstet :) Sollte es Pläne geben, diesen Ausbau nicht mehr anzubieten bin ich nochmal durchgerutscht ;)


Zeitlicher Ablauf:
Ausbauanfrage an VF Ende 09/20
Auftragserteilung an VF Mitte 11/20
Erste Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung durch das ausführende Unternehmen Ende 11/20, Vereinbart wurde "Ausbau ab März 21"
Dann im März nochmal zusammengerufen und jetzt auf Mitte April gelegt.

Erledigt wurde:
Pflaster am Grundstück aufgemacht, Graben gezogen, Kabelkanal mit Kabel reingelegt, Wanddurchbruch im Keller (ausgeschäumt mit irgendeinem grauen Zeug? Soll wieder komplett wasserdicht sein - was außen an der Wand noch gemacht wurde habe ich nicht mehr gesehen, bevor zugeschüttet wurde), HÜP gesetzt und Potentialausgleich vorbereitet, Graben wieder verfüllt, Pflaster wieder im Originalmuster rein und eingerüttelt.


Muss mir jetzt noch einen Elektriker suchen, der den Potentialausgleich macht und mir aus dem HÜP n kurzes Stück Kabel zieht und ne Aufputzdose setzt, dass ich ein Kabelmodem anschließen kann.
robert_s
Insider
Beiträge: 5488
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Ausbau Bestandhaus

Beitrag von robert_s »

Was hat der Spaß denn gekostet?
Mike79
Kabelexperte
Beiträge: 571
Registriert: 11.12.2012, 10:43

Re: [VFKD] Ausbau Bestandhaus

Beitrag von Mike79 »

Angebot über 999,- pauschal. Bislang. Bis 20M Tiefbau, Hausführung und HÜP sind inkludiert und es kam kein Hinweis bei Vorortbesichtigung, dass es über die 999€ hinausginge.


Bin aber auch schon gespannt, ob eine andere Rechnung als vereinbart kommt.
Mike79
Kabelexperte
Beiträge: 571
Registriert: 11.12.2012, 10:43

Re: [VFKD] Ausbau Bestandhaus

Beitrag von Mike79 »

So, Rechnung kam nun auch. Pauschale 999€, trotz vier Tage Arbeit.

Kann man nicht meckern.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2823
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Ausbau Bestandhaus

Beitrag von Menne »

wenn du inet bestellst kommt ein Techniker der den Verstäker und co montiert, der ist kostenlos! Auch die Bauteile und Material!
Der Glubb is a Depp!
Flole
Insider
Beiträge: 4990
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Ausbau Bestandhaus

Beitrag von Flole »

Aber nicht der Hausanschluss, der kostet immer die Pauschale wenn er errichtet werden muss.

Jetzt kann man natürlich eine solche Aktion in Anspruch nehmen für den Rest.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2823
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Ausbau Bestandhaus

Beitrag von Menne »

er hat doch geschrieben das er 999€ bezahlen muss! , ich meinte die 1. Installation im Haus!
Der Glubb is a Depp!