[VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Flole
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Flole »

Es geht hier um die Umstellung Dual Stack -> Dual Stack Lite die irgendwann kommen wird.

Das der Modemtausch selbst so funktioniert ist logisch.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2018
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von AndreasNRW »

Flole hat geschrieben:
09.07.2020, 12:41
Es geht hier um die Umstellung Dual Stack -> Dual Stack Lite die irgendwann kommen wird.
Nein, falscher Thread!
Lt. Titel des Threads geht es hierrum:
[VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Flole
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Flole »

AndreasNRW hat geschrieben:
08.07.2020, 16:35
Ja, das geht, aber warum nicht gleich DS? Hast ja keine Nachteile mit DS, sondern eigentlich nur Vorteile, die IPv4 hast Du damit ja auch :fahne:
Komisch, da hat es dich noch nicht interessiert was im Threadtitel stand......

Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2018
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von AndreasNRW »

Flole hat geschrieben:
09.07.2020, 12:53
Komisch, da hat es dich noch nicht interessiert was im Threadtitel stand......
Das war nur eine Empfehlung, das kostenlose Goody im Zuge der Umstellung mitzunehmen!
Von DS-Lite, wie Du ihm das aufquatschen möchtest, war nie die Rede.
Damit hätte er bei seiner Konstellation massivste Probleme!

Flole
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Flole »

Ich möchte hier niemandem irgendwas aufquatschen, sondern von mir kam lediglich der Hinweis das doch etwas gewollt ist was sich nicht ändern wird und Dual Stack da so ziemlich die schlechteste Variante ist. Da wäre DS-Lite und eventuell auch IPv4 only die besseren Alternativen.

Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Robertob »

Guten Tag Jungs,

danke an alle. Ich weis was ihr meint, aber für einen normalo ist das schon verwirrend. Dual Stack ist super, nein DS Lite ist besser u.s.w
Das Problem ist, das ich z.b mich mit dem Thema noch nie auseinander gesetzt habe. Ich bin mit der Konstellation mega zufrieden!

Was dann in paar Jahren oder 10 oder 20 Jahren kommt wird man sehen.

Also gebt euch die Hand und schließt Frieden. :wink:

Noch ne Frage.

Ich soll dann die 6591 anschließen und ca 2 h warten. Dann müßte alles funktionieren. Telfon kann ich ja dann direkt in die TAE Dose der Box stecken. Tut dann alles automatisch oder muss ich in die Box rein und dort etwas einstellen wie z.B Telefon und Hausnummer!?

Oder gilt das nur die die eigene Fritzboxen??

Danke

Ciao Roberto

Flole
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Flole »

Eingestellt werden muss da so erstmal nichts, nur eventuell die Nummern an die Buchsen zuweisen wenn alles soweit ist (also bei welcher Nummer nun welches Telefon klingelt).

Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2018
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von AndreasNRW »

Robertob hat geschrieben:
09.07.2020, 16:29
Ich soll dann die 6591 anschließen und ca 2 h warten. Dann müßte alles funktionieren. Telfon kann ich ja dann direkt in die TAE Dose der Box stecken. Tut dann alles automatisch oder muss ich in die Box rein und dort etwas einstellen wie z.B Telefon und Hausnummer!?
Geht alles automatisch.
Lediglich die Bridge musst Du noch aktivieren.
Dazu die erweiterte Ansicht aktivieren und im Bridge Menü noch den gewünschten Bridge Port auswählen/aktivieren.

Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 115
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von F-orced-customer »

Die SIP-Telefonie der 6591 geht im bridge-mode? :kaffee:
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2018
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von AndreasNRW »

F-orced-customer hat geschrieben:
09.07.2020, 18:54
Die SIP-Telefonie der 6591 geht im bridge-mode? :kaffee:
Ja