[VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Robertob »

Ok danke. Das mit dem Dual Stack geht nur bei Telefon Bestellung oder? Und was wäre ein guter Praktischer grund um Dual Stack haben wollen zu müssen!?

Gerade auch für IPV4.

Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 115
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von F-orced-customer »

gaming,vpn, eigene ipv4 Serverdienste.
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Robertob »

Achso, wenn ich einen VPN dienst nutze brauche ich umbediengt ipv4!? Mit ipv6 gibts probleme?

Beim Gaming ist es schon besser, aber was wäre der Nachteil wenn man nur ne ipv6 hat? An was würde man es merken? Hohe Ping?

Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 115
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von F-orced-customer »

Nein, mit VPN sind VPN-Dienste der Fritzbox und beim Arbeitgeber gemeint. Die VPN Dienste die Du meinst sind überflüssige Geldmacherei ohne jeden Sicherheitsgewinn. Dafür benutzt man Tor(browser).

Mit D(ual)S(tack)-Lite bekommst Du ja auch eine IPv4 Adresse zur IPv6, aber halt keine öffentliche für Zugang von aussen.
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

Flole
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Flole »

Auch dafür braucht man nicht immer eine IPv4, oftmals geht es auch da ohne. Eigentlich wird die nur dann gebraucht wenn man v4 Serverdienste von außen erreichbar machen möchte.

Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Robertob »

Ich hab nen Gschäftslaptop und dort ist der VPN Dienst aktiv. Das heißt das ich den richtig nutzen kann brauche ich dual stack?

Flole
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Flole »

Nein das heißt es nicht. Die meisten VPNs funktionieren auch mit DS-Lite. Nur einige wenige machen damit Probleme. Wenn der Arbeitgeber auch v6 unterstützt dann ist es sogar gänzlich egal.

Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Robertob »

Hatte ja ne 6591 bei saturn online bestellt. Status war ja verfügbar für 269 EUR. Grad email bekommen das sie nicht lieferbar ist und das Geld zurück überwiesen bekommen. :wand:

Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2018
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von AndreasNRW »

Dann kannst Du ja jetzt die Providerbox mieten und hast dann auch den Bridge Mode :fahne:

Robertob
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.06.2020, 16:27
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Zwangsaustausch Kabelrouter.

Beitrag von Robertob »

Sieht so aus!
Gibts eigentlich ne Möglichkeit in der Bestellhotline nur die ipv4 zu haben. Wenn ich dennen sage das ich die ipv4 die ich jetzt habe einfach behalten will.

Die können ja nicht sagen das keine mehr verfügbar sind. Ich hab ja eine. Will meine einfach beibehalten.

Und eventuell ein gutes Argument um keine Boxmiete zu zahlen!? Hahah

Danke im vorraus