Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland bzw. den deutschlandweit verfügbaren CableMax Tarifen betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 565
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von hypnorex »

Gerade hat mich ein Techniker angerufen, der angeblich für Vodafone arbeitet und die Pegel in meiner Wohnung neu einstellen wollte. Mir kam das sehr dubios vor, da laut meiner FritzBox die Pegel passen und ich auch keine Probleme habe. (Weder mit TV noch mit Internet.)

Wollte mir der Techniker wirklich gutes tun, oder wollte der einfach nur in meine Wohnung?

Also ich ihm am Telefon näher fragte was er den einstellen möchte, wurde er ein wenig patzig und meinte, dann gibt er den Auftrag eben zurück und hat aufgelegt.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6591 (gekauft)

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13405
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von berlin69er »

Das war mit ziemlicher Sicherheit ein Klinkenputzer, der dich „beraten“ wollte.

Hast du auch einen TV Vertrag? Wenn nicht, war das sicher der Grund des Anrufs...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 565
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von hypnorex »

Das dachte ich mir.

Ich habe "nur" das einfache GigaTV.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6591 (gekauft)

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13699
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von VBE-Berlin »

berlin69er hat geschrieben:
17.02.2020, 10:18
Das war mit ziemlicher Sicherheit ein Klinkenputzer, der dich „beraten“ wollte.
Immer wieder schön, dass es wenigstens einen Hellseher hier im Forum gibt. Solche telefonische Kontaktaufnahme ist verboten.
hypnorex hat geschrieben:
17.02.2020, 09:02
Gerade hat mich ein Techniker angerufen, der angeblich für Vodafone arbeitet und die Pegel in meiner Wohnung neu einstellen wollte.
Sollte Teams gibt es schon. Wird leider in den letzten Monaten viel zu wenig gemacht.
hypnorex hat geschrieben:
17.02.2020, 09:02
dann gibt er den Auftrag eben zurück
solche Aufträge haben nur die Techniker. Warum sollte ein "Klinkenputzer" so etwas angeben?

Wenn es wirklich ausfällt, dann kommt natürlich trotzdem ein Techniker. Aber bitte nicht aufregen, wenn man 1-2 Tage kein Internet hat.
hypnorex hat geschrieben:
17.02.2020, 10:33
Ich habe "nur" das einfache GigaTV.
Wenn du Internet und GigaTV hast, wird es definitiv kein Berater gewesen sein. Was hätte er dir verkaufen sollen?
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 565
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von hypnorex »

Nur was will er denn einstellen wenn die Werte passen? Und wieso ruft er bei mir an und nicht bei der Hausverwaltung/Hausmeister. Das wäre der richtige Ansprechpartner und nicht ich. Ich habe doch überhaupt nicht die Befugnis, da jemanden was an der Hausanlage verstellen zu lassen.

Und weiter bin ich nicht der einzige Vodafone-Kunde im Haus.

Könntest Du im System nachschauen, ob da ein Auftrag vorliegt?
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6591 (gekauft)

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13405
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von berlin69er »

Das hat nichts mit Hellseherei, sondern mit Erfahrungen zu tun.
Manchen deiner „Kollegen“ interessiert auch die Datenschutzverordnung nicht.
Zumal ein Techniker sich ja auch an diese halten müsste...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13699
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von VBE-Berlin »

hypnorex hat geschrieben:
17.02.2020, 11:00
Nur was will er denn einstellen wenn die Werte passen? Und wieso ruft er bei mir an und nicht bei der Hausverwaltung/Hausmeister. Das wäre der richtige Ansprechpartner und nicht ich. Ich habe doch überhaupt nicht die Befugnis, da jemanden was an der Hausanlage verstellen zu lassen.
Die Schlüssel für die Hausanlage hat der Techniker. Evtl. liegen deine Modemwerte höher oder niedriger, als die Werte der anderen Hausbewohner. Dieses könnte man z.B. durch Tausch der Anschlussdose ändern und dann die Anlage so einpegeln, dass alle im Normbereich liegen. Du siehst nur deine Werte. Der Techniker alle im Haus. Er muss dann entscheiden, wie er alle in den Toleranzbereich bekommt und mit dem Kontakt aufnehmen.
Deine Hausverwaltung hat garantiert keinen Schlüssel zu Deiner Wohnung, um dem Techniker Zutritt zu verschaffen.
hypnorex hat geschrieben:
17.02.2020, 11:00
Könntest Du im System nachschauen, ob da ein Auftrag vorliegt?
Die Möglichkeit habe ich im Vertrieb leider nicht.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13699
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von VBE-Berlin »

berlin69er hat geschrieben:
17.02.2020, 11:07
Zumal ein Techniker sich ja auch an diese halten müsste...
Bei den Anrufen der Techniker handelt es sich um Anrufe zur Terminvereinbarung für eine technische Dienstleistung.

Werbeanrufe und die Anbahnung von Terminen für Verkaufsbesuche sind ohne Einwilligung verboten. Schon ein kleiner unterschied.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13405
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von berlin69er »

Die aber nicht vom Anrufer bestellt wurde!
Wenn es Probleme bei einem anderen Bewohner gibt, warum dann der Anruf nicht dort?
Oder wenn eine Störung an der Hausanlage vorliegt, warum nicht Kontakt zur Verwaltung?

Das die Nutzung der Kundendaten, um „einfach so“ einen Termin zu vereinbaren nicht gegen die Verordnung verstößt, denke ich nicht.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 565
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Dubioser Anruf eines Vodafone Technikers

Beitrag von hypnorex »

Da ich eine eigene FritzBox am Anschluss habe, sieht doch der Techniker meine Werte nicht mal. Und da auch die Nachbarn eigene FritzBoxen haben, sieht er diese Werte auch nicht.

Und wie gesagt: Als ich ein wenig technischer nachgefragt habe, wich er aus. Für mich hatte es den Anschein, als wenn er technisch nicht so viel Ahnung gehabt hat.

Ich fand diesen Anruf sehr seltsam, finde ich allerdings bei Anrufen immer. Wenn jemand was von mir will, dann soll er mir eine email oder einen Brief schreiben. Er wollte mir den Auftrag ja nicht mal per email bestätigen.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6591 (gekauft)