Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 594
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

@Wiidesire: Ich habe gesehen, dass du mehr als 3 Rufnummern ohne gebuchte HomeBox-Option hast. Kamst du von einem entsprechenden Altvertrag oder war es ein komplett neu abgeschlossener Vertrag ohne Vertragsupgrade?
Wiidesire
Kabelexperte
Beiträge: 561
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von Wiidesire »

@Tom_123 Lesestoff für dich:
viewtopic.php?f=67&t=38541&p=650279&hil ... rn#p650281
viewtopic.php?f=48&t=41066&p=648907&hil ... rn#p648907
viewtopic.php?f=67&t=38541&p=639003&hil ... rn#p639003
viewtopic.php?f=48&t=40888&p=639145&hil ... rn#p639145
viewtopic.php?f=67&t=38541&p=650320&hil ... er#p650320

tl;dr:
Manueller Tarifwechsel von 49,99€ + 5€ = 54,99€ für den I&P 500 mit Homebox-Option auf 49,99€ für den I&P 1000 ohne Homebox-Option.
CableMax 1000 (39,99€/M.) mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
WLAN: https://www.speedtest.net/result/9108840930.png
LAN: https://www.speedtest.net/result/c/431f ... 31aa42.png
1040bln
Fortgeschrittener
Beiträge: 302
Registriert: 24.03.2008, 22:08
Wohnort: Berlin

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von 1040bln »

Karl. hat geschrieben:
01.01.2020, 20:03
Nr. 2 meinte die seit Gestern abhanden genommene Rufnummer hätte ich schon Seit 2018 nicht mehr und deshalb könne er nichts machen. Dann hat er aufgelegt (Ich muss zugeben, dass ich auch ein bisschen ungehalten war)
Das Problem kenne ich von vor ein paar Jahren. Ich hatte vier Rufnummern, und irgendwann war eine verschwunden. Habe mich dann auch lange herumgestritten, und mir wurde erklärt, mehr als drei Nummern seien technisch gar nicht möglich. Ich habe seitdem das Telefonieren über den Kabelanschluss aufgegeben und kümmere mich gar nicht mehr darum. Es gibt ja sowieso bessere, billigere und modernere Möglichkeiten.

Wenn es eine "meistgenutzte" Nummer war, würde ich als erstes den letzten Einzelverbindungsnachweis herausholen, um nachzuweisen, dass Du die Nummer vor kurzem noch besessen hast. Dann kannst Du sie nötigenfalls woanders hin portieren.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 594
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

@Wiidesire: Danke für deine Erläuterung :) Im Grunde war es in deinem Fall Kulanz seitens VF KD, dass sie sich so verhalten haben, wie Kunden mit noch einem alten Vertrag, welcher bis zu 6 Rufnummern beinhalten kann. Sie hätten auch einfach sagen können "Ist nicht möglich, warten Sie auf die HomeBox-Option 6591" :)

@Karl.: Eine Bitte: Gibst du hier Feedback, wenn du Erfolg - oder auch nicht - bezüglich der Rufnummernanzahl >4 haben solltest? :)
reneromann
Insider
Beiträge: 4673
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von reneromann »

1040bln hat geschrieben:
04.01.2020, 15:46
Wenn es eine "meistgenutzte" Nummer war, würde ich als erstes den letzten Einzelverbindungsnachweis herausholen, um nachzuweisen, dass Du die Nummer vor kurzem noch besessen hast. Dann kannst Du sie nötigenfalls woanders hin portieren.
Funktioniert nur bei Flatrates nicht, weil alle Gespräche, die von den Flats erfasst sind, nicht im EVN auftauchen.
Daher ist der EVN, sofern man eine Allnet-Flat hat, auch meist ziemlich kurz und leer...
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2097
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von Abraxxas »

Flat hin Einzelverbindung her, alle Gesprächsverbindungen werden aufgezeichnet und für 3 Monate gespeichert. Da könnte man schon was machen.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von Karl. »

1040bln hat geschrieben:
04.01.2020, 15:46
Karl. hat geschrieben:
01.01.2020, 20:03
Nr. 2 meinte die seit Gestern abhanden genommene Rufnummer hätte ich schon Seit 2018 nicht mehr und deshalb könne er nichts machen. Dann hat er aufgelegt (Ich muss zugeben, dass ich auch ein bisschen ungehalten war)
Das Problem kenne ich von vor ein paar Jahren. Ich hatte vier Rufnummern, und irgendwann war eine verschwunden. Habe mich dann auch lange herumgestritten, und mir wurde erklärt, mehr als drei Nummern seien technisch gar nicht möglich. Ich habe seitdem das Telefonieren über den Kabelanschluss aufgegeben und kümmere mich gar nicht mehr darum. Es gibt ja sowieso bessere, billigere und modernere Möglichkeiten.

Wenn es eine "meistgenutzte" Nummer war, würde ich als erstes den letzten Einzelverbindungsnachweis herausholen, um nachzuweisen, dass Du die Nummer vor kurzem noch besessen hast. Dann kannst Du sie nötigenfalls woanders hin portieren.
Mittlerweile ist die genutze, vermisste Nummer wieder da, aber das mit der 4. hat wieder nicht geklappt, es passierte einfach nix...

Tom_123 hat geschrieben:
04.01.2020, 17:45
@Karl.: Eine Bitte: Gibst du hier Feedback, wenn du Erfolg - oder auch nicht - bezüglich der Rufnummernanzahl >4 haben solltest? :)
Selbstverständlich

reneromann hat geschrieben:
04.01.2020, 18:13
1040bln hat geschrieben:
04.01.2020, 15:46
Wenn es eine "meistgenutzte" Nummer war, würde ich als erstes den letzten Einzelverbindungsnachweis herausholen, um nachzuweisen, dass Du die Nummer vor kurzem noch besessen hast. Dann kannst Du sie nötigenfalls woanders hin portieren.
Funktioniert nur bei Flatrates nicht, weil alle Gespräche, die von den Flats erfasst sind, nicht im EVN auftauchen.
Daher ist der EVN, sofern man eine Allnet-Flat hat, auch meist ziemlich kurz und leer...
Diese Haarspalterei ist überflüssig...
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von Karl. »

So, alle 3 bisherigen Nummern sind wieder drin und die 4. neue ist auch im System, laut Zusage sogar kostenfrei, ich berichte, wenn die Rechnung da ist.

Die freundliche Mitarbeiterin bestätigte mir, dass auf ausdrücklichen Kundenwunsch ohne Homebox in den Red I&P Tarifen 6 Nummern, mit Homebox 10 Nummern möglich sind.

Die 2. Leitung gibt es allerdings nur noch mit Homebox und ohne Anerkennung einer Rexhtspflicht (kann jederzeit entfallen) mit eigenem Endgerät.
Wiidesire
Kabelexperte
Beiträge: 561
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von Wiidesire »

Danke für das Update.
Karl. hat geschrieben:
20.01.2020, 20:42
Die freundliche Mitarbeiterin bestätigte mir, dass auf ausdrücklichen Kundenwunsch ohne Homebox in den Red I&P Tarifen 6 Nummern, mit Homebox 10 Nummern möglich sind.
Das deckt sich völlig mit meiner Erfahrung. Man muss nur an die richtige Person an der Hotline kommen, schon ist plötzlich möglich, was vorher angeblich unmöglich war.
CableMax 1000 (39,99€/M.) mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
WLAN: https://www.speedtest.net/result/9108840930.png
LAN: https://www.speedtest.net/result/c/431f ... 31aa42.png
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Zusätzliche Rufnummer bestellt - meistgenutzte Rufnummer weg

Beitrag von Karl. »

Wiidesire hat geschrieben:
20.01.2020, 22:24
Danke für das Update.
Karl. hat geschrieben:
20.01.2020, 20:42
...
... Man muss nur an die richtige Person an der Hotline kommen, schon ist plötzlich möglich, was vorher angeblich unmöglich war.
Warum schreibt das offizielle Forum bei 4-6 Rufnummern ohne Homebox, öffentliche ipv4 & Co. generell "nicht möglich" o.ä.?