[VF West] Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

In diesem Forum sind die Diskussionen über das analoge Fernseh- und Radioprogrammangebot von Vodafone Kabel Deutschland archiviert. Neue Beiträge können nicht mehr geschrieben werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24329
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

Beitrag von Heiner »

Nicoco hat geschrieben: 01.07.2020, 09:58 Ist ja auch gut so, wenn Domradio digital aufgeschaltet wurde.
Wegen den NPO-Sendern bin ich Vodafone immer noch mehr als Böse.
Ja, das find ich auch nicht gut dass man die so sang- und klanglos entfernt hat. Naja, hol ich mir sie halt auf anderem Wege. :kaffee:

In Dortmund sinds jetzt noch 20 Programme analog. Die einzigen davon die es noch nicht digital gibt sind jetzt die Lokalradios (Radio 91,2 / Antenne Unna / Radio Vest), elDOradio und RTL.
Kabel: Vodafone NRW - Dortmund (Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable, frei empfangbares TV digital + Radio digital und analog)
Terrestrik: DVB-T2 (alle frei empfangbaren Sender) und DAB+ (5C, 9B, 11D) vom Dortmunder Florianturm, UKW
IPTV/Streaming (abonniert): waipu.tv Perfect, Disney+, Netflix
Mobil: Vodafone Red XS mit GigaKombi Unity, Red+ und Socialpass inkl.
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 388
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

Beitrag von Nicoco »

Die Domradio-Infoschleife wurde nun auch abgeschaltet.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24329
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

Beitrag von Heiner »

Nicoco hat geschrieben: 20.07.2020, 15:26 Die Domradio-Infoschleife wurde nun auch abgeschaltet.
Jo, kann ich bestätigen... ist bei mir stumm (falls es rauscht wird das bei meinem Empfänger stummgeschaltet).
Kabel: Vodafone NRW - Dortmund (Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable, frei empfangbares TV digital + Radio digital und analog)
Terrestrik: DVB-T2 (alle frei empfangbaren Sender) und DAB+ (5C, 9B, 11D) vom Dortmunder Florianturm, UKW
IPTV/Streaming (abonniert): waipu.tv Perfect, Disney+, Netflix
Mobil: Vodafone Red XS mit GigaKombi Unity, Red+ und Socialpass inkl.
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 388
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

Beitrag von Nicoco »

Die Frequenz ist komplett tot, nicht mal mehr ein Rauschen mit RDS-Kennung, so wie es bei BFBS kurzzeitig war.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24329
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

Beitrag von Heiner »

Gab Anfang der Woche wieder Verschiebungen im Bereich Sauerland, Ennepe-Ruhr-Kreis, Kreis Soest, Märkischer Kreis. Nachzulesen auf den Seiten von Radio MK, Radio Ennepe Ruhr, Hellweg Radio.
  • Neu im BK-Netz Iserlohn/Menden ist Radio Hagen auf 92,15 MHz, Radio MK ist hierfür auf 92,75 MHz gewechselt. Wir haben die Belegung bei uns im Helpdesk daher nun der Kopfstation Hagen zugeordnet statt Dortmund.
  • Radio Ennepe Ruhr ist in den von Dortmund aus versorgten Orten auf 89,00 MHz gewechselt (früher mal sunshine live), man hat da nun eine einheitliche Frequenz. Hier in Hörde ist das Programm trotzdem weiterhin nicht zu empfangen.
  • Hellweg Radio ist in den von Soest aus versorgten Orten nicht mehr auf 107,40 MHz zu empfangen, sondern entweder auf 90,10 MHz oder 103,10 MHz. Siehe hier. Ob hier nun auch Radio Sauerland und/oder Radio Siegen empfangbar ist, ist mir nicht bekannt. Kann vielleicht jemand aus der Gegend sagen.
  • Offenbar hat Radio Herford die Frequenz in Herford gewechselt (nun 97,00 MHz). Gehe ich nach deren Frequenzseite kann es auch sein dass in einigen Orten generell die Belegung gewechselt wurde. Jemand hier aus Bünde, Enger, Löhne und umzu? Gilt da nun die "Mindener Belegung"? Kein Hinweis darauf wann genau das umbelegt wurde.
Kabel: Vodafone NRW - Dortmund (Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable, frei empfangbares TV digital + Radio digital und analog)
Terrestrik: DVB-T2 (alle frei empfangbaren Sender) und DAB+ (5C, 9B, 11D) vom Dortmunder Florianturm, UKW
IPTV/Streaming (abonniert): waipu.tv Perfect, Disney+, Netflix
Mobil: Vodafone Red XS mit GigaKombi Unity, Red+ und Socialpass inkl.
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1403
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

Beitrag von Karl. »

Anfang der Woche wurde auch in Höxter etwas an der UKW Belegung geändert, ich bringe das mal in Erfahrung.

OT:
Hast du noch die alte Gigakombi gem. Signatur?
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 388
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: [VF West] Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

Beitrag von Nicoco »

Hier im Netz Duisburg hat sich nichts verändert.
Johut
Kabelexperte
Beiträge: 883
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [VF West] Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

Beitrag von Johut »

Wird in Aachen der belgische Runfunk (BRF1) nicht mehr eingespeist?
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24329
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Änderungen beim analogen Kabelradio in NRW

Beitrag von Heiner »

Wurde im Mai zusammen mit den Radioprogrammen aus den Niederlanden (NPO Radio 1, 2, 3FM, 4) rausgeworfen, ohne digital eingespeist zu werden (bzw. Radio 1 gibts da schon seit Jahren). Fands doof, finds weiterhin doof, aber zum Glück ist man dem Kabelanbieter nicht mehr auf Gedeih und Verderb ausgeliefert und kann die Sender auch einfach übers Internet bekommen. In Aachen wird gerade BRF 1 vermutlich eh gut empfangbar sein über Antenne.
Kabel: Vodafone NRW - Dortmund (Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable, frei empfangbares TV digital + Radio digital und analog)
Terrestrik: DVB-T2 (alle frei empfangbaren Sender) und DAB+ (5C, 9B, 11D) vom Dortmunder Florianturm, UKW
IPTV/Streaming (abonniert): waipu.tv Perfect, Disney+, Netflix
Mobil: Vodafone Red XS mit GigaKombi Unity, Red+ und Socialpass inkl.