Antrag Kabelnetz

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
DeepFrost
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2020, 21:13

Antrag Kabelnetz

Beitrag von DeepFrost »

Hallo

Ich habe mal eine Frage und zwar hatte ich einen Antrag EFH Neubau online gestellt, erst war alles und mir wurde mitgeteilt das es dort möglich ist und ich sollte mehr Hausdaten hochladen etc.

Dann kam die Absage ist doch nicht möglich. Jetzt nach 12 Monaten hab ich es nochmal probiert und es kam die gleiche Meldung, es ist nicht möglich. Dann dachte ich mir ich stelle mal einen Antrag für ein MFH und komischerweise konnte ich dieses ausfüllen und abschicken,

warum ist EFH ein Problem und MFH sieht wieder anders aus? ich habe zwar zur Zeit einen Mieter(Kumpel) bei mir wohnen, aber naja.

Wer kann mir sagen was wirklich in der Strasse liegt etc. und warum ich einen Antrag für ein MFH stellen kann?!

Vielen Dank schon mal an euch
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4500
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Antrag Kabelnetz

Beitrag von Besserwisser »

MFH bringt wahrscheinlich mehr Verträge?
DeepFrost
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2020, 21:13

Re: Antrag Kabelnetz

Beitrag von DeepFrost »

Das hab ich mir schon gedacht, aber ich würde auch so langfristig das Kabelnetz nutzen da mir die DSL Leitungen zu unzuverlässig finde ich kein Freund der Telekom bin.
Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Antrag Kabelnetz

Beitrag von NE3_Technician »

Es gab mal den "internen Hinweis" das keine EFH mehr neu angeschlossen werden, weil die Kosten für die VDF zu hoch sind.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:
robert_s
Insider
Beiträge: 4853
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Antrag Kabelnetz

Beitrag von robert_s »

NE3_Technician hat geschrieben:
04.05.2020, 08:15
Es gab mal den "internen Hinweis" das keine EFH mehr neu angeschlossen werden, weil die Kosten für die VDF zu hoch sind.
Nichtsdestotrotz wird auf der Webseite immer noch explizit das "Einfamilienhaus" angesprochen:
https://zuhauseplus.vodafone.de/kabelanschluss-bau/
Einfamilienhaus

Bist Du Eigentümer eines Einfamilienhauses? Oder planst Du den Bau eines Einfamilienhauses? Dann geht's ganz einfach
Lusche1234
Fortgeschrittener
Beiträge: 362
Registriert: 28.10.2011, 21:10

Re: Antrag Kabelnetz

Beitrag von Lusche1234 »

Das habe ich bei mir auch so gemacht, ich habe allerdings einen Bestandsbau. Da gehts nur um Kundenfang. Der Anschluss oder sonstige unterscheidet sich nicht vom "Privat". Du wirst oder hast vielleicht noch einen anruf bekommen ala "wir machen ihnen den Anschluss kostenlos, wenn sie 2 Verträge abschließen". Das habe ich erstmal dankend abgelehnt. Bleibt dann bei 999 Euro.