Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Rheinland-Pfalz/Saarland

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) versorgten Orte siehe folgende Threads:


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
sneiser
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 08.06.2021, 13:42
Bundesland: Saarland

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Rheinland-Pfalz/Saarland

Beitrag von sneiser »

Ich denke mal, dass das dann nix mehr mit DOCSIS3.1 wird. Ich wohnte vorher in St. Ingbert in einem Mehrparteienhaus. Da hatte ich auch mit DOCSIS3.0 immer ca. 500 MBit. Dann kam aber die Sprung auf DOCSIS3.1 und ich hatte dauerhaft ca. 800 - 900 MBit.
Onslaught
Fortgeschrittener
Beiträge: 248
Registriert: 03.03.2016, 16:43

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Rheinland-Pfalz/Saarland

Beitrag von Onslaught »

Heute Nacht wurden in 76829 die Upstream Kanäle gewechselt, vermutlich in Vorbereitung auf Docsis 3.1 OFDMA.

Desweiteren wurden die Downstream Kanäle verändert. Niedrigster Kanal ist nun nicht mehr 138 Mhz, sondern 114 Mhz. Ein Remote-Phy dürfte es aber nicht sein, denn das CMTS ist weiterhin Casa.
https://www.wieistmeineip.de/ergebnis/g ... mQ2106.png
Kabel: I&P Business Cable Max 1000 mit fester IP - Eigene Fritz!Box 6660 - GigaTV 4K
DSL: MagentaZuhause L (116/46 Mbit) inkl. MagentaTV Entertain - Fritz!Box 7590 - MediaReceiver MR401 und Apple TV 4K
vble38p
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 17.11.2018, 22:56

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Rheinland-Pfalz/Saarland

Beitrag von vble38p »

Dasselbe in Cottbus.
SPKirsch
Newbie
Beiträge: 78
Registriert: 31.10.2014, 15:43
Wohnort: Saffig
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Rheinland-Pfalz/Saarland

Beitrag von SPKirsch »

Gerade erst gelesen: in 56766 Ulmen wird der Betrieb des Kabel-TV Netzes durch die KTK zum 30. Juni 2021 eingestellt.

https://www.kevag-telekom.de/ueber-uns/ ... m-30062021

Letzter Ausbaustand war wohl - laut Programmliste der KTK - bis 470 MHz.
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5375
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Rheinland-Pfalz/Saarland

Beitrag von GLS »

So ist es. Danke für die Info! :fahne:

Ulmen ist damit raus. Erstaunlich, dass es damals ans Backbone angeschlossen wurde, wenn man es jetzt nicht ausbaut. Den Ausbaustatus von Drittanbietern geben wir freilich nicht an, aber, wie mir scheint, war Ulmen der drittletzte unausgebaute KEVAG-Ort. Es fehlen damit nur noch Unkel und Bruchhausen, die ja weiterhin dezentral sind.

Es wird demnächst wieder mal ein Update der Karte geben, aber wann genau, kann ich nicht sagen.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
Benutzeravatar
Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 909
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Rheinland-Pfalz/Saarland

Beitrag von Skykeeper »

robert_s hat geschrieben:
Das gleiche wie bei @aehmkei - ein 630MHz Netz, mit einer Segmentkapazität von 1300Mbit/s. Da kannst Du das Gigabit vielleicht erreichen, wenn wirklich alle Nachbarn schlafen oder im Urlaub sind...
Es sind nach wie vor 1,5 GBit

8.000/1,15x8x27

Auch in Kaiserslautern wird wohl für den DOCSIS 3.1 Upload vorbereitet. Die Kanal IDs des Uploads wurden geändert.
DarkStar
Insider
Beiträge: 8653
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Rheinland-Pfalz/Saarland

Beitrag von DarkStar »

Das muss allerdings nicht zu bedeuten haben, passierte hier schon vor Monaten und von DS 3.1 US keine Spur.