DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) versorgten Orte siehe folgende Threads:


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 5382
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von robert_s »

GLS hat geschrieben: 07.03.2021, 14:36 Wieso? Ihr habt doch genug Frequenzen für eure Spielereien.
Vodafone selbst zitiert doch die 10/6 Gbit/s, die für DOCSIS 4.0 genannt werden. M.W. ist das aber die Gesamtkapazität, wenn man von 5-1794MHz ausschließlich DOCSIS betreibt. Also ich würde sagen, dass selbst Vodafone der Ansicht ist, dass für die "Spielerei" DOCSIS noch lange nicht genug Spektrum da ist, während für Rundfunk (DVB-C) mittelfristig eher keins mehr da sein wird.
DarkStar
Insider
Beiträge: 8388
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von DarkStar »

Solche Angaben gabs auch schon für DS 3.0 und DS 3.1 und DVB-C sendet immer noch Munter vor sich hin und wird das wohl auch noch in 10 Jahren so machen.
why_
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 04.08.2020, 19:12

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von why_ »

GLS hat geschrieben: 07.03.2021, 14:36
why_ hat geschrieben: 07.03.2021, 02:20 Zugänglichkeit. Warum sollte man etwas gucken weil es gerade läuft. Das Programm hat sich mir anzupassen und nicht umgekehrt und wenn es das nicht tut wird halt was anderes Konsumiert.
Weißte, ich gucke schon seit 20 Jahren Inhalte, wann und wie oft ich will, und zwar über DVB. Wie mache ich das bloß? Scheint Zauberei zu sein, wenn das zeitversetzte Fernsehen als unglaubliche technische Neuerung von IP angepriesen wird. :roll:
Na dann hau mal raus wie du das machst ohne Zusatz Hardware per DVB :roll:
SenfKabelHer
Fortgeschrittener
Beiträge: 275
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von SenfKabelHer »

DarkStar hat geschrieben: 07.03.2021, 19:18 Solche Angaben gabs auch schon für DS 3.0 und DS 3.1 und DVB-C sendet immer noch Munter vor sich hin und wird das wohl auch noch in 10 Jahren so machen.
Das haben wir schon immer so gemacht, da könnte ja jeder kommen.👴🏻
arndl
Newbie
Beiträge: 66
Registriert: 12.01.2021, 23:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von arndl »

@basi
Du hattest hier geschrieben: viewtopic.php?p=689196#p689196
Ist das ein Bug der Fritzboxanzeige oder läuft der OFDMA wirklich 11db höher als die SC QAM Träger?
Letzte Nacht gab es endlich das Update von der 7.13 auf die 7.22 für meine 6591 Miet-FB. Ich würde sagen, es war ein Anzeige-Bug.
Gestern wurden mit der 7.13 noch 53.3 dBmV angezeigt. Heute mit der 7.22 sind es 37.75 dBmV.

Code: Alles auswählen

DOCSIS
--------------
showdocsisstate:status/
 dump=
DEVICE
  Modem firmware version:  2.3.0.104
  Number of Tuners:        1
  Operational mode:        DOCSIS 3.1
  Frequency plan:          Europe
  Modem status:            Operational
  CM initialization stage: Operational
  MAC init reason:         T4 Expired
  Channel change status:   No active channel change
  eRouter enabled:         YES
  eRouter mode:            IPv4
  Power save mode active:  NO
  DOCSIS 1.0 CoS Flag:     NO
  DOCSIS 2.0 mode enabled: YES
  Frequency cache:         474000000,0,522000000,482000000,474000000,0
  User scan frequency:     474 MHz
  Sync Time:               1229 s
  Last locked frequency:   522 MHz
  MDF support:             Promiscuous
  Max CPE:                 3
  Tx channel config:       YES
  Resets:                  1
  Invalid reg responses:   0
  T1 timeouts:             0
  CMTS MAC Address:        00:01:5c:77:34:62
  CMTS Vendor:             Arris
  Modem MAC Address:       2c:91:ab:ff:ff:ff

UPSTREAM
  Service ID (SID):     13379
  Reg request SID:      13379
  Override SID:         0
  PGA gain code:        49
  PGA current:          0
  Curr. PGA full scale: 0.000000
  PLoadMinSet:          13.500000
  Initial PLoadMinSet:  -1.000000
  Multiple upstreams:   YES
  Drop classifiers:     YES
  Frequency band:       5-85 MHz

  Single-Carrier Channels: 8 (4 currently active)
   ID | Active | Frequency | SymRate | ChWidth | Attenuation | Power  | Power16 |  P-High  |  P-Low   | P-DRW-High | P-DRW-Low | DeltaPF |   Mod   |  Mux
      |        |   [MHz]   |  [MHz]  |  [kHz]  |    [dB]     | [dBmV] | [dBmV]  | [dBmV]   |  [dBmV]  |   [dBmV]   |   [dBmV]  |   [dB]  |         |
  ----+--------+-----------+---------+---------+-------------+--------+---------+----------+----------+------------+-----------+---------+---------+------
    4 |    YES |    51.000 |   5.120 |    6400 |      10.954 | 42.771 | 36.750  |   51.500 |   17.000 |     38.000 |    26.000 |   0.000 |   64QAM | ATDMA
    1 |    YES |    30.800 |   5.120 |    6400 |      11.169 | 43.021 | 37.000  |   51.500 |   17.000 |     38.000 |    26.000 |   0.000 |   64QAM | ATDMA
    3 |    YES |    44.600 |   5.120 |    6400 |      10.608 | 43.021 | 37.000  |   51.500 |   17.000 |     38.000 |    26.000 |   0.000 |   64QAM | ATDMA
    2 |    YES |    37.200 |   5.120 |    6400 |      10.496 | 43.521 | 37.500  |   51.500 |   17.000 |     38.000 |    26.000 |   0.000 |   64QAM | ATDMA
    0 |     NO |     9.961 |   0.000 |       0 |       0.000 |  0.000 |  0.000  |    0.000 |    0.000 |      0.000 |     0.000 |   0.000 |      er | ATDMA
    0 |     NO |     9.961 |   0.000 |       0 |       0.000 |  0.000 |  0.000  |    0.000 |    0.000 |      0.000 |     0.000 |   0.000 |      er | ATDMA
    0 |     NO |     9.961 |   0.000 |       0 |       0.000 |  0.000 |  0.000  |    0.000 |    0.000 |      0.000 |     0.000 |   0.000 |      er | ATDMA
    0 |     NO |     9.961 |   0.000 |       0 |       0.000 |  0.000 |  0.000  |    0.000 |    0.000 |      0.000 |     0.000 |   0.000 |      er | ATDMA

  Multi-Carrier (OFDMA) Channels: 2 (1 currently active)
   ID | Active | First Subcarrier | Last Subcarrier | Active Subcarriers |  Gain  | Power  |  FFT Size
      |        |       [MHz]      |      [MHz]      |                    |  [dB]  | [dBmV] |
  ----+--------+------------------+-----------------+--------------------+--------+--------+-----------
    0 |    YES |           54.425 |          64.775 |                200 |  0.277 | 37.750 | 4K
    1 |     NO |            0.000 |           0.000 |                  0 |  0.000 |  0.000 | None

DOWNSTREAM
  Frequency band:       108-1002 MHz
  Latency:              0.320000 ms
  MSE History: -37.510,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,0.000,  Multiple downstreams: YES

  Single-Carrier Receivers: 32 (31 currently active)
   ID | Active | Frequency |  ChWidth | Power  |   MSE   | CorrWords | UncorrWords | QAMLock | FECLock | MPEGLock |   Mod   | Annex
      |        |   [MHz]   |   [kHz]  | [dBmV] |   [dB]  |           |             |         |         |          |         |
  ----+--------+-----------+----------+--------+---------+-----------+-------------+---------+---------+----------+---------+-------
    5 |    YES |   522.000 |  8000.00 |   3.20 | -37.356 |       749 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    0 |     NO |     0.000 |     0.00 |   0.00 |   0.000 |         0 |           0 |      NO |      NO |       NO |      er |     B
    1 |    YES |   474.000 |  8000.00 |   2.10 | -37.636 |       789 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    2 |    YES |   482.000 |  8000.00 |   2.30 | -37.636 |       838 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    3 |    YES |   490.000 |  8000.00 |   2.50 | -37.356 |       676 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    4 |    YES |   498.000 |  8000.00 |   2.70 | -37.636 |       679 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    6 |    YES |   530.000 |  8000.00 |   3.40 | -37.356 |       759 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    7 |    YES |   538.000 |  8000.00 |   3.30 | -37.356 |       805 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    8 |    YES |   546.000 |  8000.00 |   3.40 | -37.356 |       931 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    9 |    YES |   554.000 |  8000.00 |   3.40 | -37.356 |       890 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   10 |    YES |   562.000 |  8000.00 |   3.30 | -37.356 |      1079 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   11 |    YES |   570.000 |  8000.00 |   3.60 | -37.636 |      1047 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   12 |    YES |   578.000 |  8000.00 |   3.60 | -37.356 |      1071 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   13 |    YES |   586.000 |  8000.00 |   3.70 | -37.356 |      1175 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   14 |    YES |   594.000 |  8000.00 |   3.30 | -37.356 |      1657 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   15 |    YES |   602.000 |  8000.00 |   3.00 | -37.356 |      1830 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   16 |    YES |   618.000 |  8000.00 |   2.60 | -37.356 |      2396 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   17 |    YES |   626.000 |  8000.00 |   2.90 | -36.610 |      2356 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   18 |    YES |   634.000 |  8000.00 |   2.60 | -36.610 |      2356 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   19 |    YES |   642.000 |  8000.00 |   2.90 | -37.636 |      2174 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   20 |    YES |   650.000 |  8000.00 |   3.00 | -37.356 |      2327 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   21 |    YES |   658.000 |  8000.00 |   3.10 | -37.636 |      2230 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   22 |    YES |   666.000 |  8000.00 |   3.20 | -37.356 |      2326 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   23 |    YES |   674.000 |  8000.00 |   3.20 | -37.356 |      2398 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   24 |    YES |   682.000 |  8000.00 |   3.50 | -37.356 |      2486 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   25 |    YES |   690.000 |  8000.00 |   3.70 | -37.356 |      2448 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   26 |    YES |   698.000 |  8000.00 |   4.20 | -37.636 |      2255 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   27 |    YES |   706.000 |  8000.00 |   4.70 | -37.636 |      2072 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   28 |    YES |   746.000 |  8000.00 |   6.10 | -37.636 |      1347 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   29 |    YES |   754.000 |  8000.00 |   6.40 | -37.636 |      1232 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   30 |    YES |   762.000 |  8000.00 |   5.90 | -37.356 |      1368 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   31 |    YES |   770.000 |  8000.00 |   5.60 | -37.356 |      1273 |           0 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A

  Multi-Carrier (OFDM) Receivers: 2 (1 currently active)
   ID | Active | First Subcarrier | Last Subcarrier | Center Freq | Power  | Cyclic Prefix Length | FFT Size
      |        |       [MHz]      |      [MHz]      |    [MHz]    | [dBmV] |                      |
  ----+--------+------------------+-----------------+-------------+--------+----------------------+----------
    0 |     NO |            0.000 |           0.000 |       0.000 |  0.000 |                 None | None
    1 |    YES |          775.000 |         860.950 |     818.000 |  3.100 | 512 Samples (2.5 us) | 4K
basi
Newbie
Beiträge: 69
Registriert: 21.03.2009, 08:16

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von basi »

ah ok, das ergibt mehr Sinn, Danke für das Feedback.
robert_s
Insider
Beiträge: 5382
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von robert_s »

Meister Voda hat geschrieben: 26.02.2021, 10:21
SBKmaik hat geschrieben: 19.02.2021, 20:54 In Magdeburg gibt es demnächst OFDMA.
In MD wurde der OFDMA US wohl am 24.02.21 aufgeschaltet, scheint aber noch nicht ganz rund zu laufen. Mal schauen, welche Gebiete von VFKD demnächst folgen…
Das ist jetzt 6 Wochen her und seitdem... nix? Steht der "gerüchteweise" OFDMA/100Mbit/s Launch "im Sommer" damit auf der Kippe, oder ist gar schon abgesagt...?
SenfKabelHer
Fortgeschrittener
Beiträge: 275
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von SenfKabelHer »

Ein guter Freund ist Fernmeldeingenieur. Er hat mir von neuen Technologien erzählt, die mich an Vectoring erinnern, mit denen das CMTS bei Störungen einerseits die Störung kompensieren kann (sozusagen ein an die Störungskurve angepasstes Gegensignal modulieren, so dass am Modem am Ende ein wieder gerade gezogenes Signal ankommt) und andererseits die Ursache einer Störung im Netz fast metergenau lokalisiert werden kann um diese mittelfristig auch zu beheben.
Das seien Technologien die erst in letzter Zeit marktreif geworden wären.
Ich weiss nicht ob das bei jemand hier eine Glocke schrillen lässt, im Sinne von "ah das ist das". Aber möglicherweise implementiert VF neue Methoden bevor man große Änderungen in der Fläche vornimmt, die so vielleicht noch nicht lange zur Verfügung stehen. Dann würde sich die Verzögerung ja allemal lohnen. Mithin sind Störungen, insbesondere beim Rückweg, ja eigentlich der letzte wirkliche Haken an Docsis.
basi
Newbie
Beiträge: 69
Registriert: 21.03.2009, 08:16

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von basi »

Das nennt sich PNM. Gibt es schon länger.
https://volpefirm.com/what-is-docsis-pnm/
robert_s
Insider
Beiträge: 5382
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: DOCSIS 3.1 Kanal für Upload nun verfügbar?

Beitrag von robert_s »

SenfKabelHer hat geschrieben: 09.04.2021, 06:46 Ein guter Freund ist Fernmeldeingenieur. Er hat mir von neuen Technologien erzählt, die mich an Vectoring erinnern, mit denen das CMTS bei Störungen einerseits die Störung kompensieren kann (sozusagen ein an die Störungskurve angepasstes Gegensignal modulieren, so dass am Modem am Ende ein wieder gerade gezogenes Signal ankommt) und andererseits die Ursache einer Störung im Netz fast metergenau lokalisiert werden kann um diese mittelfristig auch zu beheben.
Das seien Technologien die erst in letzter Zeit marktreif geworden wären.
Nun sind Störungen gemeinerweise nicht so nett, immer schön brav statisch zu sein, sodass man sie nur einmal ausmessen müsste, um sie dann sauber kompensieren zu können. Und bei über die Zeit variablen Störungen kannst Du die Kompensation beliebig komplex gestalten. Vielleicht bringt man dem Kabelmodem mehrere "Verlaufskurven" bei, um mehrere Störbilder mit unterschiedlichen Frequenzen vorab zu kompensieren? Irgendwann kommt man dann bei der Anforderung "Hellsehen" an... :twisted:
SenfKabelHer hat geschrieben: 09.04.2021, 06:46 Ich weiss nicht ob das bei jemand hier eine Glocke schrillen lässt, im Sinne von "ah das ist das". Aber möglicherweise implementiert VF neue Methoden bevor man große Änderungen in der Fläche vornimmt, die so vielleicht noch nicht lange zur Verfügung stehen. Dann würde sich die Verzögerung ja allemal lohnen. Mithin sind Störungen, insbesondere beim Rückweg, ja eigentlich der letzte wirkliche Haken an Docsis.
Ich denke, es gibt da eine Entwicklung, die Fluch wie Segen ist: Segmentierung mit Remote-PHY. Segen, weil dann nur noch deutlich kleinere Netze mit weniger Störquellen am PHY hängen, die Komplexität der Störkompensation also entsprechend abnimmt. Aber leider auch Fluch, weil in den Harmonic vCMTS wohl noch nicht annähernd so viel Know-How steckt wie in den "klassischen" CMTS von Arris und Casa. Jedenfalls habe ich noch keinem einzigen Fall gesehen, wo jemand schon OFDMA am Harmonic vCMTS gehabt hätte.