Spekulation: 4k, 8k im Kabel

In diesem Forum geht es um andere Receiver, als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort) oder Vodafone GigaTV vertriebenen und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von AndreasNRW »

Luedenscheid hat geschrieben:
05.09.2019, 08:40
Meine Tochter hat Kabel-TV von der Telekom.
Du meinst doch sicher IP-TV :flöt:

Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1124
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von Luedenscheid »

AndreasNRW hat geschrieben:
05.09.2019, 09:15
Du meinst doch sicher IP-TV :flöt:
Nein! :wink: Das nennt sich richtig Telekom Kabelanschluss und es ist auch Internet übers TV Kabel buchbar.
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DMP-UB900,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von AndreasNRW »

Luedenscheid hat geschrieben:
05.09.2019, 09:28
Nein! Das nennt sich richtig Telekom Kabelanschluss und es ist auch Internet übers TV Kabel buchbar.
OK, Telekom Kabel, die haben auch mehr Platz im Kabel und können somit auch mehr TV Kanäle und entsprechend auch mehrere UHD Kanäle problemlos einspeisen.
Internet wird dort nämlich auf (nur) 16 Docsis 3.0 Kanälen im Bereich von 730 MHz bis 842 MHz realisiert.
Darüber kann man bis zu 500 MBit/s buchen.
Alles bis 730 MHz steht für die DVB-C TV Einspeisung zur Verfügung.

Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1124
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von Luedenscheid »

Die Diskussion über zu wenig Platz im Kabel bei Vodafone ist müßig. So lange sich der Luxus von "Doppeleinspeisungen" weiterhin gegönnt und
ausgebaut wird ist natürlich nicht mit "Fortschritt" zu rechnen. Viele Kunden zahlen ja schon jahrelang doppelt. Das ist nicht im Kundeninteresse,
aber das ist anscheinend beiden,Sky und VKD, nicht so wichtig? :wand:
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DMP-UB900,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD

Peter65
Insider
Beiträge: 9075
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von Peter65 »

AndreasNRW hat geschrieben: Alles bis 730 MHz steht für die DVB-C TV Einspeisung zur Verfügung.
Hm, wenn ich mir die aktuelle Frequenznutzung von Telecom Kabel (siehe Anhang ) so ansehe, wie kommst du auf 730 Mhz für TV?
Das mag mal so gewesen sein, scheint aber nicht mehr aktuell zu sein.

Andererseits, Kapazitäten im Kabel, jut, aber da muß auch der Anbieter wollen und der/die Sender, solange einer von beiden nicht will wird da garnichts passieren.

mfg peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Escorpio
Kabelexperte
Beiträge: 606
Registriert: 13.01.2007, 22:47
Wohnort: Berlin

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von Escorpio »

Luedenscheid hat geschrieben:
05.09.2019, 09:57
Die Diskussion über zu wenig Platz im Kabel bei Vodafone ist müßig. So lange sich der Luxus von "Doppeleinspeisungen" weiterhin gegönnt und
ausgebaut wird ist natürlich nicht mit "Fortschritt" zu rechnen.
Das Gemeckere verstehe ich immer nicht so ganz... Immer heiß es, es gibt keinen Fortschritt...

Als ich vor circa 8 Jahren zu IP TV der Telekom gewechselt bin, gab es gerade mal eine Handvoll HD Sender... Da war ein großes Geschrei, dass es auf Grund vom Platzmangel, nie wirklich ein großes HD Angebot bei KD geben wird.

Nun bin ich seit circa einem halben Jahr wieder bei Vodafone Kabel(Deutschland) und es sind über 100 HD Sender + 1* UHD. Sicherlich sind 8 Jahre eine lange Zeit... Aber das Ergebnis finde ich vollkommen in Ordnung.
Tel/I-Net/TV:
CableMax 1000 Aktion 39,99 Euro / Monat
Sky Kabel Vodafone Aktion:
Starter + Cinema + HD 5,00 Euro / Monat

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13309
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von berlin69er »

Die Qualität bleibt dabei aber immer mehr auf der Strecke. Wenn Sky seinen UHD Sender laufen lässt, fällt die Datenrate der anderen Sender auf dieser Frequenz deutlich ab.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 562
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von hypnorex »

Welchen UHD Sender gibt es im Kabel? Ich finde keinen.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6591 (gekauft)

robert_s
Insider
Beiträge: 3742
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von robert_s »

hypnorex hat geschrieben:
09.10.2019, 14:07
Welchen UHD Sender gibt es im Kabel? Ich finde keinen.
133:12:552=Kabel Deutschland;SKY;@Sky Sport Bundesliga UHD;31;100
133:12:553=Kabel Deutschland;SKY;@Sky Sport UHD;31;-1

hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 562
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Spekulation: 4k, 8k im Kabel

Beitrag von hypnorex »

Die kann man aber wohl nicht mit einem handelsüblichen UHD TV empfangen.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6591 (gekauft)