Sky Q via Internet

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es auch im Helpdesk.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12273
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Sky Q via Internet

Beitrag von spooky »

https://www.teltarif.de/sky-q-internet- ... 85249.html

Auszug:
Beim Pay-TV-Sender Sky steht die Sky-Q-Platt­form bereits seit einiger Zeit im Schwer­punkt der Vermark­tung. Nun hat das Unter­föh­ringer Unter­nehmen ange­kün­digt, kommende Woche Neue­rungen rund um dieses Produkt zu präsen­tieren. Der Konzern hat auch bereits ange­kün­digt, worum es bei der für Medi­enver­treter gedachten Präsen­tation gehen soll: Sky Q via Internet ist das Stich­wort, das der Pay-TV-Anbieter bereits genannt hat.
Schon heute greift der Sky-Q-Receiver auf den Internet-Zugang zu. Darüber werden beispiels­weise Inhalte geladen, die für die nicht-lineare Nutzung gedacht sind. Auch die Live-Programme von Sky gibt es bereits online. Diese lassen sich beispiels­weise mit dem Sky Q Mini nutzen. Das ist eine kleine Set-Top-Box, die sich für den Zweit­fern­seher eignet. Auch für das Apple TV, für Smart-TV-Geräte von Samsung und für die Play­sta­tion 4 sind Sky-Q-Apps verfügbar.
Bislang müssen Kunden, die Sky Q über die Mini-Box, das Apple TV oder die App auf dem Samsung-Smart-TV bzw. der Sony Play­sta­tion nutzen, aber ohne UHD-Inhalte auskommen. Auch Aufnahmen sind nur mit dem "großen" Sky-Q-Receiver möglich. Denkbar wäre, dass diese Einschrän­kungen künftig wegfallen und Sky Q via Internet auf weiteren Endge­räten ange­boten wird.

Quelle: teltarif.de
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 15428
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Sky Q via Internet

Beitrag von Beatmaster »

Wäre schön, wenn mit dem Sky Q Receiver Online aufs Live-Programm zugreifen könnte.
So wäre das Problem mit den fehlenden Sendern gelöst.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total + DAZN Channels
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12273
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Sky Q via Internet

Beitrag von spooky »

Du wirst den Receiver dazu nicht benötigen… es wird wohl sowas wie Sky X aus Österreich werden
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32485
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sky Q via Internet

Beitrag von twen-fm »

Bisher ist das alles Spekulation, was Sky vorhat. Es gibt Gerüchte, dass eine Apple TV App draufkommen soll und viele andere Gerüchte. Daher wartet die paar Tage noch ab, dann wird das ganze eh bekanntgeben.
Keine Signatur mehr!
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32485
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sky Q via Internet

Beitrag von twen-fm »

Nun ist es offiziell: Sky Q startet via IP!

Hier der Link (erst einmal) zur Infosat/Infodigital:

https://www.infosat.de/digital-tv/ohne- ... -q-over-ip

Das wichtigste daraus:
Sky-Haushalte benötigen ab 3. August 2021 keinen Kabelanschluss oder Satellitenempfang mehr, um das Hauptprodukt Sky Q nutzen zu können: Mit der Sky-Q-IP-Box hat der Pay-TV-Veranstalter einen neuen Receiver auf den Markt gebracht, der Fernsehprogramme, Streaming-Dienste und Apps übers offene Internet auf den TV-Bildschirm bringt.

Das TV-Angebot umfasst über 80 Sender: Dazu zählen alle Sky-Programme sowie mehr als 50 Free-TV-Kanäle, darunter alle großen Sender wie ARD, ZDF, die Programme von RTL und ProSiebenSat.1 sowie Spartenkanäle wie Eurosport, DMAX und Sport1, der Großteil in HD-Qualität, wie Max Ehrhardt, Director Proposition & Product von Sky Deutschland, auf einer Online-Pressekonferenz ankündigte.

Als Apps an Bord sind unter anderem Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, YouTube, DAZN, YouTube Kids und Spotify. Hinzu kommen Mediatheken wie ARD, ZDF, RTL TVNow und ARTE. Personalisierungsfunktionen ermöglichen etwa individuelle Empfehlungen für Programminhalte.
Tja, und mein Sky Abo ist nach insgesamt 18 Jahren bei dem Verein seit gestern dicht. Bislang vermisse ich rein gar nichts, den Q nutze ich erst einmal weiter für die Italienisch-Programme sowie Premium Total von Vodafone, ausserdem nutze ich die Apps von Youtube und Prime Video.
Keine Signatur mehr!
robert_s
Insider
Beiträge: 6066
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Sky Q via Internet

Beitrag von robert_s »

Das kann ja spannend werden: Als nächstes dürfte Sky bei jedem Vertragsabschluss bzw. -änderung die Kunden zum IP-Angebot drängen, damit man alsbald die teure Rundfunkverbreitung einsparen kann. Nur dürfte es Vodafone mächtig stinken, wenn sie über ihr Kabelnetz weiterhin Sky-Kunden beliefern, aber dabei nicht mehr mitverdienen. Mal sehen, was die dann anstellen, um wieder mehr vom Kuchen zu bekommen...
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 15428
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Sky Q via Internet

Beitrag von Beatmaster »

Die hätten lieber den Sky Q Receiver aufwerten sollen, anstatt eine neue Box einzuführen.
Über den Sky Q Receiver kann man noch das Abo von Vodafone buchen, was mit der Sky Q IP Box nicht möglich ist.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total + DAZN Channels
Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 389
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Sky Q via Internet

Beitrag von Blue7 »

spooky hat geschrieben: 27.07.2021, 20:41 Du wirst den Receiver dazu nicht benötigen… es wird wohl sowas wie Sky X aus Österreich werden
Wird es definitiv nicht.
Es ist das selbe wie Sky Q mit Receiver nur mit IPTV Box statt Receiver. Alles andere bleibt gleich.
Sky X ist ja wirklich was komplett anderes. Komplettes Satangebot zu kleinem Preis und auf diversen Geräten nutzbar, sowie monatlich kündigbar. Also wie Sky TIcket.
Sky Q mit Internet geht nur mit der kleinen Sky IPTV Box und beinhaltet kein UHD Content sowie keine Aufnahmefunktionalitä und bindet dich erstmal 12 Monate an Sky.
Zuletzt geändert von Blue7 am 02.08.2021, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32485
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sky Q via Internet

Beitrag von twen-fm »

Jeder kocht sein eigenes Süppchen, darauf läuft es hinaus!
Keine Signatur mehr!
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 515
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Sky Q via Internet

Beitrag von Nicoco »

Das Fehlen von UHD würde ich schlicht damit begründen, dass Sky Angst hat, dass die Infrastruktur das nicht packt. Was vermutlich auch nicht ganz unbegründet ist, denn schon bei HD kam es bei größerem Ansturm häufiger zu Ausfällen bei Sky Go.

Laut dem Infosat-Artikel, kann die Box ja grundsätzlich UHD:
"Allerdings müssen die Kunden der Sky-Q-IP-Box zunächst auf zwei Features verzichten, die nur via Kabel und Satellit angeboten werden: Ultra HD (UHD) und die Aufnahmefunktion. Technisch eigne sich die Box für UHD, sagte Ehrhardt, daher sei dies für die Zukunft auch nicht ausgeschlossen."