Sky Thriller HD - Ton Anomalien

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
thorium
Fortgeschrittener
Beiträge: 368
Registriert: 10.06.2006, 18:43
Wohnort: Wiesbaden
Bundesland: Hessen

Sky Thriller HD - Ton Anomalien

Beitrag von thorium »

Liebes Forum,

ich beobachte bei dem SKY Sender SKY Thriller eine tonale Anomalie.
Wichtig, Signalqualität ist gut, BER = 0 aber das Audio ist in bestimten Konstellationen abgehakt, ich kann nicht generell sagen, dass das Audio defekt ist, aber je nach Gerät ist es abgehakt. Bitzte mal alle konstellationen durchlesen:
Z.b. Gibt die DM One das Audio an den Denon X5200W als bitstream weiter und der spielt es abgehakt ab, da es ein unveränderter Bitstream ist denke ich der AVR hat ein Problem mit dem AC3 Stream hat. Das was die 920 ab den X7200WA weitergibt wird vom AVR ohne die Stotterer verarbeitet, ebenfalls Bitstream, nicht verändert. Man könnte meinen is es der erste AVR, dazu passen andere Beobachtiungen nicht. Wenn die gleiche DM 920 Box mit der iPad App "Enigmote" SKY Thriller HD streamt (den Ton auf dem Ipad dekodiert) dann ist es genauso abgehakt wie das mit der One/X5200WA, aber wirklich genau so.
Wenn ich einen Stereo Downmix an der One durchführe, sodass der X5200W eine rekodiertes AC3 bekommt dann gibt es auch keine Stotterer am X5200W.
Wichtig, es ist ausschließlich bei SKY Thriller zu beobachten, ich dachte auch Zeitweilig auf Buli 1HD. Es scheint irgendwas nicht standardkonform zu sein sodass diverse Hard/Software Kombinationen mit Aussetzern drauf reagieren können (nicht zwangsläufig müssen). Es ist jederzeit reproduzierbar.
Sind jemanden solche Anomalien mit SKY Thriller HD aufgefallen?
__________________________
UM02 Geisterfahrer, SKY im Kabel, macht einen großen Bogen um UM/SKY Hardware. SVVDSL 250/40.