Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es auch im Helpdesk.
siemer64
Newbie
Beiträge: 89
Registriert: 12.12.2012, 09:00
Wohnort: Wenzenbach

Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von siemer64 »

Servus zusammen,

ich bin schon seit vielen Jahren Sky Kunde und nutze meine eigene Dreambox, da ich eine Karte von Vodafone und Sky in einem Receiver haben will.
Nun will Sky mir einen Sky Q Receiver incl. neuer Karte schicken, den ich dann zum Empfang der Sky Programme nutzen soll.
Ich würde aber meine jetzige Konfiguration gerne behalten, weil ich keine 2 Receiver und Fernbedienungen möchte.

Deshalb meine Frage:
Kann Sky mich zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen, oder müssen sie akzeptieren, dass ich statt dessen meinen Receiver weiter nutze.
Gibt es wie bei den Kabelroutern so eine Art Gerätefreiheit?

Grüße

siemer
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13764
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von berlin69er »

Du verstößt mit der Dreambox gegen die AGB von Sky. Theoretisch könntest du ja jeder Zeit ein passendes CI+ Modul in einem passenden Gerät nutzen, weshalb das Thema Receiverfreiheit obsolet ist.
Im Netz von VF gibts aber noch kein Pairing, weshalb du dir ruhig den SkyQ und die neue Karte schicken lassen kannst. Die Smartcard ist dann nicht an den SkyQ gebunden und du kannst diese auch in der Dream betreiben. Wenn du es bisher noch nicht gemacht hast, beschäftige dich dann mal mit dem Thema Soft.cam. Du kannst dann auch, wenn du Pakete von beiden Anbietern hast, VF und Sky auf eine Karte schalten lassen, wenn die Dream nur einen Cardreader hat.
Vermutlich hast du noch einen uralten oder reinen SD Receiver bei Sky als offizielles Gerät hinterlegt, weshalb du jetzt einen aktuellen HD fähigen bekommst.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
siemer64
Newbie
Beiträge: 89
Registriert: 12.12.2012, 09:00
Wohnort: Wenzenbach

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von siemer64 »

Verbietet Sky die Nutzung einer Dreambox?
Das man die Sky und VF Pakete auf eine Karte schalten kann, ist mir bekannt, möchte ich aber nicht. Darum ja die Dream, diese hat 2 Schächte.
Hab ich das richtig verstanden, dass ich die neue Karte mit der richtigen Softcam wieder in meiner Dream betreiben kann?

Soweit ich weiß ist bei Sky der Humax PR HD 1000 C hinterlegt!
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13764
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von berlin69er »

Natürlich verbietet Sky offiziell die Nutzung einer Enigma bzw. Linux Box, weil sie dafür geeignet ist ungeschützte Kopien anzufertigen und Cardsharing zu betreiben.
Aber wie geschrieben gibt es z.Z. kein Pairing bei Sky über Kabel.
Läuft deine jetzige Karte im Modul oder im Cardreader der Dream? Wenn sie jetzt schon mit Soft.cam läuft, musst du das nur entsprechend anpassen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
moe99
Fortgeschrittener
Beiträge: 395
Registriert: 24.09.2007, 16:11
Wohnort: Rostock

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von moe99 »

Ich habe den Brief mit der Zusendung des Sky Q auch bekommen.
Offiziell sehe ich mit dem Humax PR 1000 C HD.
Vermute Sky will die CAID 1834 los werden.
Und das mit kein Pairing ist ja auch nicht in Stein gemeißelt.
siemer64
Newbie
Beiträge: 89
Registriert: 12.12.2012, 09:00
Wohnort: Wenzenbach

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von siemer64 »

Die jetzige D02 Karte läuft im Cardreader mit einer Softcam, die man hier wohl nicht reinschreiben soll.
Was muss ich denn da anpassen?
Welche Karte werd ich bekommen? Eine V14?
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13764
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von berlin69er »

Das ist hier nicht das richtige Forum dafür.
Genau beschriebene Abläufe und Konfigurationen von Softcams ist hier nicht erwünscht.
Du wirst vermutlich eine G02 bekommen.
Am Besten du wendest dich dort hin, wo du Infos zu deiner jetzigen Konfiguration bekommen hast.
Die Karte kannst du jedenfalls problemlos in der Dream betreiben.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
siemer64
Newbie
Beiträge: 89
Registriert: 12.12.2012, 09:00
Wohnort: Wenzenbach

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von siemer64 »

Ok, da wird die Konfiguration ähnlich sein wie bei der G09 von VF.

Danke erstmal!
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13764
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von berlin69er »

Ja, die Karten sind quasi identisch.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1228
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von Luedenscheid »

Der Grund für die Aktionen von Sky ist sicher, dass sie die D02 nicht länger unterstützen wollen? Der User "twen-fn" hatte bereits vor mehr
als einem Jahr darüber berichtet.
viewtopic.php?f=18&t=41092
Ich selber hatte das HD Zeitalter bei Sky ebenfalls mit einem Humax PR 1000 C HD samt einer D02 eingeläutet. Freiwillig hätte ich mir den
übrigens nie gekauft, als dann die DM 8000 HD erhältlich war musste der in den Keller! :wink:
Den Kartentausch von D02 zu G02 habe ich übrigens von mir aus angestoßen um vor ein paar Jahren von KD auch die HD-Sender der
RTL Gruppe freigeschaltet zu bekommen. Ich habe schon von Anfang an beide Anbieter auf der Karte und auch noch nie Probleme
die daraus entstehen könnten gehabt. Ich verstehe die Angst davor nicht, das soll aber jeder so machen wie er es möchte! :wink:
Vor dem Kartentausch habe ich mir Seriennummern für KD zertifizierte Ci+ Module generiert um mir nach dem Tausch andere Module,
die mich nicht einschränken zu kaufen.
In der DM 8000 HD läuft die G02 von Sky ohne das etwas am System verändert werden musste.
Wenn ihr Vodafone und Sky nicht nachgewiesen habt das ihr ein zertifiziertes Modul besitzt, erhaltet ihr zumindest von Vodafone keine G.. Karte.
Ihr habt beide nicht geschrieben ob Sky den "Q" und die neue Karte kostenlos oder nicht tauschen will? Bleibt euer Abopreis oder sollt
ihr für den Q Service etwas zusätzlich zahlen?
Auch wenn ihr die neue Box nicht anschließt, den "Q" Service kann man über die App aber über die App auf immer mehr Geräten nutzen.
Das mache ich zum Beispiel über einen Apple tv 4k, wie viele andere auch.
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DP-UB824,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD