Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es auch im Helpdesk.
DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von DVB-T-H »

Nicoco hat geschrieben:
13.10.2020, 19:25
Begründung ist einfach, Sky fokussiert sich auf eigene Inhalte. In UK ist Universal TV bei Sky auch geflogen für Sky Comedy.
Und in UK hat Sky sicherlich nicht so ein Platzproblem wie in Deutschland.
In Deutschland sind die Universal Sender auf nahezu allen Plattformen vertreten und zählen zu den erfolgreichsten Pay-TV Programmen. Da ist es sehr unwahrscheinlich, dass Kai dieser Einnahmequelle für ein Programm streicht, was nur über die Sky-Plattform sendet.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31175
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von twen-fm »

Nicoco hat geschrieben:
13.10.2020, 19:25
Und in UK hat Sky sicherlich nicht so ein Platzproblem wie in Deutschland.
Das Problem ist hierzulande seitens Sky verursacht worden, vor allem um Kosten zu sparen. Aber wenn es dich tröstet: Auch in Italien hat Sky Italia mehrere Sat-TP auf Eutelsat HotBird aufgegeben und verschiedene Programme eingestellt. Ausserdem weiss keiner, was die Corona-Krise in UK bei BSkyB noch an "Kollateral-Schäden" anrichten wird, denn dort sieht es nicht mehr allzu rosig aus...
Keine Signatur mehr!
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 366
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Nicoco »

Genau das ist es eben.
Es sieht in allen drei Sky-Märkten nicht mehr so rosig aus wie noch 2019.
Da ist es nicht abwegig, dass Sky auch im Kabel den Rotstift ansetzt und eine Frequenz loswerden will.
Und auf Satellit wird man die 9 Transponder sowieso nicht behalten.
DVB-T-H hat geschrieben:
13.10.2020, 19:37
In Deutschland sind die Universal Sender auf nahezu allen Plattformen vertreten und zählen zu den erfolgreichsten Pay-TV Programmen. Da ist es sehr unwahrscheinlich, dass Kai dieser Einnahmequelle für ein Programm streicht, was nur über die Sky-Plattform sendet.
Das ist mir schon bewusst.
Nur wer glaubt, dass Sky fünf neue Programme bringt ohne dafür Drittsender rauszuwerfen, der kennt Sky offenbar nicht gut genug.
Es werden vielleicht nicht fünf gehen müssen, aber 2-3 werden sicherlich dran glauben müssen.
DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von DVB-T-H »

Nicoco hat geschrieben:
13.10.2020, 20:24
Genau das ist es eben.
Es sieht in allen drei Sky-Märkten nicht mehr so rosig aus wie noch 2019.
Da ist es nicht abwegig, dass Sky auch im Kabel den Rotstift ansetzt und eine Frequenz loswerden will.
Und auf Satellit wird man die 9 Transponder sowieso nicht behalten.
DVB-T-H hat geschrieben:
13.10.2020, 19:37
In Deutschland sind die Universal Sender auf nahezu allen Plattformen vertreten und zählen zu den erfolgreichsten Pay-TV Programmen. Da ist es sehr unwahrscheinlich, dass Kai dieser Einnahmequelle für ein Programm streicht, was nur über die Sky-Plattform sendet.
Das ist mir schon bewusst.
Nur wer glaubt, dass Sky fünf neue Programme bringt ohne dafür Drittsender rauszuwerfen, der kennt Sky offenbar nicht gut genug.
Es werden vielleicht nicht fünf gehen müssen, aber 2-3 werden sicherlich dran glauben müssen.
Für dich gesprochen: Es spricht für Einsparungen, dass man z. B. wegen der wegfallenden Premium-HD-Option weniger Geld einnimmt. Ich bin mir auch unsicher, ob das Angebot über Kabel und Satellit angeglichen wird, z. B. durch Hinzufügen von Sendern wie "History" oder "Jukebox".

Wir müssen wahrscheinlich echt abwarten, aber ich frage mich, was gerade wegfallen kann. "Classica" wurde spekuliert, aber sendet anscheinend doch weiter. Die Universal- und TNT-Programme sollten durch die neuen Verträge auch langfristig dabei sein. Fragen bleiben bei den Disney-Sendern, also FOX (gerade nach Start von "Star") und den bei den National-Geographic-Sendern, die 1:1 durch zwei angekündigte Sky-Programme ersetzt werden können.
tdexter
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 19.06.2014, 21:53

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von tdexter »

DIe Aktion von Sky, die SD Sender abzuschlaten, finde ich gut.
Aber für die Leute, die in einem nichtausgebauten Gebiet (ja die gibt es noch) wohnen haben mal wieder den Zonk gezogen. Dadurch kann man kein Sky Sport News, Sport 2, Bundesliga 1, Sky Action, Sky Best of usw. mehr empfangen und sehen.
Sky kann man da keinen Vorwurf machen, da kann ich mich nur bei Vodafone bedanken, dass unser Netz nicht ausgebaut wird. :wand:
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1066
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Karl. »

Warum Sky keinen Vorwurf, das muss da durchaus bekannt sein, ist denen aber wohl egal, wenn wenige Kunden hinten rüberfallen.


In unausgebauten Gebieten wäre genug Platz (wo der untere Block DOCSIS wäre), alle TV Sender aus den ausgebauten Gebieten einzuspeisen.

Siehe auch
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... i_Vodafone

Warum wird das nicht getan?
tdexter
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 19.06.2014, 21:53

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von tdexter »

Ich hatte bei der letzten Offensive, als auch Sender weggefallen sind, mal Sky und Vodafone angeschrieben. Von Sky kan die Antwort, sie haben eine Liste von Vodafone, welche Sender im Netz verfügbar sind. Dabei handelt es sich natürlich um die Liste von ausgebauten Gebieten. Sky weis nicht, dass es nichtausgebaute Gebiete gibt.
Von Vodafone kam damals nur eine Standardantwort aus Textbausteinen.

Das es noch freie Kapazitäten gibt, ist mir schon klar. Die Frage, warum die fehlenden Sender nicht auf diesen Frequenzen eingespeist werden, habe ich mir auch schon mehrmals gestellt.
Nur wen soll man fragen, warum das so ist. Von Vodafone wird es keine Auskunft darüber geben.
DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von DVB-T-H »

tdexter hat geschrieben:
14.10.2020, 11:52
DIe Aktion von Sky, die SD Sender abzuschlaten, finde ich gut.
Aber für die Leute, die in einem nichtausgebauten Gebiet (ja die gibt es noch) wohnen haben mal wieder den Zonk gezogen. Dadurch kann man kein Sky Sport News, Sport 2, Bundesliga 1, Sky Action, Sky Best of usw. mehr empfangen und sehen.
Sky kann man da keinen Vorwurf machen, da kann ich mich nur bei Vodafone bedanken, dass unser Netz nicht ausgebaut wird. :wand:
Das geht mir auch immer durch den Kopf. Vielleicht wird es noch einen Tag einer generellen Umbelegung geben, so dass "wichtigere" Programme auf den überall verfügbaren Kanälen landen.
pl3Xy
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 06.10.2013, 15:05

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von pl3Xy »

Karl. hat geschrieben:
12.10.2020, 20:50
Diesen Schritt sollte Vodafone mit den eigenen Programmen auch wagen.
Man könnte ja mit PayTV anfangen, da gibt's weniger Endgeräte, die kein HD können.
das wäre wohl nicht ohne schriftliche kundenvertragsänderung möglich bei pay-tv
ich nutze zb. das vodafone sd-pay-tv angebot von vf, und brauche auch kein hd auf meinem tv mit (nur) 80er bild diagonale
wenn vf diese sender abschalten würde, müssten sie auch eine alternative anbieten, was sich wohl schwierig gestalten würde, ohne aufpreis oder kundenverlust

im freet-tv bereich dürfte das wohl deutlich einfacher gehen

in zeiten von 4k ist es eh bald an der zeit, das hd zum normalen kostenlosen standard wird
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1066
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Karl. »

pl3Xy hat geschrieben:
14.10.2020, 21:04
das wäre wohl nicht ohne schriftliche kundenvertragsänderung möglich bei pay-tv
ich nutze zb. das vodafone sd-pay-tv angebot von vf, und brauche auch kein hd auf meinem tv mit (nur) 80er bild diagonale
wenn vf diese sender abschalten würde, müssten sie auch eine alternative anbieten, was sich wohl schwierig gestalten würde, ohne aufpreis oder kundenverlust
Vodafone müsste nur Receiver tauschen und ggf. CI Module ersetzen.

Der Rest ist Part des Kunden.