Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es auch im Helpdesk.
DarkStar
Insider
Beiträge: 7981
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von DarkStar »

Das eine Frequenz zurück gegeben wird, daran glaube ich nicht.
Ich denke eher das man sich die Kapazität für die 4 neuen Sender aufspart, die ja in 2021 kommen sollen.
Benutzeravatar
Krummlasche
Kabelfreak
Beiträge: 1197
Registriert: 09.11.2010, 18:38

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Krummlasche »

Und was ist denn mit Cinema Fun und Cinema Family? Die bleiben in SD oder wie?

Kabel Premium Total + SKY Total

***Limousine ridin', jet flying, kiss stealin', wheelin' dealing, son of a gun***

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31175
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von twen-fm »

Ja, die bleiben weiter in SD, genauso wie Cinema Classics (ex-Nostalgie).
Keine Signatur mehr!
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13622
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von berlin69er »

twen-fm hat geschrieben:
13.10.2020, 17:33
wie Cinema Classics (ex-Nostalgie).
Und das ist wirklich schade... Wobei für einen HD Sender auch schon die entsprechenden Master vorliegen sollten.
Was da auf Sky Cinema Classics genommen wird, hat teilweise nicht mal VHS Niveau. Da kann man sich die bloße Skalierung auf HD auch sparen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 366
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Nicoco »

DVB-T-H hat geschrieben:
13.10.2020, 16:13
Das glaube ich nicht. Aktuell hat Sky über Satellit neun Transponder und im Kabel sieben Frequenzen. Würden sie eine abgeben, wären überhaupt keine Neuaufschaltungen mehr möglich, der Simulcast ist beendet und man müsste mindestens zwei SD-Programme durch ein HD-Programm ersetzen.

Ich habe einen anderen Verdacht für die Vorgehensweise: Die harte Umstieg von 13th Street, Syfy etc. vor einem Jahr hat wohl zu Problemen geführt. Jetzt vermute ich, dass wieder die HD-Versionen freigeschaltet werden und nach einer Übergangszeit die SD-Versionen durch Hinweistafeln (wie bei Sky Select) ersetzt werden.

Sollte z. B. ein neues Programm wie "Sky Cinema Family" kommen, wird zunächst in HD für alle mit Cinema-Paket aufgeschaltet und dann nach einer gewissen Zeit die SD-Version durch eine Hinweistafel ersetzt. Dadurch kann Verwirrung bei weniger technisch-versierten Leuten vermieden werden. Aus dem Grund vermeiden sie auch die gleichzeitige Aufschaltung neuer Programme, die dann in einer Phase gleichzeitig in HD und SD laufen werden.
Deine Theorie hat aber einen Haken.
Es wird so viel in SD abgeschaltet, dass man ohne Probleme schon weitere Sender wie Cinema Family HD, TNT Film HD aufschalten könnte, auch mit paralleler SD-Version.
Und Cinema Premieren SD, Action SD und Best Of SD werden am 26.11. ja auch direkt mit abgeschaltet.
Da gibt's auch keinen weiteren Simulcast in SD.

Mit MPEG-4 bei SD könnte Sky ohne Probleme von 7 auf 6 Frequenzen runtergehen. Ich finde es echt schade, aber ich glaube das es so kommen wird.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31175
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von twen-fm »

@berlin69er: Das sind immer noch die uralten Master aus Premiere Nostalgie (Kirch-) Zeiten.
Keine Signatur mehr!
DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von DVB-T-H »

Nicoco hat geschrieben:
13.10.2020, 16:13
Das glaube ich nicht. Aktuell hat Sky über Satellit neun Transponder und im Kabel sieben Frequenzen. Würden sie eine abgeben, wären überhaupt keine Neuaufschaltungen mehr möglich, der Simulcast ist beendet und man müsste mindestens zwei SD-Programme durch ein HD-Programm ersetzen.

Ich habe einen anderen Verdacht für die Vorgehensweise: Die harte Umstieg von 13th Street, Syfy etc. vor einem Jahr hat wohl zu Problemen geführt. Jetzt vermute ich, dass wieder die HD-Versionen freigeschaltet werden und nach einer Übergangszeit die SD-Versionen durch Hinweistafeln (wie bei Sky Select) ersetzt werden.

Sollte z. B. ein neues Programm wie "Sky Cinema Family" kommen, wird zunächst in HD für alle mit Cinema-Paket aufgeschaltet und dann nach einer gewissen Zeit die SD-Version durch eine Hinweistafel ersetzt. Dadurch kann Verwirrung bei weniger technisch-versierten Leuten vermieden werden. Aus dem Grund vermeiden sie auch die gleichzeitige Aufschaltung neuer Programme, die dann in einer Phase gleichzeitig in HD und SD laufen werden.
Deine Theorie hat aber einen Haken.
Es wird so viel in SD abgeschaltet, dass man ohne Probleme schon weitere Sender wie Cinema Family HD, TNT Film HD aufschalten könnte, auch mit paralleler SD-Version.
Und Cinema Premieren SD, Action SD und Best Of SD werden am 26.11. ja auch direkt mit abgeschaltet.
Da gibt's auch keinen weiteren Simulcast in SD.

Mit MPEG-4 bei SD könnte Sky ohne Probleme von 7 auf 6 Frequenzen runtergehen. Ich finde es echt schade, aber ich glaube das es so kommen wird.
[/quote]

16 SD Programme werden abgeschaltet und dafür kommen vier HD Programme. Absehbar kommen vier weitere HD Programme hinzu. Das reicht nicht, wenn man eine weitere Frequenz opfert. Und wie gesagt: es sind jetzt schon zwei Frequenzen weniger.
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 366
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Nicoco »

Wer sagt denn, dass für die vier bzw. fünf neuen Programme keines Rausfliegt...
DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von DVB-T-H »

Nicoco hat geschrieben:
13.10.2020, 18:46
Wer sagt denn, dass für die vier bzw. fünf neuen Programme keines Rausfliegt...
Welche Programme – und bitte mit Begründung? Man kann doch gut durchzählen, wie viele Programme jetzt noch auf den einzelnen Frequenzen sind. Es sind allein noch 17 SD Programme.
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 366
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Nicoco »

Begründung ist einfach, Sky fokussiert sich auf eigene Inhalte. In UK ist Universal TV bei Sky auch geflogen für Sky Comedy.
Und in UK hat Sky sicherlich nicht so ein Platzproblem wie in Deutschland.