Sky im Abstiegskampf

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
Lars.Berlin
Kabelexperte
Beiträge: 794
Registriert: 25.12.2015, 13:57
Wohnort: Berlin-Pankow

Sky im Abstiegskampf

Beitrag von Lars.Berlin »

Mehr als 5 Millionen Abonnenten hat Sky derzeit. Das verdankt der Bezahlfernsehsender vor allem den Übertragungsrechten an der Bundesliga.
Doch aus dem Ausland droht erhebliche Konkurrenz.

Qualle: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u ... 72648.html
Greetz Larsi

Lieber fernsehgeil als radioaktiv

1&1-DSL-250 MBit/s mit FRITZ!Box-7590 in schwarz, (1&1-Edition)
85 cm Astro/Kathrein-Spiegel, 13,0°E & 19,2°E
Vodafone-Kabelanschluss
2x Basis TV HD auf G09-Karte
1x Basis TV HD/Kabel Digital Home HD auf G09-Karte
3x Coolstream-Tank, 2x DVB-S2, 2x DVB-C, 1TB-HDD
2x Coolstream-Tank, 2x DVB-S2, 1TB-HDD
2x Coolstream-Link, 1x DVB-C/T2
1x Kathrein UFS-913, 2x DVB-S2, BPanther-Neutrino
2x AX-HD51, 4K, UHD, 2x DVB-SX, 2x DVB-CX/T2, 1TB-HDD
Artchi
Fortgeschrittener
Beiträge: 476
Registriert: 27.07.2010, 11:41
Wohnort: Wolfsburg (NDS)

Re: Sky im Abstiegskampf

Beitrag von Artchi »

Ich bin kein Sky-Kunde, weil mir das ehrlich gesagt einfach zu teuer ist. Also was die BL angeht hat der Artikel sicherlich recht. Aber der Rest bzgl. Technik ist einfach nur Mist.

Da wird geschrieben, das Sky einem einen Receiver aufzwingt und das ja alles veraltete Technik sei. Im gleichen Atemzug wird das Schauen über ein Tablet bei der Konkurrenz gelobt. :brüll:

Diese ganzen Internet-Dienste haben natürlich ihre Vorteile, aber auch den Nachteil das sie proprietäre Technik einsetzen, bei der man ein bestimmtes Betriebssystem benötigt. Das ist natürlich besser als DVB-x?

Soweit ich weiß, kann man Sky auch über CI+-Karte schauen, und das somit direkt im TV mit eingebauten DVB-C/S2-Tuner. Für mich sind die vielen verschiedenen Internet-Player-Apps eine Zumutung! Ich muss mich nach den Apps-Anbietern richten und ich muss bei jeder App die Bedinung neu lernen und notfalls ein neues Gerät kaufen, weil vielleicht das Betriebssystem von der App nicht mehr unterstützt wird. Meinen DVB-C-Tuner oder auch -Receiver kann ich dagegen viele Jahre benutzen. Eine Industrie-Norm halt.

Ich hatte mal VideoCiety auf dem Smart-TV und auch genutzt. Irgendwann wurde die App vom Anbieter entfernt, weil das DRM vom Smart-TV nicht mehr unterstützt wird. Ich soll doch auf ein externes Gerät ausweichen. Hui, dann eben nicht! Ich bleibe bei DVB-C und notfalls CI+.
Benutzeravatar
P.Morr
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 30.08.2017, 12:12

Re: Sky im Abstiegskampf

Beitrag von P.Morr »

Sehe das nicht so. Ein Tablet oder einen Laptop kann man für viele verschieden Sachen nutzen. Einen Receiver nur zum gucken. Natürlich nerven ständige Updates. Aber Netflix und co kann man meistens auch über den ganz normales Webbrowser gucken. Und das schön ist, dass man es überall kann. Wenn ichin Hong Kong Urlaub mache, log ich mich ein und gucke meine Serien über Netflix. Einen Receiver muss ich dazu nicht mitnehmen. Jedem das seine, aber es überwiegen klar die Vorteile.
Benutzeravatar
P.Morr
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 30.08.2017, 12:12

Re: Sky im Abstiegskampf

Beitrag von P.Morr »

Und was Sky angeht.. naja ist nun mal die traurige Wahrheit. Die haben den Sprung zu On-Demand verpasst. Die fahren immer noch das Premiere-Modell nachdem Filme und Serien zu bestimmten Uhrzeiten kommen. Leider sind die Menschen verwöhnt und wollen alles jetzt sofort. Naja mal gucken wie es weitergeht.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13780
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Sky im Abstiegskampf

Beitrag von VBE-Berlin »

P.Morr hat geschrieben:Und das schön ist, dass man es überall kann. Wenn ichin Hong Kong Urlaub mache, log ich mich ein und gucke meine Serien über Netflix.
Kann es sein, dass Du Netflix noch nie im Ausland genutzt hast?
Ab 2018 hast Du ja aber recht.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13622
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sky im Abstiegskampf

Beitrag von berlin69er »

VBE-Berlin hat geschrieben:Kann es sein, dass Du Netflix noch nie im Ausland genutzt hast?
Kann es sein, dass du noch nie einen VPN Dienst im Ausland genutzt hast? ;)
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13780
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Sky im Abstiegskampf

Beitrag von VBE-Berlin »

berlin69er hat geschrieben:
VBE-Berlin hat geschrieben:Kann es sein, dass Du Netflix noch nie im Ausland genutzt hast?
Kann es sein, dass du noch nie einen VPN Dienst im Ausland genutzt hast? ;)
Tut mir Leid, so klingt der Beitrag nicht. Der klingt "ach wie einfach ist es doch mit Streaming"
So einfach ist es mit VPN nun auch nicht.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Burkhard10
Insider
Beiträge: 2070
Registriert: 11.07.2011, 18:27
Wohnort: Berlin

Re: Sky im Abstiegskampf

Beitrag von Burkhard10 »

P.Morr hat geschrieben:Und was Sky angeht.. naja ist nun mal die traurige Wahrheit. Die haben den Sprung zu On-Demand verpasst. Die fahren immer noch das Premiere-Modell nachdem Filme und Serien zu bestimmten Uhrzeiten kommen. Leider sind die Menschen verwöhnt und wollen alles jetzt sofort. Naja mal gucken wie es weitergeht.
Offenbar hast du kein Sky on Demand. Völlig falsch diese Aussage.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2115
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Sky im Abstiegskampf

Beitrag von Abraxxas »

Genau, und jetzt arbeiten sie an BuLi on demand. Wer mehr zahlt sieht auch mehr Tore und teilweise sogar vor den anderen.
slang
Kabelexperte
Beiträge: 884
Registriert: 20.11.2011, 20:33

Re: Sky im Abstiegskampf

Beitrag von slang »

Jedes Buli-Spiel, außer seit dieser Saison die Freitagsspiele, kann man schon ne Weile per SkyGo on Demand schauen...