Fuel TV wird eingestellt

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 188
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von cka82 »

Laut Meldung des Kabelnetzbetreibers wilhelm.tel wird der Sender zum Monatsende eingestellt. Ab 01.04. läuft bei wilhelm tel als Ersatz auf derselben Frequenz NatGeo Wild HD.

https://www.wilhelm-tel.de/privatkunden ... um-01.04./
Henk
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2020, 11:32
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von Henk »

Die Meldung liest sich so als würde der Sender generell vom Netz gehen. Ich habe gerade mal in den EPG von CanalDigitaal (NL) geschaut, worüber ich FUEL.TV empfangen kann. Da ist auch über dem 31.03. hinaus noch ein EPG vorhanden...
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1088
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von Johut »

Empfängst du Canal Digital über DVB-T2 direkt aus den Niederlanden? Was kostet ein Abo?
robert_s
Insider
Beiträge: 5394
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von robert_s »

Johut hat geschrieben: 26.03.2021, 22:36 Empfängst du Canal Digital über DVB-T2 direkt aus den Niederlanden? Was kostet ein Abo?
Man kann vermutlich auch ohne Abo in den EPG schauen...
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von Karl. »

Also ich kann es bei DVB-X, das sollte auch jedes Endgerät können.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1088
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von Johut »

Das stimmt.
Mit der alten d-box konnte man das auch. Sogar der Empfang der Teletexte war bei verschlüsselten Programme ohne Abo möglich. Allerdings nur mit der Alternativ-Firmware (dvb 2000). Das waren noch Zeiten, lach.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31945
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von twen-fm »

Naja, den Teletext zeigt mein Panasonic Flachmann Anno 2011 ebenfalls an bei den "verschlüsselten" Programmen.

Zum Thema: Sendete Fuel TV auf deutsch? Wenn ja, dann wird wohl nur die deutschsprachige Fassung eingestellt und nicht das komplette Programm.
Keine Signatur mehr!
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6434
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von Andilein »

Es gab/gibt keine deutsche Sprachversion. Bei "Extreme Sports" dagegen gibt es ab und zu was auf deutsch.

DF hat mal diese 2 Pay-TV-Sender porträtiert

Fuel TV -> https://www.digitalfernsehen.de/ratgebe ... tv-555469/
ESC -> https://www.digitalfernsehen.de/ratgebe ... el-555464/

Nur beide bringen nix neues und senden auch nur unter Auschluss der Öffentlichkeit...

Andilein bei Facebook und Youtube

Henk
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2020, 11:32
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von Henk »

Johut hat geschrieben: 26.03.2021, 22:36 Empfängst du Canal Digital über DVB-T2 direkt aus den Niederlanden? Was kostet ein Abo?
Ich habe das Abo übe einen Bekannten in NL abgeschlossen. Der Empfang ist bei mir leider nur OTT möglich, aber dank App auf meinem LG-TV nicht anders als wäre es IP-TV mit Box, wie man es in NL über Online.nl bekäme. Einziger Wehmutstropfen: Per Sat gäbe es ein paar (nicht uninteressante) Sender zusätzlich, die OTT nicht verbreitet werden, aber damit komme ich klar. Ich zahle für das Paket 14,95 € pro Monat: https://www.canaldigitaal.nl/tv-app/
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 188
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Fuel TV wird eingestellt

Beitrag von cka82 »

Auf der Senderhomepage fuel.tv findet man keine Angaben zum Programm des linearen Senders, sondern nur zum Angebot FUEL TV+, was laut der Seite den 24 Stunden Sender und die komplette Mediathek von Fuel TV beinhaltet, verfügbar über u.a. Apple TV, Roku, Fire TV, PC, Mac, iPhone, iPad. Vielleicht setzt man dann zukünftig komplett darauf und spart sich teure andere Verbreitungswege.

https://plus.fuel.tv/