Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13218
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von DerSarde »

Nach diesem (normalerweise gut informierten) User aus dem Digitalfernsehen-Forum fliegen am 31.05.2020 sämtliche Programme der Discovery-Gruppe aus dem Portfolio vom Kabelkiosk, also DMAX HD, TLC HD, Eurosport 1 HD, Discovery Channel HD, Animal Planet HD und Eurosport 2.
https://forum.digitalfernsehen.de/threa ... st-8931406

Wenn das stimmt, müssen die sich ja richtig verkracht haben...
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30820
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von twen-fm »

Es ist nicht das erste Mal. Die Discovery Gruppe scheint aktuell richtig streitsüchtig zu sein, wenn man auch das Theater um die Nichtbezahlung der Gelder für die Bundesliga sieht. :roll:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Blue7
Newbie
Beiträge: 92
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von Blue7 »

Naja man hat kein Geld mehr tippe ich

Benutzeravatar
TK1979
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 3757
Registriert: 18.09.2007, 01:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von TK1979 »

In Dänemark ist Discovery, seit Ende 2019, auch aus dem Netzen des größten Kabelnetzbetreibers(Yousee) geflogen, weil man wohl doch zu viel Geld für einen neuen Vertrag verlangt hatte. Die Marktanteile der Discovery-Sender in Dänemark sind seitdem deutlich zurück gegangen. Es ist ja aber ein offenes Geheimnis, dass sich Discovery mit den Rechten an Olympia ziemlich übernommen hat :naughty: Mit deutlich spürbaren Folgen :flöt: :kaffee:

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30820
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von twen-fm »

In Serbien sind mehr als 10 (!) Discovery Programme (incl. ESP 1 und ESP 2 Bundesliga) vor einiger Zeit (ich glaube, das dies auch 2019 oder sogar 2018 war) bei einigen der grössten Kabelnetzbetreiber rausgeflogen.
Keine Signatur mehr!

DarkNike
Insider
Beiträge: 5451
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von DarkNike »

Gibt es überhaupt einen Anbieter, mit denen die sich nicht verkrachen? Sollten sich mal Gedanken darüber machen.

Flole
Insider
Beiträge: 3103
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von Flole »

Der Grad zwischen "viel Geld machen" und "rausfliegen" ist aber ziemlich schmal. Wenn es dann noch einen Gewissen "Druck" gibt weil das Konto nicht mehr so gut gedeckt ist wie man möchte dann tendiert man auch eher zu dem was letztendlich im rausfliegen endet. Und ab dann hat man die schlechteste Verhandlungsposition, auch wenn natürlich wenig Geld besser ist als gar kein Geld.

Ab dann kommt es darauf an wie wichtig den Kunden die Sender sind bzw. wie die Kunden reagieren.

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24255
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von Heiner »

In dem Fall würde ich die so einschätzen, dass sie sich noch mehr bei Joyn engagieren würden und den Eurosport Player ggf. integrieren könnten... also wenns ganz hart auf hart kommt.
Kabel: Vodafone NRW - Dortmund (Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable, frei empfangbares TV digital + Radio digital und analog)
Terrestrik: DVB-T2 (alle frei empfangbaren Sender) und DAB+ (5C, 11D) vom Dortmunder Florianturm, UKW
IPTV/Streaming (abonniert): waipu.tv Perfect, Disney+, Netflix

Benutzeravatar
Blue7
Newbie
Beiträge: 92
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von Blue7 »

Naja Joyn ist Discovery ja beteiligt. Übirgends gibts seit Donnerstag auch die Discovery Mediathek mit Inhalten der PayTV Sender.
Benötigt wird JoynPLUS+

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1499
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Discovery-Sender fliegen (wohl) beim Kabelkiosk

Beitrag von NoNewbie »

Ich habe da nichts gelesen vom Kabelkiosk, sondern nur das die bei M7 rausfliegen. Habe ich etwas übersehen?
Daher bleiben die dann bei Pÿur verfügbar?