Diveo wird eingestellt

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 12527
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Diveo wird eingestellt

Beitrag von DerSarde »

Nach nicht mal zwei Jahren wird die Plattform "Diveo" nun schon wieder eingestellt:
https://www.infosat.de/digital-tv/m7-gr ... -diveo-ein

Noch nicht ganz sicher ist aber wohl, ob das nur die Vermarktung der HD+-Sender betrifft, oder die gesamte Plattform.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30450
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Diveo wird eingestellt

Beitrag von twen-fm »

Laut Broadbandtvnews.com (und dahinter steckt ein Bericht von Dr. Jörn Krieger, welcher u.a. auch für die Infosat/Infodigital schreibt) soll wohl das gesamte Endkunden-Angebot über Astra Satellit von Diveo eingestellt werden. Ich muss nur noch den englischsprachigen Link finden...

EDIT: Hier ist er...

https://www.broadbandtvnews.com/2019/10 ... orm-diveo/
Keine Signatur mehr!

Amadeus63
Insider
Beiträge: 2565
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Schleswig-Holstein-Süd

Diveo wird eingestellt

Beitrag von Amadeus63 »

Diveo war eindeutig zu spät dran, die privaten HD-Sender waren bereits über HD+ zu haben, Pay-Sender via Sky.
Konzeptionell haben Sie schon was angeboten (App, mehrere Geräte), ganz im Gegensatz zu Freenet TV. Für Connect braucht es HbbTV 1.5 und sonst ist das Angebot eher dürftig. Daher haben Sie auch "nur" 1 Mio. vorwiegend Antennenkunden...
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / Kabel - Internet 200 / FritzBox 6591

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13300
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Diveo wird eingestellt

Beitrag von berlin69er »

Na ja, aber auch bei Diveo wurden einige Sender, soweit ich weiß ja nur gestreamt, was die Auswahl der Geräte wieder eingeschränkt hat.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Amadeus63
Insider
Beiträge: 2565
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Schleswig-Holstein-Süd

Diveo wird eingestellt

Beitrag von Amadeus63 »

Kann sein, habe das nie intensiv getestet. Für mich ist aber das Freenet TV-Angebot in der heutigen Zeit ein Unding. Die wollen für jedes Gerät 5,75 € / Monat, Connect funktioniert auf fast allen Geräten vor Produktionsjahr 2016 nicht wirklich und mobil '0'...aber Werbung machen Sie viel mit dem "grünen Mann" :grin:
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / Kabel - Internet 200 / FritzBox 6591

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13300
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Diveo wird eingestellt

Beitrag von berlin69er »

Das wird auch sicher als nächstes eingestellt, könnte ich mir vorstellen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Peter65
Insider
Beiträge: 9074
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Diveo wird eingestellt

Beitrag von Peter65 »

Amadeus63 hat geschrieben: Für mich ist aber das Freenet TV-Angebot in der heutigen Zeit ein Unding. Die wollen für jedes Gerät 5,75 € / Monat,
Macht im Jahr 69€, über Sat direkt bei HD+ (auch pro Gerät) nicht günstiger.
Amadeus63 hat geschrieben: Connect funktioniert auf fast allen Geräten vor Produktionsjahr 2016 nicht wirklich
Könnte mit der HbbTV Version zusammen hängen, die verlangen wohl die Version 1.5, ob die die Geräte die vor 2016 hergestellt wurden haben, keine Ahnung.
Amadeus63 hat geschrieben: und mobil
Mobil ist so ne Sache da über DVB-T2 HD, aber darüber ist Freenet der einzigste Anbieter (soweit ich weiß) betreffs der Privaten in HD.
Wenn M7 mit Diveo austeigt ein Anbieter weniger, das Freenet CI+Modul funktioniert sowohl über Sat als auch über DVB-T2 HD, nicht das die sich ins Fäustchen lachen.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Amadeus63
Insider
Beiträge: 2565
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Schleswig-Holstein-Süd

Diveo wird eingestellt

Beitrag von Amadeus63 »

Ja, HbbTV 1.5, schrieb ich weiter oben. Die "alten" Geräte haben meist nur 1.1., auch die, welche bereits über H265 (DVB-T2HD) verfügen. Und wegen Connect kauft sich niemand einen neuen Receiver oder gar TV. Da hat Freenet nicht kundenorientiert gehandelt. Bei meinem 2016-er-Samsung hat es 1/2 Jahr gedauert bis durch diverse Updates die Connect-Fähigkeit sichergestellt wurde, mein 2015-er Zweitgerät konnte trotz DVB-T2-Fähigkeit und einiger Updates nicht auf 1.5 gehievt werden.

Sicher werden die sich bei Freenet freuen aber Freenet-SAT nutzen wohl sehr wenige, da ist HD+ der Platzhirsch.
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / Kabel - Internet 200 / FritzBox 6591

Peter65
Insider
Beiträge: 9074
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Diveo wird eingestellt

Beitrag von Peter65 »

Amadeus63 hat geschrieben: Und wegen Connect kauft sich niemand einen neuen Receiver oder gar TV.
Ne sicher nicht, aber sind für die Gerätesoftware nicht die Hersteller zuständig? Siehe deinen 2016'er Samsung TV? Oder deinem zweiten 2015'er Samsung.
Wenn die nicht wollen, hm, dann hat der Nutzer das nachsehen.
Amadeus63 hat geschrieben: Da hat Freenet nicht kundenorientiert gehandelt.
Keine Ahnung, aber könnten da nicht die Connet "Sender" entsprechende Anforderungen gstellt haben?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Benutzeravatar
Mark3Dfx
Kabelexperte
Beiträge: 553
Registriert: 20.08.2010, 21:17
Wohnort: An der Sonne

Re: Diveo wird eingestellt

Beitrag von Mark3Dfx »

Na prima!
Ich wollte genau das ab Dezember den Schwiegereltern aufs Auge drücken
da diese noch eine "alte" FHD Glotze ohne Tripletuner haben.

Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird später stehen:
Zu viel war nicht genug!

(Volker Pispers)