VOX UP ab 1.Dezember 2019

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6191
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von Andilein »

Wenn man www.vox-up.de eingibt, landet man bei VOX.de zum Thema "VOXup" (klappt wohl nicht immer)

So wie es aussieht, wird VOXup auch über Kabel von Vodafone (und UM) kommen
Sie schauen Fernsehen über Kabel? VODAFONE und UNITYMEDIA haben VOXup
VOXup können Sie mit der Suchfunktion Ihrer TV-Fernbedienung finden. Das geht entweder mit einer manuellen Suche oder mit einer gezielten alphabetischen Suche. Wenn Sie möchten, können Sie VOXup dann in Ihrer persönlichen Favoritenliste einspeichern. Sollten Sie VOXup so nicht finden, können Sie einen Sendersuchlauf starten und VOXup dann abspeichern.
Quelle: https://www.vox.de/cms/voxup.html (dann auf "Empfang" gehen)

Andilein bei Facebook und Youtube


andi1963
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 09.01.2018, 11:08

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von andi1963 »

Und wieder ein Sender den die Welt nicht braucht. Und da haben wir schon reichlich von.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7711
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von DarkStar »

Wie gut, dass das jeder für sich entscheiden kann was man braucht und was nicht.
Ich brauchte auch Planet nicht und trotzdem kann ich die Leute verstehen die dem Sender hinterher Trauern.

Peter65
Insider
Beiträge: 9074
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von Peter65 »

DarkStar hat geschrieben:
14.11.2019, 20:35
Wie gut, dass das jeder für sich entscheiden kann was man braucht und was nicht.
Jupp, in Bezug auf das was man sehen möchte, aber nicht in Bezug darauf was der Anbieter ins Netz einspeist. Oder eben nicht mehr einspeist.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

andi1963
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 09.01.2018, 11:08

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von andi1963 »

Aber braucht man alles doppelt und dreifach?

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13300
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von berlin69er »

Den Sender gibt es bisher nicht...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30450
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von twen-fm »

Naja, die meisten Sendungen die bei VOXup laufen werden, stammen vom Hauptprogramm VOX ab und wurden dort bereits gesendet, ausserdem nutzt RTL Living auch einiges davon, so das er durchaus recht hat mit dem "doppelt" und "dreifach".
Keine Signatur mehr!

DarkStar
Insider
Beiträge: 7711
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von DarkStar »

VoxUp startet auch im Kabel bei Unitymedia und Magenta TV

In weniger als zwei Wochen startet der neue Sender VoxUp sein Programm. Neben den genauen Empfangsparametern via Satellit stehen nun auch die ersten Kabelnetzbetreiber fest, die das Programm übertragen.

VoxUp startet am 1. Dezember und wird ein Spin-off des besonders bei Frauen erfolgreichen Senders Vox. Über Satellit wird der Vox-Ableger unverschlüsselt via Astra 1L auf 19,2 Grad Ost unter der Frequenz: 12,226 GHz horizontal (Symbolrate: 27500, FEC: 3/4) zu sehen sein.

Er wird dort die Kapazität der Sender RTL Schweiz und Vox Schweiz (beide im MPEG 4, VoxUp wird in MPEG 2 senden) übernehmen. Die schweizer Versionen werden am 29. November über den Transponder eingestellt, vermutlich ab dann wird dort auch schon eine VoxUp-Info zu sehen sein.

Im Kabelnetz von Unitymedia wird VoxUp wie auch die hochauflösende HDTV-Version VoxUp HD auf dem Kanalplatz 511 verbreitet werden. Der Sender kann zum Sendestart mit der Suchfunktion der TV-Fernbedienung gefunden werden. Das geht entweder mit einer manuellen Suche oder mit einer gezielten alphabetischen Suche.

Auch bei MagentaTV der Telekom soll VoxUp nach Angaben des Senders verbreitet werden. Hierfür muss der Kanal ebenfalls zum Sendestart am 1. Dezember mit der Fernbedienung gesucht und ggf. in der Favoritenliste gespeichert werden.
Quelle; Digitalfernsehen

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30450
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von twen-fm »

Vodafone folgt...Alles andere wäre ein absoluter Schwachsinn, denn es werden garantiert keine Vertragsabschlüsse bei der ex-UM abgeschlossen, ohne das gleich VF mit dran wäre. Schliesslich sind sie inzwischen ein- und dasselbe.
Keine Signatur mehr!

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 778
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von Johut »

Laut Digitalfernsehen.de wird VOXup HD pünktlich zum Sendestart bei Vodafone und ex-Unitymedia ins Kabel auf Programmplatz 511 eingespeist. Darauf haben sich RTL und der Kabelprovider verständigt.

Quelle: https://www.digitalfernsehen.de/news/em ... tv-548954/