DAB+

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Henk
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 27.12.2020, 11:32
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DAB+

Beitrag von Henk »

Nicoco hat geschrieben: 24.04.2021, 12:59... https://www.rundfunkforum.de/viewtopic. ... 1#p1597881 ...
Ich bin ehrlich: viel erkennen kann ich da nicht. Aber der Verweuis dass der NRW-Mux wohl identisch mit der Empfangbarkeit des 2. Bundesmux sein dürfte, damit kann ich arbeiten :-)
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 514
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

Die DAB+-Plattform in NRW geht an audio.digital NRW (Media Broadcast).
Divicon und Uplink werden am Sendebetrieb beteiligt (Netzaufbau, Wartung, etc.), somit sind keine Klagen zu erwarten.

Folgende 16 Programme kommen auf die Plattform:
- MYDIO (radio NRW GmbH)
- Charthitradio.nrw (STUDIO GONG GmbH & Co. Studiobetriebs KG)
- Domradio (Bildungswerk der Erzdiözese Köln e.V.)
- ENERGY Nordrhein-Westfalen (Radio ENERGY NRW GmbH i. G.)
- Kulthitradio.nrw (STUDIO GONG GmbH & Co. Studiobetriebs KG)
- MEGA SCHLAGER NRW – das Gute Laune Radio (TOP Media NRW GmbH)
- Radio 21 – NRWs bester ROCK'N POP (NiedersachsenRock 21 GmbH & Co. KG)
- Radio Bollerwagen (Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG)
- Radio Germany One (The Radio Group GmbH)
- Radio Paradiso (Radio Paradiso NRW GmbH i. G.)
- Radio TEDDY NRW (Radio TEDDY GmbH & Co. KG)
- Schlager Radio – Das Schlager Radio (radio B2 GmbH)
- Sportradio NRW (Arbeitstitel) (Sportradio Nordrhein-Westfalen GmbH)

Durch den Plattformbetreiber wurden folgende Programme angeworben:
- ein Angebot von Antenne Bayern GmbH & Co. KG (ANTENNE NRW)
- ein Angebot der Teutocast GmbH
- ein Angebot der Kiss FM Radio GmbH & Co. KG (KISS FM)

"Neue Maßstäbe setzt auch das Sendernetz und damit die Zahl der erreichten Hörerinnen und Hörer.
Über das landesweite Sendernetz im Kanal 9D werden bereits zum Start der Plattform im vierten Quartal dieses Jahres etwa 87% der Bevölkerung die neuen Programme zuhause empfangen können.
Gleichzeitig werden etwa 92% der Fläche und 97% der Autobahnen in NRW für den mobilen Empfang ausgebaut sein. Innerhalb von zwei Jahren ab Sendebeginn wird das Netz noch weiter ausgebaut werden."

Mit einem Sendestart ist im 4. Quartal diesen Jahres zu rechnen.


https://www.medienanstalt-nrw.de/presse ... offen.html
https://www.media-broadcast.com/neues-r ... westfalen/
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32466
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm »

Etwas "Kritik" muss sein und das ist nur meine persönliche Meinung dazu, zu jedem der Bewerber werde ich mich nicht äussern, aber soviel dazu:

Radio Paradiso und Radio Germany One? Gute Nacht, NRW! :kater:

An Langeweile bzw. Biederkeit sind beide Programme kaum noch zu überbieten... :mussweg:

KISS FM? :shock: Die senden mehr oder weniger dieses "Black-Music-Pseudo-Electro-Depri-Gejaule" und "Möchtegern-Gangster-Rap" in Dauerrotation?! :evil:

Was will denn Energy NRW überhaupt senden? Als konkretes Beispiel wie deren "lokale Programme" senden: Energy Berlin ist inzwischen eine 1:1 Version (leicht zeitversetzt) von Energy Digital (also das bundesweite aus dem 1. Bundesmux)!

Das gute an der ganzen Sache: In NRW wird es endlich zu einer Vielfalt kommen, das ist etwas was es dort noch nie gegeben hat.
Keine Signatur mehr!
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 514
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

Ich hoffe einfach, dass gewisse Programme zeitnah wieder verschwinden werden und bessere Nachrücker gefunden werden :D
Grundsätzlich hilft es halt einfach enorm, wenn der Mux erstmal auf Sendung ist.
Wenn dann in 2022 noch die Regionalmuxe kommen, wird man auch in NRW ein Wechselspiel beobachten können,
wie man es schon aus Berlin und Brandenburg kennt, wo die Programme in regelmäßigen Abständen auch zwischen dem 7B und 12D wechseln.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24746
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DAB+

Beitrag von Heiner »

Wenn der Mux einmal auf Sendung ist, ist das mehr als ich jemals in NRW erwartet hätte. Kiss FM überrascht mich, aber find ich nicht verkehrt den hier anzubieten. War früher im Bundesmux ne wohltuende Alternative zu 1LIVE und N-Joy, als ich noch in Osnabrück gewohnt hab.

So oder so, freu mich auf das was kommt. Da kommt hier mitten im Pott erstmals sowas wie richtige terrestrische Radiovielfalt auf :mussweg:
Kabel: Vodafone NRW / Dortmund | FTA + TV Int. Französisch + Bonus + Stingray (Pay-TV gekündigt zu 06/2022)
Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable
Terrestrik: DAB+ | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect only)
IPTV (eigenes Abo): waipu.tv Perfect Plus, Amazon Prime Video
Mobilfunk: congstar Allnet Flat S
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 514
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

"Deutschlands erstes nationales Frauenradio", Femotion Radio wurde so eben im 2. Bundesmux aufgeschaltet.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24746
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DAB+

Beitrag von Heiner »

SportRadio Deutschland ist nun mit einer Testschleife auf 9B (Antenne DE) on air.
Kabel: Vodafone NRW / Dortmund | FTA + TV Int. Französisch + Bonus + Stingray (Pay-TV gekündigt zu 06/2022)
Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable
Terrestrik: DAB+ | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect only)
IPTV (eigenes Abo): waipu.tv Perfect Plus, Amazon Prime Video
Mobilfunk: congstar Allnet Flat S
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 514
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

Starten wird man am Samstag.
Bin mal gespannt wie das Programm so gestaltet wird.
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6566
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: DAB+

Beitrag von Andilein »

Heute um 18 Uhr soll es mit "Sportradio" los gehen. Die Webseite https://sportradio-deutschland.de/ ist zwar aktiv, aber noch PW-geschützt

https://www.infosat.de/radio/sportradio ... d-internet
Nun ist es offiziell: Am Samstag, den 29. Mai, um 18 Uhr wird deutsche Sportmediengeschichte geschrieben. Der neue nationale Hörfunksender „Sportradio Deutschland“ geht offiziell an den Start. Das Programm wird auf dem zweiten bundesweiten DAB+ Multiplex und via Livestream auf der Website des Senders zu empfangen sein, kündigte der neue Sender aus Leipzig an.

Andilein bei Facebook und Youtube

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32466
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm »

Das ganze wird im grossen und ganzen eine Art "Talk-Sport"-Radio werden (ähnlich wie das in UK).
Keine Signatur mehr!