Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
robert_s
Insider
Beiträge: 6279
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von robert_s »

Fetzcrafter hat geschrieben: 20.03.2021, 17:03 2. Jede Firma handelt immer auch im eigenen Interesse auch wenns augenscheinlich nur störsicherheit werden vieleicht im störfall sensible daten analysiert und sogar an dritte weitergegeben davon profitiert jeder außer der kunde
Der Kunde profitiert nicht davon, wenn Vodafone aus den Daten des Kabelmodems eine Störung lokalisiert und behebt...?!? Was erwartest Du denn, eine Gutschrift über ein paar Euro, weil "Dein" Kabelmodem an der Fehlersuche beteiligt war? :roll:
Flole
Insider
Beiträge: 6114
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von Flole »

Nochmal: Was genau hält Vodafone ab diese sensiblen Daten (was auch immer das genau sein soll) bei einem eigenen Endgerät zu analysieren?
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 812
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von Tom_123 »

Fetzcrafter hat geschrieben: 20.03.2021, 17:03 Ich denke das vodafone daran profitiert weil:
1. Ich brauche den Router nicht und vodafone zwingt ihn mir auf
Ist es dir lieber, wenn Vodafone dir kein kostenfreies Leihgerät zur Verfügung stellt und keine Anschlussentstörung durchführt? Der Anschluss läuft halt dann mit deinem eigenen Endgerät, wenn du Glück hast, oder auch nicht :roll:

@Flole: Danke für diesen Post *daumenhoch*
viewtopic.php?p=693072#p693072
Fetzcrafter
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 20.03.2021, 14:28

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von Fetzcrafter »

Vodafone will aber anscheinend nicht wahrhaben, dass die störung an deren schlecht konfigurierten/veränderten Firmware liegt, denn an mir und meiner Konfiguration der router kann es nicht liegen, da ich eine sicherungsdatei vom mietrouter auf mein eigenes gerät gespielt habe, somit sind sie genau gleich eingestellt, und trotzem funktioniert der kauf router besser als der mietrouter
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 812
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

läuft der Anschluss mit dem Leihgerät auch auf Dual Stack? Ansonsten hast du wieder ein Abweichung zwischen Leihgerät und eigenem Gerät. Zum Teil kann DSlite schon ziemlich "Störungen/Einschränkungen" verursachen.
Fetzcrafter
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 20.03.2021, 14:28

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von Fetzcrafter »

Das leihgerät lief mit dslite das kaufgerät erst nicht. Ich habs aber um eine Störung dabei auszuschließen testweise beim eigenen router aktiviert und auch da gabs keine probleme :kaffee:
why_
Newbie
Beiträge: 88
Registriert: 04.08.2020, 19:12

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von why_ »

Besserwisser hat geschrieben: 20.03.2021, 15:36 Vodafone wartet bei den Mietgeräten etwas mit dem Firmware-Update,
um sich Fehler bei neuer Firmware vom Hals zu halten.
Die sollen erstmal die Kunden mit den Kaufgeräten testen.
Wenn die neue Firmware gut läuft, wird sie auch auf Mietgeräten ausgerollt.
Das spart eine Menge Technikereinsätze bei der derzeitigen Bastelsoftware.

:fahne:
Ja davon träumen die, Realität sieht dann so aus das man über Monate die Station von denen täglich Neustarten musste weil die einen Bufferoverflow in der selbstgestrickten Software hatten. :mussweg:
Flole
Insider
Beiträge: 6114
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von Flole »

Die Software ist gerade nicht selbstgestrickt sondern kommt genauso vom Hersteller.... Gerade bei der Arris Vodafone Station geht es gar nicht anders.

Wo du da einen Bufferoverflow gefunden hast würde mich auch mal interessieren....
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 307
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von Alex-MD »

Fetzcrafter hat geschrieben: 20.03.2021, 17:032. Jede Firma handelt immer auch im eigenen Interesse auch wenns augenscheinlich nur störsicherheit werden vieleicht im störfall sensible daten analysiert und sogar an dritte weitergegeben davon profitiert jeder außer der kunde
Die sensiblen Daten hat google schon längst gespeichert und analysiert. Das du dich überhaupt noch ins Internet traust...
Fetzcrafter
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 20.03.2021, 14:28

Re: Warum handelt Vodafone so unübersichtlich und kundenunfreundlich?

Beitrag von Fetzcrafter »

Das mag sein aber auch webseiten und andere sachen die überhaupt nichts mit google zu tun haben kann Vodafone vielleicht mitlesen