Drückemethoden von VF Vertretern

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
surfkiller20
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 11.11.2007, 16:07

Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von surfkiller20 »

Hallo ins Forum,

am vergangenen Donnerstag gab es hier im Haus ein Erlebnis der ganz besonderen Art:

Es klingelte an er Tür und 2 Personen in Vodafone Montur standen vor mir und erzählen mir man müssen wegen Glasfaser Ausbau unbedingt die Dosen in den Wohnungen prüfen.
Mein verweis das ich sie gern in den Keller zum HÜP begleiten kann, kam nur: Nein der interessiert nicht Vodafone MUSS Wissen ob die Dosen in den Wohnungen "dem neusten Stand" entsprechen.

Als ich den Zutritt zu meiner Wohnung verneinte, weil an meiner Dose nichts hängt (TV über SAT, Internet über DSL) meinte er das er Meldung an meinen Vermieter machen müsse das ich mich weigere diese wichtige Prüfung nicht vornehmen zu lasen und er deshalb im ganzen Haus das Kabelsignal abklemmen müsste. Auch würde er meinen Vermieter über die illegale SAT Anlage benachrichtigen.
Was nur blöd war: In diesem 3 Parteien Haus bewohnt jeder Eigentümer seine Wohnung selbst. Es gibt also keinen Vermieter.

Ich wollte dann gern eine Visitenkarte oder etwas anderes mit seinem Namen drauf haben, falls ich es mir anders überlege, was er vehement ablehnte und ganz schnell die Biege machte, als ich weiter auf seinen Namen + Firmenzugehörigkeit beharrte. O-Ton: Ich bin von Vodafone, das sehen sie doch anhand meiner Bekleidung, wozu brauchen sie meinen Namen?

Beide dackelten dann ab nicht ohne Drohung das am Montag (heute) alles abgeklemmt wird.

Was ist der Hintergrund?
Hier im Haus, 3 Parteien, Eigentümer nutzen Wohnungen selbst, liegt Kabel. Gemäß Teilungsvereinbarung gehört ein Kabelanschluss zur Wohnung. Eine Eigentümerin wollte damals nicht ans SAT angeschlossen werden, sondern Kabel behalten. Daher haben 2 Parteien SAT, 1 Kabel, aber nur TV.
Das TV liegt auch in den anderen Wohnungen und wird durch einen Sondervertrag bezahlt der es auch erlaubt das Kabel in allen Wohnungen zu nutzen. (~30€ / Monat insg für 3 Parteien, nur TV) Ich selbst nutze es nur im Schlafzimmer auf dem Zweit TV. Internet + Telefon über Kabel gab es hier mal, damals noch zu KDG Zeit, ist aber seit ~5 Jahren Geschichte, weil ich mit dem Anschluss nicht zufrieden war. (Ausfälle von Internet + Telefon, Abends stark überlastet)

Jetzt zur Frage:
Besteht eine Möglichkeit das ich / wir uns bei Vodafone direkt über die Schamlose Drückermethode inkl. Drohung alles abzuklemmen beschweren können auch ohne einen Namen der Vertreters zu haben? Denn wirklich repräsentieren tut dieser Geselle "sein" Unternehmen nicht.

Danke
Samchen
Insider
Beiträge: 4505
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von Samchen »

Einfach ignorieren. Dass war nur heiße Luft.
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 225
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von F-orced-customer »

Mit Arschtritten vom Grundstück jagen! :evil:
VF (UM)Internet Premium 120/12 PU DualStack, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x http://tvdr.de
Karl.
Insider
Beiträge: 2176
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von Karl. »

Oder den Drücker so lange wie möglich auf die Zeit halten und nichts kaufen.

Bei denen ist Zeit = Geld, dann wirst du ihn nie wieder sehen.

Ranger ist bei mir auch regelmäßig unterwegs.
Nur "leider" war die selbe Dame erst für Vodafone und später für Magenta unterwegs und wusste nicht mehr weiter, wenn man sie darauf ansprach...
robert_s
Insider
Beiträge: 5016
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von robert_s »

Karl. hat geschrieben: 26.10.2020, 09:19 Oder den Drücker so lange wie möglich auf die Zeit halten und nichts kaufen.
[...]
Nur "leider" war die selbe Dame erst für Vodafone und später für Magenta unterwegs und wusste nicht mehr weiter, wenn man sie darauf ansprach...
Hättest Sie ja auch mal nach aktuellen O2-Angeboten fragen können ;)
Flole
Insider
Beiträge: 4462
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von Flole »

Wenn du dich beschweren möchtest solltest du dich erstmal mit dir selbst auf eine Version einigen:
surfkiller20 hat geschrieben: 26.10.2020, 08:19 ...weil an meiner Dose nichts hängt (TV über SAT, Internet über DSL)
surfkiller20 hat geschrieben: 26.10.2020, 08:19 ...Ich selbst nutze es nur im Schlafzimmer auf dem Zweit TV.
Aber das bringt nichts, da ist der Vorschlag von Karl besser investierte Zeit (zumindest wenn nicht gerade ein Virus umgeht, im Moment sollte man das eher vermeiden). Herein bitten, einen TV Vertrag erklären lassen (eventuell am SAT-TV mal alle Sender einmal durchgehen und fragen ob der über Kabel auch empfangen werden kann), dann wenn fertig erklärt wurde fragen ob damit auch Internet geht, dann Internet erklären lassen, nachfragen ob damit auch TV geht, und ob das auch beides über ein Kabel geht, da kann doch nicht beides durch, und wie läuft das nochmal mit dem Internet? ;) Vielleicht noch ein paar TV Premium Pakete oder sofern im Angebot Mobilfunk erklären lassen, dann zusammenrechnen lassen und sagen "das ist viel zu teuer, aber danke fürs erklären" :D
Karl.
Insider
Beiträge: 2176
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von Karl. »

Wenn man es wie @Flole macht, kommt der garantiert nicht wieder...

Man könnte auch sagen, dass man wenig Zeit hat, weil man erkältet ist und asap wieder ins Bett möchte.
Dann sollte der auch das Weite suchen.
surfkiller20
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 11.11.2007, 16:07

Re: Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von surfkiller20 »

Flole hat geschrieben: 26.10.2020, 09:24 Wenn du dich beschweren möchtest solltest du dich erstmal mit dir selbst auf eine Version einigen:
surfkiller20 hat geschrieben: 26.10.2020, 08:19 ...weil an meiner Dose nichts hängt (TV über SAT, Internet über DSL)
surfkiller20 hat geschrieben: 26.10.2020, 08:19 ...Ich selbst nutze es nur im Schlafzimmer auf dem Zweit TV.
Aber das bringt nichts, da ist der Vorschlag von Karl besser investierte Zeit (zumindest wenn nicht gerade ein Virus umgeht, im Moment sollte man das eher vermeiden). Herein bitten, einen TV Vertrag erklären lassen (eventuell am SAT-TV mal alle Sender einmal durchgehen und fragen ob der über Kabel auch empfangen werden kann), dann wenn fertig erklärt wurde fragen ob damit auch Internet geht, dann Internet erklären lassen, nachfragen ob damit auch TV geht, und ob das auch beides über ein Kabel geht, da kann doch nicht beides durch, und wie läuft das nochmal mit dem Internet? ;) Vielleicht noch ein paar TV Premium Pakete oder sofern im Angebot Mobilfunk erklären lassen, dann zusammenrechnen lassen und sagen "das ist viel zu teuer, aber danke fürs erklären" :D
Missverständlich formuliert. Stimmt.

Also Hauptdose im Wohnzimmer ist nichts angeschlossen (ist eine Multimediadose), Nebendose im Schlafzimmer hängt ein TV dran, aber diese kann man nicht mal eben Prüfen, weil erst ein Schrank abgebaut werden müsste.

Ich finde dieses dreiste vorgehen nur eine riesen Schweinerei. Ich hatte auch den Eindruck das der Mann unbedingt vermeiden wollte das ich einen Namen bekomme und daher schnell die biege gemacht hat, als ich weiter darauf beharrte.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13759
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von berlin69er »

Vermutlich sind es nicht mal wirkliche VF Mitarbeiter, sondern arbeiten für eine Drücker Agentur.
Das mit der Messung gehört bei denen zum uralten Trick, auf den leider immer noch viel zu viele reinfallen.
Und VF wird nichts daran ändern, da sie dadurch auch Verträge bekommen.

Meiner Meinung handelt es sich hierbei um eine illegale Kontaktaufnahme, die nicht mit den aktuellen Datenschutzgesetzen konform geht.
Im Wiederholungsfall würde ich mir deren Autokennzeichen notieren und Anzeige erstatten.
Im Zweifel dann eben auch Anzeige gegen VF.

Nur VF kann diese Machenschaften beenden, in dem sie Verträge von derartigen Agenturen nicht mehr akzeptieren.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13845
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Drückemethoden von VF Vertretern

Beitrag von VBE-Berlin »

berlin69er hat geschrieben: 26.10.2020, 12:08 Meiner Meinung handelt es sich hierbei um eine illegale Kontaktaufnahme, die nicht mit den aktuellen Datenschutzgesetzen konform geht.
Die Kontaktaufnahme ist schon legal, aber die Art und Weise, um sich Zugang zur Wohnung verschaffen zu wollen, ist nicht statthaft und wird von Vodafone auch geahndet. Nur leider geht es schwer, wenn man keinerlei Angaben hat.
Außer Vodafone-Beratern (da weiß Vodafone schon, wo sie tätig sind), gibt es eben reichlich Agenturen, die sich selbst aussuchen, wo sie hingehen.
surfkiller20 hat geschrieben: 26.10.2020, 09:51 Ich hatte auch den Eindruck das der Mann unbedingt vermeiden wollte das ich einen Namen bekomme und daher schnell die biege gemacht hat, als ich weiter darauf beharrte.
Da wir Berater von unserer Bekanntheit leben, sollte einem solch eine Arbeitsweise schon stutzig machen. Die Visitenkarte ist mit das erste, was ein potentieller Kunde erhalten sollte. Normalerweise sollte der Verwaltung auch der zuständige Berater bekannt sein und im besten Falle im Haus aushängen. Genau damit so etwas nicht vorkommt.
surfkiller20 hat geschrieben: 26.10.2020, 09:51 Nebendose im Schlafzimmer hängt ein TV dran,
Diese würde zumindest in meinem Gebiet jetzt nicht mehr lange funktionieren. Kein Vertrag = Kein Signal.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)