Jitter Werte

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 832
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Jitter Werte

Beitrag von nauke100 »

Die sehen unauffällig aus.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Jitter Werte

Beitrag von Karl. »

Der Pegel des OFDM Kanals und auch des Uploads ist etwas schwach, kann aber die Probleme eigentlich nicht erklären.

Welche HWSubrevision hast du?
Die findet man in den Supportdaten.
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 764
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Jitter Werte

Beitrag von sch4kal »

Das ist ein generelles Problem von DOCSIS, da hilft auch eine perfekte Leitung mit Traumpegeln nix.
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Jitter Werte

Beitrag von Flole »

Jitter hat man bei Docsis nicht zwangsläufig, das ist eher ein WLAN Problem. Solange der Test über WLAN durchgeführt wird ist es völlig unsinnig den Fehler irgendwo anders zu suchen.
Simple Jack
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 29.08.2020, 18:38
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Jitter Werte

Beitrag von Simple Jack »

sch4kal hat geschrieben:
30.08.2020, 16:46
Das ist ein generelles Problem von DOCSIS, da hilft auch eine perfekte Leitung mit Traumpegeln nix.
Ich wollte eigentlich nur wissen was ein hoher Jitter wert ist ?
Welcher Wert wird als zu hoch eingeschätzt ?
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Jitter Werte

Beitrag von Flole »

Wenn man ein ordentliches Netzwerk hat dann kann man einen Jitter von 1ms oder weniger erreichen, auch über Kabel. Über WLAN allerdings ist das schon eher Glück, das dort prinzipbedingt schon gerne mal 10-20ms drauf kommen ist nicht überraschend.

Zu hoch ist es meiner Meinung nach über 100-120ms, denn mit solchen Zeiten "rechnen" auch IP-Telefone beim Einrichten eines Jitterbuffers.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 832
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Jitter Werte

Beitrag von nauke100 »

Ping ist die Laufzeit vom Datenpaket zwischen Punkt A und B / meinetwegen erste Messung/Datenpaket 10ms / zweite Messung/Datenpaket 11ms
Jitter ist der Unterschied zwischen den mehrmaligen Messungen zwischen Punkt A und B 10ms 11ms ergibt -> 1ms Jitter
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 134
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: Jitter Werte

Beitrag von F-orced-customer »

Flole hat geschrieben:
30.08.2020, 19:03
Wenn man ein ordentliches Netzwerk hat dann kann man einen Jitter von 1ms oder weniger erreichen, auch über Kabel.
Ja wenn man alleine im Segment ist :lol: Ansonsten siehe meine Signatur.
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 832
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Jitter Werte

Beitrag von nauke100 »

:kaffee:
Zuletzt geändert von nauke100 am 30.08.2020, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Jitter Werte

Beitrag von Flole »

Ist natürlich immer ne Frage der Betrachtung. Du hast es über 244 Sekunden betrachtet, meine Betrachtung war jetzt eher auf 5 Sekunden ausgelegt. Ich hatte ja nachgefragt wie der Jitter gemessen wurde, da dazu nichts gesagt wurde habe ich einfach mal meine Messtechnik zugrunde gelegt.