Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
robert_s
Insider
Beiträge: 5381
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von robert_s »

StevenK hat geschrieben: 16.03.2021, 21:34 Bei mir ist alles, wie es sein soll:
Interessant, ich habe eine 91.64.176.* IP-Adresse, und kann vom vorletzten Hop (79.140.127.41) in 4-5ms eine Antwort bekommen, aber vom letzten (212.91.239.102) nie unter 14ms...

Edit: Aha, ich habe mir mal eine neue IP-Adresse geben lassen: Jetzt habe ich eine 91.64.177.*, und diese bekommt auch von 212.91.239.102 in 4-5ms eine Antwort. Also da scheint DNS-NET noch nicht alle IPv4-Adressen im lokalen Berliner Vodafone Adresspool zu kennen...
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 796
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von sch4kal »

robert_s hat geschrieben: 17.03.2021, 00:37
StevenK hat geschrieben: 16.03.2021, 21:34 Bei mir ist alles, wie es sein soll:
Interessant, ich habe eine 91.64.176.* IP-Adresse, und kann vom vorletzten Hop (79.140.127.41) in 4-5ms eine Antwort bekommen, aber vom letzten (212.91.239.102) nie unter 14ms...

Edit: Aha, ich habe mir mal eine neue IP-Adresse geben lassen: Jetzt habe ich eine 91.64.177.*, und diese bekommt auch von 212.91.239.102 in 4-5ms eine Antwort. Also da scheint DNS-NET noch nicht alle IPv4-Adressen im lokalen Berliner Vodafone Adresspool zu kennen...
Oder VF announced nicht alle Netze...
Flole
Insider
Beiträge: 4828
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von Flole »

Wäre nicht das erste mal das scheinbar grundlos irgendwelche IP Bereiche von einem Peering ausgeschlossen sind, das gab es schonmal bei einem PNI zu (ich glaube) Hetzner wo ein Bereich den Umweg über den DE-CIX nehmen musste.
why_
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 04.08.2020, 19:12

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von why_ »

sch4kal hat geschrieben: 18.03.2021, 19:00
robert_s hat geschrieben: 17.03.2021, 00:37
StevenK hat geschrieben: 16.03.2021, 21:34 Bei mir ist alles, wie es sein soll:
Interessant, ich habe eine 91.64.176.* IP-Adresse, und kann vom vorletzten Hop (79.140.127.41) in 4-5ms eine Antwort bekommen, aber vom letzten (212.91.239.102) nie unter 14ms...

Edit: Aha, ich habe mir mal eine neue IP-Adresse geben lassen: Jetzt habe ich eine 91.64.177.*, und diese bekommt auch von 212.91.239.102 in 4-5ms eine Antwort. Also da scheint DNS-NET noch nicht alle IPv4-Adressen im lokalen Berliner Vodafone Adresspool zu kennen...
Oder VF announced nicht alle Netze...
Das Problem haben die häufig, hat mir zuletzt der Leaseweb Support bestätigt gehabt bei deren PNI mit denen, announced wurden 2 /16 und kein IPv6 und da musste dann Leaseweb selbst local prefs setzen für die anderen Subnets und IPv6. Und schwups ging alles plötzlich via Frankfurt statt Frankfurt -> Amsterdam -> Frankfurt was mal eben 12 ms geringer Ping war.
StevenK
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 20.02.2020, 18:30

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von StevenK »

DFN geht auch wieder über den BCIX:

Code: Alles auswählen

|------------------------------------------------------------------------------------------|
|                                      WinMTR statistics                                   |
|                       Host              -   %  | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
|                          kabelbox.local -   90 |   10 |    1 |    2 |    2 |    2 |    2 |
| ipxxxxxxxx.dynamic.kabel-deutschland.de -    0 |   44 |   44 |    6 |   11 |   36 |   36 |
|  ip53a9b46e.static.kabel-deutschland.de -    0 |   44 |   44 |    7 |   11 |   28 |   14 |
|  ip5886c00b.static.kabel-deutschland.de -    0 |   44 |   44 |    7 |   11 |   70 |    9 |
|                            145.254.3.92 -    0 |   44 |   44 |    8 |   13 |   42 |   11 |
|                            145.254.2.51 -   42 |   17 |   10 |    0 |   19 |   49 |   47 |
|                             dfn.bcix.de -    0 |   44 |   44 |    9 |   12 |   21 |   10 |
|                 kr-tub87-4.x-win.dfn.de -    0 |   44 |   44 |    8 |   13 |   34 |   14 |
|              e-ns-e-n.gate.tu-berlin.de -    0 |   44 |   44 |    8 |   13 |   29 |   11 |
|                            tu-berlin.de -    0 |   44 |   44 |    7 |   10 |   19 |   10 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|
floh667
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22.01.2021, 23:03
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von floh667 »

berlin.de route über einen vodafone west Anschluss sieht nun so aus
Routenverfolgung zu berlin.de [109.68.230.145] über maximal 30 Abschnitte:

1 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
2 6 ms 6 ms 7 ms ip-81-210-144-156.hsi17.unitymediagroup.de [81.210.144.156]
3 10 ms 14 ms 11 ms de-fra04a-rc1-ae-19-0.aorta.net [84.116.191.161]
4 9 ms 10 ms 10 ms 84.116.190.94
5 14 ms 13 ms 14 ms 145.254.2.199
6 14 ms 14 ms 13 ms 145.254.2.199
7 13 ms 14 ms 13 ms syseleven.interxionfra11.nl-ix.net [193.239.117.221]
8 21 ms 22 ms 21 ms ae0.fix5-r1.de.syseleven.net [185.56.105.14]
9 22 ms 21 ms 21 ms ae10-0.blu1-r2.de.syseleven.net [185.56.105.21]
10 21 ms 21 ms 22 ms irb-1662.bki1-r2.de.syseleven.net [37.44.2.214]
11 21 ms 21 ms 21 ms irb-1663.bki1-r2.de.syseleven.net [37.44.2.215]
12 21 ms 21 ms 30 ms ae1-0.blu1-r2.syseleven.net [77.247.83.194]
13 22 ms 21 ms 21 ms berlin.de [109.68.230.145]
braucht wohl noch etwas feintuning an der einen oder anderen Stelle. Hier gehts grad über die Niederlande scheinbar. Sonst hab ich allerdings keine negativ-veränderungen festgestellt bislang jetzt wo das peering von vodafone west angeglichen wurde. Sehr viele Adressen werden nun über den decix erreicht etc. transit carrier wie level 3, telia oder TATA sind irgendwie gänzlich verschwunden.
StevenK
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 20.02.2020, 18:30

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von StevenK »

Geht mittlerweile der gesamte Traffic von VF West über AS3209?

Das ist meines Wissens nach in dem Falle via Düsseldorf (NL-IX PoP von Vodafone) und dann nach Frankfurt zu SysEleven, aber laut Aorta schon vorher nach Frankfurt... Aber ja, da ist trotzdem noch Verbesserungsbedarf
floh667
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22.01.2021, 23:03
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von floh667 »

Wobei die latenz von dem anschluss hier natürlich etwas erhöht ist nach berlin. Der Anschluss hier sitzt im Südwesten von baden-württemberg (200km südlich von frankfurt). Da müssen die pakete bis nach berlin halt etwas wandern.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 197
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von Edd1ng »

HOP7 ist auch in frankfurt und ja das routing geht seit heute morgen über 3209
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot