Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13519
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von berlin69er »

Betrifft ja durchaus einige Anbieter mit Callcentern.
Aber jetzt hat die Verbraucherzentrale Hamburg gegen VF ein Urteil erwirkt!

https://www.mopo.de/hamburg/vodafone-ve ... e-31738146
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1955
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von AndreasNRW »

berlin69er hat geschrieben:
14.12.2018, 12:18
Betrifft ja durchaus einige Anbieter mit Callcentern.
Aber jetzt hat die Verbraucherzentrale Hamburg gegen VF ein Urteil erwirkt!

https://www.mopo.de/hamburg/vodafone-ve ... e-31738146
Im konkreten Fall ging es um einen Hamburger, der im Zuge eines Wohnungswechsels seinen DSL-Vertrag bei Vodafone Kabel Deutschland kündigte. 
Wusste garnicht, dass Vodafone Kabel Deutschland auch DSL schaltet :flöt:

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13519
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von berlin69er »

Na ja, im allgemeinen Sprachgebrauch steht DSL quasi für jede Art von Internetvertrag.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Anne1
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 19.01.2015, 11:10

Re: Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von Anne1 »

Finde ich gut. Danke dir für diesen Hinweis.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13218
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von DerSarde »

Ich hol den Beitrag mal wieder hoch...

Gab nun ein weiteres Urteil gegen Vodafone wegen solcher Praktiken, dass den Kunden an der Hotline oder von angeblichen Servicetechnikern Verträge untergeschoben werden.
https://www.businessinsider.de/wirtscha ... vertraege/
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1499
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von NoNewbie »

Dabei muss man wirklich Vodafone anzählen.
Denn so gut wie jede Abteilung mit Kundenkontakt hat Vorgaben zusätzliche Verträge abzuschließen.
Wer die Quote nicht erreicht, bekommt regelmäßig Angebote zum Gesprächsbedarf.

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13745
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von VBE-Berlin »

NoNewbie hat geschrieben:
17.05.2020, 09:58
Dabei muss man wirklich Vodafone anzählen.
Denn so gut wie jede Abteilung mit Kundenkontakt hat Vorgaben zusätzliche Verträge abzuschließen.
Wer die Quote nicht erreicht, bekommt regelmäßig Angebote zum Gesprächsbedarf.
Einerseits hast dir recht, andererseits sind es genau die Kollegen lange bei der Firma sind, welche das nicht machen.
Wer das nötig hat, macht etwas falsch. Es ist immer nur eine Frage der Zeit, bis es auffliegt.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1499
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von NoNewbie »

Du musst mal die Kunden verstehen.
Da schließen sie einen Vertrag ab und der Techniker muss kommen.
Da muss die Termindispo versuchen, dem Kunden ein weiteres Produkt zu verkaufen und dann muss der Techniker vor Ort ebenfalls versuchen nochmals etwas zu verkaufen.
Jeder wird mit Vorgaben versehen, wieviele Zusatzverträge er bringen muss.

Genauso bei Störung.
Da muss die Störungsannahme schon einen Zusatzvertrag abschließen und dann muss der Techniker vor Ort die ebenfalls nochmal machen.

Vodafone muss mal die Kunden verstehen...die wollen nicht dauernd was ändern, die wollen das der Vertrag einfach funktioniert.
Darum sind eben viele Kunden sauer, weil sie nämlich immer in nahezu jedem Gespräch was Zusätzliches kaufen sollen.

robert_s
Insider
Beiträge: 4332
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von robert_s »

NoNewbie hat geschrieben:
18.05.2020, 20:00
Da muss die Termindispo versuchen, dem Kunden ein weiteres Produkt zu verkaufen und dann muss der Techniker vor Ort ebenfalls versuchen nochmals etwas zu verkaufen.
Jeder wird mit Vorgaben versehen, wieviele Zusatzverträge er bringen muss.
[...]
Genauso bei Störung.
Da muss die Störungsannahme schon einen Zusatzvertrag abschließen und dann muss der Techniker vor Ort die ebenfalls nochmal machen.
Also mir hat von den 3 Technikern, die hier jemals vor Ort waren, kein einziger etwas zu verkaufen versucht. Auch bei der Terminabsprache gab es keine Verkaufsgespräche. Ebensowenig bei sämtlichen Hotlineanrufen, die ich getätigt habe.

Lediglich nach Bereitstellung wurde bei mir angerufen, ob alles zu meiner Zufriedenheit sei, und dann nach meinem Mobilfunkvertrag gefragt. Als ich dann sagte, dass ich mit meinem 10€-Discounter zufrieden bin, war das auch schon erledigt. Ebenso, als ich später noch mal nach meinem Fernsehempfang gefragt wurde. Gesagt, dass ich Sat-Empfang habe und damit war auch das erledigt.

Also von Verkaufsversuchen "bei jedem Kundenkontakt" kann ich aus persönlicher Erfahrung nichts erkennen. Es gab 2 dedizierte Verkaufsanrufe, die aber unaufdringlich genug waren, dass ich die akzeptabel fand.

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1499
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Urteil gegen Vodafone Telefonbetrug

Beitrag von NoNewbie »

Glaube mir, ich sehe die Excel-Tabellen mit den Auswertungen zum Verkauf in unserer Firma wöchentlich.
Und wir sind eine reine Technikfirma, haben nicht mal eine eigene Vertriebsnummer bei Vodafone.
Zuletzt geändert von NoNewbie am 19.05.2020, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.